Hitfilm Pro 2017 wie in Edius einfügen?

  • Workgroup Version 8.5x
  • Ich habe hitfilm ingnite express ohne Probleme installiert. In den Effekten entstand ein entsprechender Ordner automatisch. Du kannst aber über dir Funktion importieren das plugin auch integrieren.

    Markus
    EDIUS 8.52_2293 Pro; Asus Z170-A; i7 6700K; Noctua NH-D14; G.Skill RipJaws 32GB DDR4-2133; Samsung SSD 850 Evo 250GB M.2; MSI GTX 960 4GD5T OC GeForce GTX 960 4GB; 3x HGST Deskstar NAS 3TB SATA; Exsys EX-6450; Fractal Design Define R5; Win7 Professional
  • Schau mal auf deinem ob du eine Datei findest, die die Endung *.tpi hat und vor dem Punkt irgend eine Bezeichnung, die du mit HitFilm in Verbindung bringen kannst.

    Bei mir liegt unter C:/Programme/GrassValley/Edius8/PlugIn ein Ordner IgniteCore. Darin befindet sich eine Datei namens IgniteCore.tpi. Dies ist die entscheidende Datei, dass Ignite in den Effekten aufscheint. Eine solche *.tpi solltest du finden und gegebenen Falls in den PlugIn-Ordner von Edius8 kopieren. Dann müsste eigentlich Hitfilm unter den Effekten auftauchen.

    Markus
    EDIUS 8.52_2293 Pro; Asus Z170-A; i7 6700K; Noctua NH-D14; G.Skill RipJaws 32GB DDR4-2133; Samsung SSD 850 Evo 250GB M.2; MSI GTX 960 4GD5T OC GeForce GTX 960 4GB; 3x HGST Deskstar NAS 3TB SATA; Exsys EX-6450; Fractal Design Define R5; Win7 Professional
  • hallo Alexander und Mitleser... wovon sprechen/schreiben wir genau ???

    HitFilm Pro 2017 alleine, wie Alex schreibt, ist ein eigenständiges komplettes 380.- € Schnittprogramm ..... das taucht nicht unter "Effekte" auf

    Hitfilm Ignite Pro 2017 ... ist ein reines 220.-€ Effekt-Plug-In ... welches dann in "Effekte > Videofilter" aufscheinen sollte


    Hitfilm Pro 2017 ist zwar (preismäßig) gebündelt mit Ignite Pro 2017 dürfte imho aber einen eigenen Installationsvorgang beinhalten.
    (Es sind zumindest 2 unterschiedliche Install-DVD abgebildet)

    mit freundlich fragendem Gruß ... Hans ^^
    Grass Valley Moderator 2
    freiwilliger firmenunabhängiger Foren-Moderator-

    Wichtig: Dies ist kein Grass Valley Support Forum.!
    Dies ist ein moderiertes Anwender zu Anwender Forum.
  • hallo Alex

    HitFilm Pro 2017 alleine wird eigentlich nicht (mehr) gelistet.
    Unter Beschreibung von HitFilm Pro 2017 (die Schnittsoftware alleine) ist auch kein Hinweis auf "Effekt-Plug Ins" für andere NLEs zu finden

    Hinweise für "Effekt-Plug Ins" in andere NLEs ...tauche nur bei Ignite Pro bzw. Bundles von HitFilm Pro 2017 + Ignite Pro auf.
    Somit erscheint mir ihr "Problem" nicht unerklärlich .... daher

    wann/wo gekauft ???
    war da Ignite Pro 2017 (als eigene DVD ) nicht dabei ??
    Ignite Pro 2017 als eigene Install Routine auf der DVD Übersehen??
    bei Downloadversion des "Bundles" ... allfälligen zweiten Link zu "Ignite Pro" übersehen ...

    mit freundlichem Gruß ... Hans
    Grass Valley Moderator 2
    freiwilliger firmenunabhängiger Foren-Moderator-

    Wichtig: Dies ist kein Grass Valley Support Forum.!
    Dies ist ein moderiertes Anwender zu Anwender Forum.
  • rippo27 schrieb:

    ...................................., ist das Ganze hinfällig. Werde mir doch die Ignite Vers. kaufen.
    oder per free Hitfilm-Express mal unverbindlich real testen, ....
    • wie es generell mit "Realtime" aussieht,
    • wie einem diese Art der Effektfenster - Bedienung liegt,
    • usw, usw....


    mit freundlichem Gruß ... Hans
    Grass Valley Moderator 2
    freiwilliger firmenunabhängiger Foren-Moderator-

    Wichtig: Dies ist kein Grass Valley Support Forum.!
    Dies ist ein moderiertes Anwender zu Anwender Forum.