jbridge macht viele 32bit VST-Plugins in Edius 8.51 verfügbar

  • Workgroup Version 8.5x
  • jbridge macht viele 32bit VST-Plugins in Edius 8.51 verfügbar

    jbridge ist eine Software, die unter anderem 32bit VST-Plugins für 64bit Applikationen verfügbar macht. Wer also noch alte 32bit VST-Plugins besitzt, die nicht in einer 64bit-Version erscheinen, sollte mal mit jbridge experimentieren, ob sie darüber nicht doch in Edius8 funktionieren.

    jbridge ist mit 15Euro eine relativ geringe Investition, wenn man damit teure alte Plugins lauffähig bekommt. Es existiert auch eine Demo-Version, so das man risikolos probieren kann, ob es für einen funktioniert.
    (ich habe damit meine wichtigsten TC-Powercore Plugins MD3, VSS3 mit Edius zum Laufen gebracht. (Inzwischen existiert zwar auch eine Native Version von VSS3, aber so spare ich CPU-Rechenzeit für einen Bruchteil des Neukaufpreises.)

    Es kommt vor, dass man einen kleinen Latenzausgleich vornehmen muss, aber für die Soundqualität ist mir das schon ein bischen Schieben auf der Timeline wert. Das ist aber auch pluginabhängig, ob und wieviel man anpassen muss.

    Nebeneffekt ist, dass ich darüber die 32bit VSTPlugins auch in Cubase9 oder Wavelab9, welche auch nur noch 64bit akzeptieren, mitnutzen kann.
  • Hier die Bezugsadresse: jstuff.wordpress.com/jbridge/
    Es gibt auch eine Demo, die keine Pluginparameter speichert und nach 20 Minuten den Ton abschaltet. Beim nächsten Start läuft die Demo aber wieder. Ein weiterer Unterschied zu der gekauften Version ist, dass die E-Mailadresse im Pluginrahmen als Kaufbestätigung erscheint. Dazu bekommt man nach dem Kauf eine ZIP-Datei mit dem individualisierten Programm/Plugin zugeschickt. Einfach drüberinstallieren und fertig.

    Ich bekam meine Version am nächsten Tag schon zugemailt. (Das ist wohl noch Handarbeit)