Rendervorgang bei Edius funktioniert nicht mehr

    • Rendervorgang bei Edius funktioniert nicht mehr

      Hallo zusammen,

      versuche schon seit mehreren Tagen mein geändertes aktuelles Filmprojekt als mp 4 Datei zu rechnen. Es klappt leider auch mit anderen Dateien, wie z.B. AVCHD nicht ;(
      Als erstes kommt folgender Fehler:

      Es wurden Clips ohne Dateiinformationen gefunden. Wählen sie eine Wiederherstellungsmethode - ja oder nein

      Wenn ich "nein" anklicke, dann geht er in zwar in den Rechenmodus, stürzt aber nach kurzer Zeit ab und es kommt während des Rendervorgangs ein zusätzliches Fenster mit "Edius funktioniert nicht mehr"!

      Wenn ich "ja" anklicke, dann kommt "Clips wiederherstellen und übertragen", wobei es sich nur um eine Heroglyphdatei handelt, die ich leider nicht mehr finden und verknüpfen kann.

      Hängt das alles vermutlich mit Heroglyph zusammen - hat man ja des öfteren schon hören können?
      Hat jemand evtl. Schon mal ähnliche Probleme gehabt und evtl. Eine Lösung für mich parat?

      Bin nämlich schon echt am verzweifeln.

      Wünsche noch einen schönen Sonntag, schöne Grüße
      Christian
    • Jetzt habe ich es in einem anderen Projekt ohne HEROGLYPH - Beteiligung versucht. Da lief das rendern ganz normal.
      Denke also, dass das Problem somit definitiv mit HEROGLYPH zusammen hängt ;(

      Jetzt stelle ich mir nur die Frage, wie ich das bei mir in dem neuesten, größeren Projekt ohne große Einschränkungen lösen kann?
      In dem Projekt habe ich nämlich mehrere HEROGLYPH Titel drinnen, die auch ohne Probleme laufen.

      Grüße
      Christian
    • Christian671 schrieb:

      Jetzt habe ich es in einem anderen Projekt ohne HEROGLYPH - Beteiligung versucht. Da lief das rendern ganz normal.
      Denke also, dass das Problem somit definitiv mit HEROGLYPH zusammen hängt

      Hi,

      ganz offensichtlich liegt es ja daran, dass in dem bestimmten Projekt eine benötigte (Heroglyph-)Datei nicht gefunden wird / vorhanden ist.

      Bliebe die Ursache zu klären wo sie abgeblieben sein könnte.
      Ich denke, wenn Du selbst Verschiebungen, Umbenennungen oder Löschungen von Dateien oder an Deiner Ordnerstruktur vorgenommen hättest, würdest Du nicht fragen.

      Gab es evtl. eine neue Zuordnung der Laufwerksbuchstaben (externer?) Medien durch Win, die das verursacht haben könnte?
      Kann evtl. irgendein "Aufräum"-Tool die Datei gelöscht haben?
      Hast Du evtl. eine Datensicherung aus der Du die fehlende Datei wiederherstellen könntest?

      Sonst wirst Du wohl den Titel neu erstellen und abspeichern müssen. ;(


      Gruß
      Peter
    • Hi Peter,


      Danke Dir schon mal.

      Ich bin ja leider nicht so PC affin - von daher habe ich nichts derartiges (neue Zuordnung, Aufräum Tool) gemacht. ALso auf jeden Fall nicht bewusst.
      Die Datei ist weg - ich kann sie nicht mehr finden.
      Wie finde ich sie aber in dem Projekt? Dann könnte ich, wie Du schon sagst, den Titel ganz einfach neu erstellen.

      Mein Problem liegt also darin, diese fehlende Datei zu lokalisieren und zu ersetzen.
      Wo kann ich im edius irgendwo den Namen der Datei eingeben?

      Grüße
      Christian
    • Ich muss dazu sagen, dass mein Projekt recht groß ist. Zudem habe ich 9 Sequenzen erstellt. Den fertigen Film mit ca. 19 Minuten habe ich auf der 9. Sequenz.
      Weiß auch gar nicht, in welcher Sequenz ich nach dieser Heroglyph- Datei suchen soll. Kann ja auch sein, dass die auf einer anderen Sequenz ist und es trotzdem zu Problemen kommt.

      Wäre es nicht eine Option, wenn ich ein ganz neues Projekt in edius (mit den selben Projekteinstellungen) erstelle und dann die Sequenz 9 aus dem alten Projekt dorthin importieren würde?
    • Christian schrieb:

      Wäre es nicht eine Option, wenn ich ein ganz neues Projekt in edius (mit den selben Projekteinstellungen) erstelle

      und dann die Sequenz 9 aus dem alten Projekt dorthin importieren würde?
      hallo Christian .... obiges ist mit größter Wahrscheinlichkeit keine Lösung

      einfach optisch suchen ... in den Heroglpyh-Spuren .... es sind ja nur 9 Sequenzen


      Der fehlende (Heroglyph) Clip muß ja optisch leicht erkennbar sein
      ........ denn er ist ja durchgestrichen markiert ...

      Clip dann aus der Timeline löschen / neuerstellen falls notwendig

      Durchscrollen der 9 Sequenzen ... die entsprechenden Heroglpyh-Spuren (logisch) in der Höhe auf mind. 3, besser auf 5 auf stellen.

      mit freundlichem Gruß ... Hans ^^
      Grass Valley Moderator 2
      freiwilliger firmenunabhängiger Foren-Moderator-

      Wichtig: Dies ist kein Grass Valley Support Forum.!
      Dies ist ein moderiertes Anwender zu Anwender Forum.
    • Grass Valley Moderator 2
      freiwilliger firmenunabhängiger Foren-Moderator-

      Wichtig: Dies ist kein Grass Valley Support Forum.!
      Dies ist ein moderiertes Anwender zu Anwender Forum.
    • Christian671 schrieb:

      Mein Problem liegt also darin, diese fehlende Datei zu lokalisieren und zu ersetzen.

      Wo kann ich im edius irgendwo den Namen der Datei eingeben?

      Menüleiste >> Datei .... und dann folgen sie einfach den Bildern
      so kommen sie zu Informationen zu ihrer fehlenden Datei (oder allfällig mehreren fehlenden Dateien)

      Mit Benennung des ehemaligen Speicherortes + dem vollen Dateinamen
      sollten sie gute Bedingungen haben, der Problemlösung näher zu kommen.












      Clipwiederherstellung .... sollten sie sich ernsthaft mal auf einer Edius Lernkurs-DVD näher ansehen
      bzw. die entsprechenden (kostenlosen) Edius-Podcast dazu ansehen.

      Dann mit einem Testprojekt alle Varianten ausreichend durchüben

      Jetzt, gerade vor Projektende, an einem realen Projekt
      per Forum einen Schnellkurs zur erstmaligen (noch unverstandenen) Anwendung zu machen
      ist imho kaum zielführend und eher unseriös .....

      mit freundlichen Grüßen ... Hans ^^
      Grass Valley Moderator 2
      freiwilliger firmenunabhängiger Foren-Moderator-

      Wichtig: Dies ist kein Grass Valley Support Forum.!
      Dies ist ein moderiertes Anwender zu Anwender Forum.
    • Christian671 schrieb:

      In dem Projekt habe ich nämlich mehrere HEROGLYPH Titel drinnen, die auch ohne Probleme laufen.

      Christian671 schrieb:

      Alles läuft wieder ohne Probleme, nachdem ich Heroglyph upgedatet habe...


      An das hatte ich echt nicht gedacht....
      Ist ja auch ungewöhnlich, dass Edius eine Datei nicht finden (identifizieren?) kann, weil das für die Erstellung dieser Datei genutzte Heroglyph nicht auf die aktuelle Version upgedated wurde.
      Darauf soll man erstmal kommen.

      Verständlicher wäre es gewesen, wenn Heroglyph auf Grund eines Update-Wunsches die Arbeit insgesamt verweigert hätte und Edius dadurch Probleme mit allen Heroglyph-Dateien bekommen würde.

      Ist aber interessant zu wissen. Sollte man sich merken.