UHD Authoring auf USB Stick/HDD etc. und Wiedergabe mit Menues etc. auf Smart - TV's

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • UHD Authoring auf USB Stick/HDD etc. und Wiedergabe mit Menues etc. auf Smart - TV's

    Ich lese in anderen Foren (z.B. Videotreffpunkt) das man darüber rätselt ob ein UHD Authoring und Playback mit Menues etc.(wie von BD's gewohnt) und der Wiedergabe auf Smart TV's in UHD möglich ist.

    A. Wiedergabe von HDD

    Bei mir funktioniert das folgendermassen mit folgenden Komponenten:

    1. UHD Authoring wie gewohnt(von BD) mit TMPGEnc PGMX Creator Vers. 1.0.6.7
    (inclusive Bewegungsmenues, Kapitel etc. wie bei DVD/BD)

    2. HIMedia Q10Pro Player Android 7.0 - FW HMD-2.0.3 2017-04-12.095905

    3. TMPGEnc PGMX Android Player über den Play Store holen - Vers. 1.0.6.7

    4. Die in 1. erstellte File auf HDD des HiMediaQ10 Pro kopieren

    5. Mit dem PGMX Player die UHD File über HDMI(2.0a) auf einem UHD Smart TV in 2160p50 wiedergeben (in meinem Fall Panasonic)

    6. Alle Menue Funktionen(auch Bewegungsmenues) funktionieren wie von DVD/BD gewohnt


    Wenn man den Film anstatt auf die HDD auf einen USB Stick kopiert müsste es auch funktionieren.
    Im Dateipfad des Android PGMX Player anstatt die HDD den Stick auswählen.

    Habe ich noch nicht getestet - mache ich aber noch.
    Gruss
    Jürgen
    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Triple Boot:Win10/Win10/Win10/I7-5930K/GTX 780/ 1TB SW RAID:1000MB Read-Write/15TB Video RAID:650MB Read-Write/Intel X550
    Triple Boot:Win7/Win10/Win10/I7-6950X/GTX 1080/SW:M.2 5300MB Read-2100 Write/15TB Video RAID:850MB Read-Write/BMD 4K Extreme
    both on:10Gbps Media sharing Network, 10Gbps NAS

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Juergen E ()

  • B. Wiedergabe von USB Stick

    Ich habe jetzt die HDD rausgenommen und den Film auf USB Stick kopiert.

    1. USB Stick in USB 2.0 Port - booten des HIMedia Q10Pro = Menue friert ein - nichts geht
    2. USB Stick in USB 3.0 Port = wie 1
    3. HIMEDIA10 Pro ohne eingesteckten USB booten = OK

    4.USB Stick wird über das Media Center gefunden - File wird nicht gefunden + PGMX Player lässt sich von hier nicht starten
    5.Anstatt Media Center den PGMX Player gestartet
    5a. Android Struktur wird angezeigt - habe den Pfad zum USB Stick nicht gefunden

    Das sieht mir nach einem SW Problem des Media Players oder von Android aus.

    Aber mit der HDD funktioniert es ohne Fehler !!!
    Gruss
    Jürgen
    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Triple Boot:Win10/Win10/Win10/I7-5930K/GTX 780/ 1TB SW RAID:1000MB Read-Write/15TB Video RAID:650MB Read-Write/Intel X550
    Triple Boot:Win7/Win10/Win10/I7-6950X/GTX 1080/SW:M.2 5300MB Read-2100 Write/15TB Video RAID:850MB Read-Write/BMD 4K Extreme
    both on:10Gbps Media sharing Network, 10Gbps NAS

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Juergen E ()

  • C. Wiedergabe vom NAS über LAN

    Dritter Test vom NAS über LAN

    1.HiMedia Q10Pro booten - Media Center auswählen
    2.LAN auswählen un zu den freigegebenen Ordnern des NAS navigieren
    3.Entsprechende File mit Dateinamenserweiterung *.pgmx auswählen
    4.Aufrufen und den erscheinenden Dialog "mit PGMX Player wiedergeben" bestätigen

    Funktioniert wie Wiedergabe von HDD !!!
    Gruss
    Jürgen
    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Triple Boot:Win10/Win10/Win10/I7-5930K/GTX 780/ 1TB SW RAID:1000MB Read-Write/15TB Video RAID:650MB Read-Write/Intel X550
    Triple Boot:Win7/Win10/Win10/I7-6950X/GTX 1080/SW:M.2 5300MB Read-2100 Write/15TB Video RAID:850MB Read-Write/BMD 4K Extreme
    both on:10Gbps Media sharing Network, 10Gbps NAS
  • D. Vierter Test - Wiedergabe über SD - Card


    Im vierten Test habe ich den Film auf eine SD Card kopiert.

    I. Media Player
    1. Die SD Card wird im Media Player vom Q10Pro angezeigt
    2. Nach dem Öffnen der SD Card wird die Android Struktur angezeigt
    3. Den Film finde ich jedoch nicht - in allen Ordnern sagt er "no Video File"

    II. Aufruf der PGMX Player App
    1. Es wird die Android Struktur angezeigt
    2. Ich finde nur den Pfad zur Festplatte


    Das scheint wieder ein Problem der Q10Pro Firmware oder von Android 7.0 zu sein.
    Ich denke in einem der nächsten Updates wird das behoben sein.
    Gruss
    Jürgen
    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Triple Boot:Win10/Win10/Win10/I7-5930K/GTX 780/ 1TB SW RAID:1000MB Read-Write/15TB Video RAID:650MB Read-Write/Intel X550
    Triple Boot:Win7/Win10/Win10/I7-6950X/GTX 1080/SW:M.2 5300MB Read-2100 Write/15TB Video RAID:850MB Read-Write/BMD 4K Extreme
    both on:10Gbps Media sharing Network, 10Gbps NAS