Mync verliert Einstellungen

  • Workgroup Version 8.3x
  • Mync verliert Einstellungen

    Neu

    Bei der Benutzung von Mync sind mir mehrere Sachen aufgefallen, die mir nicht so gefallen:

    1. Die Vollbildschirmdarstellung verliert immer die Vergrößerung (wenn ich 1280x720 Clips habe, die ich gerne auf 1920x1080 gezoomt, dargestellt haben möchte, muss ich immer wieder neu zoomen in der Vollbilddarstellung. Kann man das nicht feststellen?
    2. Wenn ich mehrfach in einer Bibliothek Clips aussortieren muss, weil die Bibliothek so groß ist, dann bleibe ich nicht am zuletzt markierten Clip, sondern muss wieder oben anfangen und zu der Stelle durchscrollen, wo ich zuletzt aussortiert habe. Komfortabler wäre, wenn ich am zuletzt ausgewählten Clip weiter sortieren könnte, indem dieser markiert und als oberster in der Clipliste stehen würde.
    3. Die Audioeinstellungen Ton stumm werden beim Neustart verloren
    4. Beim Abspielen eines Clips wird der Datei/Beenden Menüpunkt ignoriert. Beim ersten Druck stoppt der Clip und erst beim zweiten Betätigen wird Mync beendet.
    5. Wenn ich einen Clip während des Abspielens per Del-Taste lösche, dann wird nicht der nächste Clip markiert und zur Darstellung ausgewählt. Dann muss ich erst immer suchen, welcher Clip als nächstes dran wäre, diesen auswählen und diesen dann starten. Besser wäre, wenn der nächste Clip in der Liste automatisch markiert würde und ich in der Vollbilddarstellung einfach weitergucken könnte (auch wieder eingezoomt, wie bei den Vorgängerclips)

    Sonst ist Mync ganz praktisch, wie ich finde.

    (Gut ist z.B. dass Mync merkt, wenn ich auf einem NAS arbeite und die Bilder/Clips nicht in den Papierkorb gehen können, dass es das meldet und anschließend anbietet diese ganz zu löschen.)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von KlausM ()