Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 163.

  • Danke für Deine Antwort. Inzwischen habe ich den Grund dafür herausgefunden, warum mich die Bildqualität bei der mp4-Datei so enttäuscht hat: Dort wo man Datenrate und Bitrate beim Export in eine mp4-Datei eingeben kann, hatte ich "normal" statt "superfein" stehen. Mit "superfein" exportiert bin ich mit dem Ergebnis zufrieden. Lossless liese sich wahrscheinlich über das mit HDMI an den TV angeschlossene notebook mit dem Windows Media Player auf dem TV wiedergeben (wenn edius auf dem notebook ins…

  • Ich werde doch sicher nicht die einzige sein, die alte mit DV aufgezeichnete Videos für die Präsentation als Datei exportiert. Als GV-Lossless-Datei exportiert war das Bild bei mir ruhiger gegenüber mp4, deutlich an Kanten sichtbar. Über Antworten auf meine obigen Fragen würde ich mich freuen. Gruß Anne

  • Wenn ich ein Video, das mit DV aufgenommen und in Edius bearbeitet wurde für die Präsentation als Datei ausgebe, ist dann mp4 überhaupt optimal oder sollte man bei DV/AVI bleiben?? Ich habe beim Export in mp4 die Datenrate 12000000 bps gewählt, Bitrate 384 Kbit/s und empfand das Ergebnis als deutlich schlechter als die direkte Videoausgabe aus Edius heraus. Daraufhin habe ich das Video als GV-Lossless-Datei exportiert und mit Windows Media Player abgespielt - das war deutlich besser. Bis zu wiev…

  • Zitat von Grass Valley Moderator 2: „Wir hatten schon mehrfache Problemfälle damit, wenn nicht "beendet" wurde “ Werde ich also zukünftig vorsichtshalber beenden. Danke und Gruß Anne

  • Danke für die Antworten. Zitat von volki9: „aber daran denken, erst das kleine Icon auf der Taskleiste "GV Licence Manager" " schliessen, dann läuft die Installation einfach durch, ohne erst etwas Altes zu entfernen “ Das habe ich nicht gemacht - hat trotzdem zu dem Ergebnis wie im Beitrag 1 gezeigt geführt. Gruß Anne

  • Beim Update von 8.50 auf 8.51 habe ich vergessen, die alte Version zu löschen. Der Installationsassistent hat mich auch nicht dazu aufgefordert. Jetzt sieht das so aus, wie im Screenshot-Anhang. forum.edius.de/index.php?attac…dc0fca6dce9e1846417fbdb55 Ist somit alles in Ordnung? Gruß Anne

  • Widows 7 Update

    Anne - - Lobby

    Beitrag

    Bei mir hat es mit der Anleitung von Hans geklappt und hat auch nicht ewig gedauert. Man muss allerdings genau die Reihenfolge beachten. Hier noch mal die Anleitung: Warum diese endlose Suche nach Updates bei Windows 7 ??? Update-Suche funktioniert anscheinend nicht. Gruß Anne

  • Zitat von Grass Valley Moderator 2: „Profil von Anne => Grass Valley Produkte Edius 7.51 “ Zitat von Grass Valley Moderator 2: „Dem von Anne gewählten "Präfix" von 8.3x messe ich keine so große Bedeutung zu Sie stellte ja eine Frage zur Edius 8.3x Generation ... “ So ist es. Gruß Anne

  • Danke erst mal für die Antworten. Ich werde noch nicht gleich zum Upgraden kommen, aber jetzt weiß ich schon mal Bescheid. Ergänzung: Download hat schon mal geklappt. Gruß Anne

  • Hallo zusammen, jetzt will ich endlich auf Edius 8 workgroup upgraden, das schon lange in der Schublade liegt. Vor der Einführung der besseren Zeitlupe hatte ich keinen Bedarf an den Neuerungen. Da 8.31 schon länger problemlos läuft, würde ich als PC-Dummie es vorziehen, zunächst diese Version zu installieren und nicht die neueste Version 8.32 Danke für einen Hinweis. Gruß Anne

  • Zitat von Rübezahl: „bei der Wiederherstellung unter Windows eigentlich nur eine Reparatur-Funktion abläuft. Es ist kein echtes HDD- oder SSD-Image. “ Zitat von gurlt: „Besser ist ein richtiges Systemimage über ein Programm zu erstellen.“ Wenn man mit Windows-Bordmitteln ein Image erstellt, funktioniert das einwandfrei. Ich bin zwar alles andere als eine Fachfrau, aber nachdem Erich Retzer das hier empfohlen hat, arbeite ich damit und habe nur gute Erfahrungen gemacht. sowohl auf meinem Schnittr…

  • Ich verstehe nicht, warum Du überhaupt frägst. Wenn Du "das material unverändert simpel schneidest" ist die Bildqualität natürlich besser als wenn Du es auf 1080p herunterskalierst. Gruß Anne

  • Hallo Heinz, wieder was dazugelernt. Danke für den Link. Gruß Anne

  • Hallo Kurt, ich glaube der Ruhezustand hieß schon immer "Energie sparen", oder irre ich mich ?!? Gruß Anne

  • Danke an alle für die vielen Hinweise.Zitat von WiMa: „Was möchtest Du denn mit der schwarzen Color-Matte erreichen? Wenn Du im Layouter den Zuschnitt machst, ergeben sich doch automatisch die gewünschten schwarzen Flächen ...“ Die Color Matte ist tatsächlich nicht notwendig. Aber: Da die 4:3 - Aufnahmen in einem 1:9 - Projekt sind, entfernt das Aufziehen mit dem Layouter auf 103% zwar das Flimmern oben und unten, an den Seiten bleibt es aber sichtbar. Die zusätzliche Möglichkeit "Zuschneiden de…

  • Gefunden habe ich: "4:3 Video in 16:9 Projekt ohne Beschneidung einbinden". Ich will aber In einem 16:9-Projekt alte 4:3-Aufnahmen in 4:3 zeigen, dann jeweils mit links und rechts einer schwarzen Fläche. Das Flimmern an den Rändern bekomme ich oben und unten weg, indem ich mit dem Layouter auf 103% aufziehe. Aber rechts und links sind die Ränder zu den schwarzen Flächen unruhig. Wie kann ich auf beiden Seiten je eine schwarze Fläche über die unruhigen Kanten legen? Ich habe es mit "Maske" probie…

  • Zitat von Grass Valley Moderator 2: „der . NeatVideo-Effect, muß immer (händisch) ganz oben in der "Informationspalette" angeordnet werden. Am Besten... zu entrauschende/nachzuschärfende Clips in eigener Sequenz anordnen + Mist wegschneiden NeatVideo-Effect drauf ... und dann zu HQfne (oder HQX superfine) rausexportieren Dann de Arbeitssequenz mit diesem HQ/HQX Clip / Clips normal arbeiten“ Danke, so gehe ich vor. Gruß Anne

  • Danke Kurt, das hilft mir sehr. Gruß Anne

  • Jetzt habe ich mich doch noch dazu durchgerungen, neat video anzuschaffen. Was mich zunächst gehindert hat, habe ich hier geschrieben: Version 7.5x Neue Aufnahmen für Projekt mit alten DV-Aufnahmen besser in 50i machen? Schon die Automatik bringt eine deutlich sichtbare Verbesserung, selbst wenn nur etwas weniger als 60% angezeigt werden. Gibt es eine einfache Möglichkeit des Aufschärfens? Wenn ja, wo ist die versteckt? Gruß Anne

  • Danke Hans und Kurt für das Angebot. Aber davon abgesehen, dass es Aufnahmen aus der Privatsphäre sind, möcht ich eigentlich niemanden damit behelligen. Entweder werde ich mich dazu durchringen, mir selbst neat video anzuschaffen, oder ich muss halt auf ein Aufschärfen der Aufnahmen verzichten. Vielen Dank noch mal. Anne