Importierte Fotos und Gopro Clips stehen auf dem Kopf

  • Version 8.5x
  • Importierte Fotos und Gopro Clips stehen auf dem Kopf

    Hallo,
    ich arbeite mich gerade mit Edius 8 ein. Bei einem ersten Projekt habe ich im Bin verschiedene Unterordner erstellt
    und AVCHD, Gopro, I Phone Clips sowie Fotos importiert. Nach dem Import stehen kpl. die I Phone Clips auf dem Kopf
    und ungefähr die Hälfte der Fotos. Hat jemand eine Idee?

    Besten Dank
    Peter
  • pkoehler schrieb:

    Hat jemand eine Idee?
    Ich vermute, Du hast das in der Gopro bewusst oder unbewusst so eingestellt.

    Du kannst es in Edius aber Drehen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Grass Valley Moderator 1
    - freiwilliger firmenunabhängiger Foren-Moderator -


    Wichtig: Dies ist kein Grass Valley Support Forum!
    Dies ist ein moderiertes Anwender zu Anwender Forum.

    Support Seite von EDIUS.DE: edius.de/support.html
  • pkoehler schrieb:

    Mit Edius 6 hatte ich dieses Problem mit den identischen Exportordnern
    nicht.
    Und welche Version ist es jetzt?
    Kannst Du ein Bild anhängen bzw. in die Galerie hoch laden und dann hier verlinken, welches auf dem Kopf steht?
    Mit freundlichen Grüßen
    Grass Valley Moderator 1
    - freiwilliger firmenunabhängiger Foren-Moderator -


    Wichtig: Dies ist kein Grass Valley Support Forum!
    Dies ist ein moderiertes Anwender zu Anwender Forum.

    Support Seite von EDIUS.DE: edius.de/support.html
  • Hi Peter,

    ich kann das "Problem" bestätigen.
    Videos, die mit dem iPad meines Nachbarn aufgenommen wurden, stehen bei mir in Edius auch regelmäßig auf dem Kopf. Die Wiedergabe in einem beliebigen Player verläuft normal.

    Es muss m.E. irgendetwas mit dem verwendeten Codec zu tun haben, evtl. aber auch mit der automatischen Ausrichtung der Aufnahmegeräte.

    Doch, wie ja schon geschrieben wurde, ist es mit dem Layouter recht einfach zu beheben.

    Gruß
    Peter
    ASUS P9X79 - i7-4820K CPU 3,70 GHz - 32 GB RAM - PNY Quadro K2000D - 256 GB Samsung SSD + 2 x 2 TB als RAID 1 - RME Fireface 400 - Win 10 Pro - EDIUS WG 9 - BMD FUSION 9
  • pkoehler schrieb:

    Danke für Deine Mühe!
    Danke. Ich meinte eigentlich das Hochladen eines Originalbildes.
    Keine Screenshots aus Edius, das glaub ich Dir ja.
    Mit freundlichen Grüßen
    Grass Valley Moderator 1
    - freiwilliger firmenunabhängiger Foren-Moderator -


    Wichtig: Dies ist kein Grass Valley Support Forum!
    Dies ist ein moderiertes Anwender zu Anwender Forum.

    Support Seite von EDIUS.DE: edius.de/support.html
  • Gut, damit wäre das Verhalten jetzt auch "offiziell" bestätig. ^^

    Nach meiner Überzeugung müssen die Apple-Geräte in den Meta-Daten irgendeine Information abspeichern, die Edius dazu veranlasst. Bei anderen wird das offenbar ignoriert.

    Aufgrund der jetzigen Anfrage ist mir der Gedanke gekommen, dass es evtl. an der automatischen Erkennung der Ausrichtung des Aufnahmegeräten liegt.

    Deshalb meine Bitte an Dich Peter, wenn es nicht zu viel Mühe macht, ein kleines Experiment auszuführen.

    Nimm bitte mal mit dem iPhone je ein Foto und einen ganz kurzen Clip ( 3-4 Sekunden reichen ja) auf, drehe das Gerät dann um 90 Grad und mach die nächsten Aufnahmen, usw., bis Du alle 4 möglichen Ausrichtungen durch hast.
    Diese Fotos und Clips dann in Edius importieren und schauen, wie sie dort dargestellt werden.

    Wäre nett. Danke


    Gruß
    Peter
    ASUS P9X79 - i7-4820K CPU 3,70 GHz - 32 GB RAM - PNY Quadro K2000D - 256 GB Samsung SSD + 2 x 2 TB als RAID 1 - RME Fireface 400 - Win 10 Pro - EDIUS WG 9 - BMD FUSION 9
  • So,

    mir war noch die Idee gekommen, die Clips mal in RESOLVE zu importieren. Dort ist es genauso, die Clips stehen auf dem Kopf. Es ist also kein Fehlverhalten von Edius.
    Was jetzt den Unterschied zwischen EDIUS/RESOLVE (und dann vermutl. auch noch anderen Schnittprogrammen) und einem Player ausmacht, in denen die Clips zumindest nach meiner Erfahrung immer richtig angezeigt werden, weiß ich leider nicht.

    Außerdem habe ich die Nachricht bekommen, dass es beim Import von Fotos aus einen LG Smartphone nach Edius so sein soll, dass es dabei auf die Ausrichtung ankommt. Also, je nachdem wie das LG bei der Aufnahme gehalten wurde, stehen die Bilder in Edius auf dem Kopf, oder nicht.
    Insoweit scheint auch nicht nur Apple zu betreffen.

    Gruß
    Peter
    ASUS P9X79 - i7-4820K CPU 3,70 GHz - 32 GB RAM - PNY Quadro K2000D - 256 GB Samsung SSD + 2 x 2 TB als RAID 1 - RME Fireface 400 - Win 10 Pro - EDIUS WG 9 - BMD FUSION 9