4K HDR Streaming am PC Monitor ab Mitte Oktober

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 4K HDR Streaming am PC Monitor ab Mitte Oktober

      Mit dem neuen Windows 10 Creators Update das am 17. Oktober erscheinen soll soll es in Zukunft möglich sein 4K Streams am PC Monitor z.B. von Netflix abzuspielen.
      Auch ohne spezielle CPU wie bisher und mit z.B. der NVIDIA GPU der 1000er Serie.
      Gruss
      Jürgen
      _______________________________________________________________________________________________________________________
      Triple Boot:Win10/Win10/Win10/I7-5930K/GTX 780/ 1TB SW RAID:1000MB Read-Write/15TB Video RAID:650MB Read-Write/Intel X550
      Triple Boot:Win7/Win10/Win10/I7-6950X/GTX 1080/SW:M.2 5300MB Read-2100 Write/15TB Video RAID:850MB Read-Write/BMD 4K Extreme
      both on:10Gbps Media sharing Network, 10Gbps NAS
    • Hi,

      wenn ich die Ankündigung richtig verstanden habe (was ja natürlich nicht sein muss :/ ) bezieht sich das 4K Streaming auf Gaming, nicht auf Videos.

      Gruß
      Peter
      ASUS P9X79 - i7-4820K CPU 3,70 GHz - 32 GB RAM - PNY Quadro K2000D - 256 GB Samsung SSD + 2 x 2 TB als RAID 1 - RME Fireface 400 - Win 10 Pro - EDIUS WG 9 - BMD FUSION 9
    • Nein, ich habe es z.B. für das 4K Netflix Streaming verstanden.
      Mit Strg+Alt+Shift+D lässt sich das bei der Netflix Wiedergabe kontrollieren.
      Die NVIDIA GPU der 1000er Serie (Pascal) soll dann über den MS Edge Browser auch 4K HDR Streams wiedergeben können.
      Gruss
      Jürgen
      _______________________________________________________________________________________________________________________
      Triple Boot:Win10/Win10/Win10/I7-5930K/GTX 780/ 1TB SW RAID:1000MB Read-Write/15TB Video RAID:650MB Read-Write/Intel X550
      Triple Boot:Win7/Win10/Win10/I7-6950X/GTX 1080/SW:M.2 5300MB Read-2100 Write/15TB Video RAID:850MB Read-Write/BMD 4K Extreme
      both on:10Gbps Media sharing Network, 10Gbps NAS
    • Na wer sagt's denn - es funktioniert wie angekündigt.

      hier:heise.de/newsticker/meldung/HD…tel-versagen-3866683.html
      Gruss
      Jürgen
      _______________________________________________________________________________________________________________________
      Triple Boot:Win10/Win10/Win10/I7-5930K/GTX 780/ 1TB SW RAID:1000MB Read-Write/15TB Video RAID:650MB Read-Write/Intel X550
      Triple Boot:Win7/Win10/Win10/I7-6950X/GTX 1080/SW:M.2 5300MB Read-2100 Write/15TB Video RAID:850MB Read-Write/BMD 4K Extreme
      both on:10Gbps Media sharing Network, 10Gbps NAS
    • Ich habe jetzt zwei meiner System auf die Win10 1709 hochgezogen um die 4K HDR Fähigkeit in Windows mit der NVIDIA 1080 herzustellen.
      In den Windows Einstellungen ist unter Apps & Features der Punkt Videowiedergabe dazugekommen.Der Schalter HDR Video streamen ist aus und lässt sich nicht aktivieren.
      Darunter steht: Es wurden keine Anzeigen gefunden die HDR Videos unterstützen -
      d.h. meine zwei UHD Monitore sind nach Ansicht von MS nicht HDR fähig.
      Was ich bisher rausgefunden habe ist:
      - mindestens Display Port 1.4 - meine Monitore haben Display Port 1.3
      - mindestens 300 NITS - meine Monitore haben um ca. 350 NITS
      - und es muss in den Monitoren eine Art HDR Switch geben mit denen die HDR Fähigkeit wohl entschieden wird
      Gruss
      Jürgen
      _______________________________________________________________________________________________________________________
      Triple Boot:Win10/Win10/Win10/I7-5930K/GTX 780/ 1TB SW RAID:1000MB Read-Write/15TB Video RAID:650MB Read-Write/Intel X550
      Triple Boot:Win7/Win10/Win10/I7-6950X/GTX 1080/SW:M.2 5300MB Read-2100 Write/15TB Video RAID:850MB Read-Write/BMD 4K Extreme
      both on:10Gbps Media sharing Network, 10Gbps NAS