Resolve 14 Public Beta 4 seit heute verfügbar

    • Resolve 14 Public Beta 4 seit heute verfügbar

      Ich habe bisher immer mit der Lite Version die Entwicklung von Resolve verfolgt.Was mich von der produktiven Verwendung bisher abgehalten hatte, war die fehlende Möglichkeit in XAVC-I zu rendern.
      Zufällig habe ich kürzlich mitgekriegt das diese Funktion in der Studio Version enthalten ist.
      Damit stellt sich für mich Resolve als Alternative zu Edius dar.

      Bei MMM habe ich vor ein paar Tagen die Studio Version für € 333,00 gekauft - heute lese ich, daß es die bei VideoData bis zum 19.6. um 24Uhr für € 245,00 gibt.

      Resolve macht auf mich einen guten Eindruck auch speziell zur Bearbeitung von UHD Material - und die Performance ist speziell auch in der 14 Version super
      Auch meine Decklink 4K Extreme funktioniert mit 10Bit bei 2160p50 wenn man den richtigen Treiber erwischt und die Karte im richtigen Sockel des Mainboards hat.

      Allerdings braucht der Umstieg von Edius auf Resolve schon eine ziemliche Lernkurve und der zusätzliche Nachteil - es gibt alle Hilfen von BMD nur in englisch.

      Nachtrag:Der Videodata Preis ist netto - der MMM Preis brutto !!!
      Gruss
      Jürgen
      _______________________________________________________________________________________________________________________
      Triple Boot:Win10/Win10/Win10/I7-5930K/GTX 780/ 1TB SW RAID:1000MB Read-Write/15TB Video RAID:650MB Read-Write/Intel X550
      Triple Boot:Win7/Win10/Win10/I7-6950X/GTX 1080/SW:M.2 5300MB Read-2100 Write/15TB Video RAID:850MB Read-Write/BMD 4K Extreme
      both on:10Gbps Media sharing Network, 10Gbps NAS

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Juergen E ()