480p Datei in Edius importieren

  • Workgroup Version 8.3x
  • 480p Datei in Edius importieren

    Hallo zusammen,

    ich möchte für einen Bekannten ein spezielles Video konstruieren. Dazu brauche ich diese angehängte Datei. Es handelt sich dabei um eine Palme auf Green Screen, die ich freistellen möchte, leider aber nur in 480p.
    Die Frage ist, wie bekomme ich diese 480p Datei in Edius rein ??
    Was ich bis jetzt recherchieren konnte ist, daß 480p normalerweise ein Seitenverhältnis von 4:3 hat > 640x480 px. Bei dieser Datei ist es meiner Ansicht nach aber ein Seitenverhältnis von 16:9 mit 854x480 px.
    Ich habe daraufhin in Edius ein benutzerdef. Projekt in dieser Größe angelegt, aber trotz allem schlägt der Import immer fehl.
    Muß ich diese Datei vielleicht vorher in einen anderen Dateityp wandeln, damit der Import klappt ?
    Wenn ja, welcher und womit mache ich das am besten ?
    Ich kann dieses Video leider nicht in besserer Auflösung finden.
    Danke im voraus für eure Tipps.

    sendspace.com/file/ncfk3r
    Gruß
    Herbie
  • Hallo Herbie,
    nachdem Edius beim importieren der Datei rumzickt, weil div. Infos in der Datei fehlen ( Container, Länge, Bildrate, ect.)
    habe ich die Datei mit Movavi in eine Mp4 Datei gewandelt. Dann ganz normal mit Edius geschnitten und exportiert so wie sie jetzt bei Dir vorliegt.

    Movavi ist ein Programm, mit dem ich Screenshots und den Monitor ab filme, Lehrfilme

    Gruß Peter
  • Das verwendete Matroska-Format konvertiert (vermute ich mal)

    MedfiaInfo sagt es ja, => Format : Matroska
    Auf dieses Format hat sich Edius noch nie eingelassen ... zu viele Spielarten davon im Umlauf...

    Prinzipiell ist es ja eine NTSC 16:9 Datei ...wie MediaInfo mitteilt, geht auch mit VLC-Player zu "Konvertieren"
    (wenn nichts anderes/besseres zur Verfügung steht) :nick:

    mit freundlichem Gruß .. Hans
    Grass Valley Moderator 2
    freiwilliger firmenunabhängiger Foren-Moderator-

    Wichtig: Dies ist kein Grass Valley Support Forum.!
    Dies ist ein moderiertes Anwender zu Anwender Forum.
  • Die Frage zur besseren Qualität ist,
    1) ob die kleine Auflösung 1:1 konvertieren + keyen ... und dann erst auf HD bringen
    2) ob bereits beim Konvertieren die Auflösung auf HD bringen ... und dann erst keyen

    Version 1) hätte den Vorteil ..in Edius könnte hochwertiges "Lanczos3" zum skalieren ausgewählt werden
    (ob dies in jedem "Konvertierungstool" ebenfalls zur Verfügung steht... kommt aufs Tool an)

    Wird man(n)/frau nicht um einen Versuch herumkommen...
    ein HD-Clip wäre zu bevorzugen...


    @ Herbie... AE ... kann mit "Matroska" umgehen, oder nicht ??

    mit freundlichem Gruß .. Hans ^^
    Grass Valley Moderator 2
    freiwilliger firmenunabhängiger Foren-Moderator-

    Wichtig: Dies ist kein Grass Valley Support Forum.!
    Dies ist ein moderiertes Anwender zu Anwender Forum.