Vorschau quetscht Anzeige auf ca. ein Viertel zusammen

    • Vorschau quetscht Anzeige auf ca. ein Viertel zusammen

      Hallo
      habe jetzt schon zum 3ten Mal, das Problem, dass ich ein Projekt wieder öffne und Filme, die vorher einwandfrei auf die Timeline gelegt werden konnten, nun im Vorschaufenster
      gequetscht dargestellt werden, als höhenmäßig auf ca. ein Viertel reduziert.
      Unter Eigenschaften ist nix zu finden, alle Videoinformationen sind korrekt, und was vorher auf der Timeline war, wird auch korrekt dargestellt, nehme ich es aber runter und wieder rauf,
      gleiche Misere, ich hänge mal Fotos dran, damit ihr es seht, meine Version ist 8.5.3, mein prozessor siehe foto, grafikkarte nividia geforce gtx 60, 2x Monitor asus 4k 2017,
      wäre super, falls jemand was weiß, im moment arbeite ich so, dass ich ein neues Projekt öffne um den Film, der dann merkwürdigerweise wieder normal dargestellt wird, weiter zu bearbeiten, ist aber nervig
    • Hi,

      betrifft diese "Quetschung" dann immer alle Clips auf der TL, oder werden einige Clips richtig und andere Clips zur gleichen Zeit gequetscht dargestellt?
      Passiert das immer nur mit den Clips, die auf der TL liegen, oder auch mit denen aus der BIN?


      Wenn ich mir so die Bilder 1 (normal) und 2 (gequetscht) ansehe, so würde ich zunächst auf eine falsche Einstellung im Layouter > Stretch tippen. Überprüfe das mal.


      Gruß
      Peter
    • gurlt schrieb:

      Hi,

      betrifft diese "Quetschung" dann immer alle Clips auf der TL, oder werden einige Clips richtig und andere Clips zur gleichen Zeit gequetscht dargestellt?
      Passiert das immer nur mit den Clips, die auf der TL liegen, oder auch mit denen aus der BIN?


      Wenn ich mir so die Bilder 1 (normal) und 2 (gequetscht) ansehe, so würde ich zunächst auf eine falsche Einstellung im Layouter > Stretch tippen. Überprüfe das mal.


      Gruß
      Peter

      gurlt schrieb:

      tunichgut schrieb:

      ...dachte alle Werte stehen da immer erstmal bei 100...
      Sollte eigentlich so sein.Wichtig wäre auch darauf zu achten, dass "Bild-Seitenverhältnis erhalten" aktiviert ist.
      Hatte im letzten Projekt ständig im Layouter gearbeitet und anscheinend im Halbschlaf die Voreinstellungen verändert, musste sie einfach wieder auf Standard zurücksetzen,... ich profitier mal noch für ne 2te Frge, als ich edius 8 gekauft habe, war der Layouter vollkommen anders, hatte vor allem ne timeline (sehr praktisch) indem ich sehr schnell layoutveränderungen machen konnte z.b innerhalb von 3 sekunden über ein bild schwenken, um etwas bewegung ins bild zu bringen, dann hab ich leider irgendwann mal nen update gemacht, und diese wunderbare Anwendung hat sich in den jetzigen Layouter verändert, welcher etwas einfacher gehalten ist, kannst du das so bestätigen oder hab ich da was übersehen??
    • tunichgut schrieb:

      ...hatte vor allem ne timeline (sehr praktisch) indem ich sehr schnell layoutveränderungen machen konnte z.b innerhalb von 3 sekunden über ein bild schwenken...
      Das hat sich nicht geändert. Du musst lediglich im Layouterfenster den = "Anfasser" (im Bild rot) nach oben schieben.
      Besser macht es sich aber das Fenster durch ziehen insgesamt zu vergrößern, oder (so mach ich es) oben rechts die Schaltfläche "Vollbild" zu nutzen.

      Die Parameter, die Du per Keyframe animieren willst, musst Du dann im Kopf der Layouter-TL noch anwählen.


      Gruß
      Peter