Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 69.

  • Danke dir, das du auf mein Thema eingegangen bist. Den 65 Zoll OLED steht nicht im Büro, wäre auch zu groß. Ich warte noch ein Weilchen mit Kauf von dem DELL UP2718Q, vielleicht geht er noch etwas günstiger. Aber gut zu wissen, das man auch ohne die 12G auch zurecht kommen kann, sofern kein zweiter Monitor. Einen separaten Vorschaumonitor ist nicht schlecht, aber für 5 Filmchen im Jahr komme ich mit dem Wave Monitor und dem 1000 nits Display sicher auch zurecht. Für HDR brauche ich 10bit 420 Aus…

  • Ich habe mich im letzten Jahr für Edius entschieden, weil mir Resolve zu schwierig erschien, nun die Ernüchterung. Einen OLED LG 65 mit HDR habe ich mir im letzten Jahr gegönnt, weil vorher kein 4 K Sichtgerät. HDR bisher leider nur über BR oder Youtube. Den DELL UP2718Q legt schon lange im Warenkorb +-1.500 € , nur zusammen mit der Decklink 12G ist mir die Ausgabe zu viel. Würde meine eingebaute Grafikkarte GTX1050i für ein 1000 nits Display, vorausgesetzt eine QS Installation, nicht auch reich…

  • Guten Tag und frohes neues Filmjahr ! Die HDR Fähigkeit von Edius reitzen immer mehr. Wenn ich in V-log L Material arbeite grade ich ich nach rec 709, ich könnte aber auch nach HDR graden. Ich arbeite zur Zeit mit einem LG 27UD68-W Monitor und dem Wave Monitor aus Edius. Für eine HDR Standard 10bit 420 muss ich eine Ausgabe in in HEVC machen, richtig ? (Ich hatte bisher Probleme mit der Wiedergabe über codex H 264 und der 10 Bit 4K 25p Filmausgaben weil Datenrate zu hoch gewählt , selbst über de…

  • Mein Antwort war defintiv falsch, Entschuldigung, ich habe da etwas verwechselt. Ich würde gerne meinen Fime in H265 ausgeben und dafür muß Quick sync im Bios aktiviert sein. Das habe ich nicht gemacht weil QS immer gepflegt werden soll (Treiber Probleme etc.) und mein Rechner nicht immer einen Internetzugang hat. Die Zeitersparnis über die Hardwarebschleunigung ist mir egal. Auf HEVC 265 verzichte somit notgedrungen. Erst wenn ein zweiter Monitor gewünscht, würde ich QS über die GTX 1050i zusam…

  • wenn es eine Hilfe für dich ist, mein Edius (9.3) Rechner läuft super. Core i7 8700K 32 GB Ram 250 GB und 500 GB 960 EVO für System und Quelldatei. GTX1050 (Cuda fähig) Heute würde ich 2x 500 GB 960 EVO Festpatten kaufen, es sei denn man lagert die Renderdateien aus. Cuda benutze ich nicht, weil Edius von mir 2 Monitore verlangt dazu evtl. Aufrüstung auf eine Zusatzkarte und HDR Monitore sind im Verhältnis zu teuer. Gruß Ruivo

  • mp4 Datei nicht abspielbar

    Ruivo - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    die technischen Deteils von Himedia habe ich mir noch nicht angschaut, weil ich die Info hatte der Himedia kann vieles abspielen. Was mich interessiert ,welcher User kann eine 10 bit Datei mit "High 10" für 10bit, besser "High 4:2:2" am TV oder extra Mediaplayer abspielen. Wofür sind diese Ausgabedateien denn gedacht ? Ich begnüge mich erstmals mit "High". Danke, das du dich meinem Thema angenommen hast. Gruß Ruivo

  • mp4 Datei nicht abspielbar

    Ruivo - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Direkt von der GH5 mit V-logl und 10 bit über OLED geht natürlich nicht. Alle Dateiausgaben von Edius und Videoprofil "4:2:2" und "main" keine Erkennung. Gruß Ruivo

  • mp4 Datei nicht abspielbar

    Ruivo - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Im Netz habe ich folgende Info gefunden: 4:2:0 Consumer Qualität als Endprodukt mit 4:2:0 und 8 bit "ausreichend". 4:2:2 Fernsehstudio Qualität besser für die Nachbearbearbeitung weil mehr Reseven, aber mit mehr Aufwand Nur diesen Vorteil der Nachbearbeitung kann ich als plus für mich verbuchen. Mit Fernsehstudioqualität bei der Wiedergabe ist wohl nichts . BR Qualität 4:2:0 muss also reichen. Die Ausgabe der Dateien in high 10 und 4:2:2 sind bei Edius wahrscheinlich den Fernsehstudios vorbehalt…

  • mp4 Datei nicht abspielbar

    Ruivo - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    ja, liebe Leute, da macht man einen verrückt mit 4K, 10 bit und 4:2:2 und nun frage ich mich, warum die Möglichkeit zu filmen und die Ausgabe mit Edius "High 10" und 422 angeboten, wenn ich die Dateien nicht abspielen kann. Wer von Euch braucht die Formate und spielt mit welchem Player ab ? Ich habe mir alle gewünche gekauft GH5 etc., neue Edius Software, Himedia, der alle Datein angeblich abspielen kann und neusten OLED von LG. Ich bin entäuscht, alle wollen gerne bessere Quali bis hin zu 4K/50…

  • mp4 Datei nicht abspielbar

    Ruivo - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Zitat von genius1972: „Mit high und main werden h.264 Profile beschrieben. Da stecken dann max Auflösung, fps und andere Werte drin. Schau mal h.264 auf wiki. “ Danke für den Link, aber nur 4:2:0 Format ,wenn ich das so richtig verstehe. Die Aufnahmen aus der GH5 waren aber mit 422. Nach der Bearbeitung kann ich die nur mit " high " und "main" ausgeben . Ob das einen Nachteil ist oder nicht sichtbar ? Gruß Ruivo

  • mp4 Datei nicht abspielbar

    Ruivo - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Die Dateien mit " high " und "main" spielt der Himmedia ab. nur was bedeuten die angaben. ich habe nichts gefunden. HGL Clips wird wohl auch HDR bedeuten und die sind sicher nur 4:2:0 und 10 bit nehme ich mal an. Gruß Ruivo

  • mp4 Datei nicht abspielbar

    Ruivo - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Danke, so schnell eine Hilfe gefunden zu haben ! high, main, high 10, 4:2:2 ? Ich wollte schon diesen 4:2:2: Farbraum verwenden. Die Dateiausgaben mit "main" und "high" können abgespielt werden am PC , über dem Himedia Player am TV muss ich dann noch testen. 4:2:2 sagt mir etwas, aber die anderen Werte nicht. Es gibt doch sicher noch andere Nutzer, die gerne mal 10Bit und HDR ausprobieren wollen. Einen extra Konverter brauche ich also nicht zu kaufen, was soll ich auch mit einer mov Datei für me…

  • mp4 Datei nicht abspielbar

    Ruivo - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Guten Tag ! Ich habe das Problem die fertige Ausgabe des Films als mp4 Datei zu öffnen. Hierzu habe ich extra ein paar Test gemacht. Es sind 10 bit 4K 25p Aufnahmen (Panasonic GH5) Alle anderen Aufnahmen ( 4k/ 50p und Datenraten 125MP) können als mp4 Datei auf dem PC und OLED TV mit den Himediaplayer abgespielt werden. Ich habe probeweise den Prism Video Converter heruntergeladen und eine Mov Datei daraus gemacht. Die Datenrate der Mov Datei liegt bei 19 Mb/s. So kann ich den Film dann abspielen…

  • Layouter

    Ruivo - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Danke Euch für die ausführliche Auskunft. schönes Wochenende Gruß Rudolf

  • Layouter

    Ruivo - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Danke, das ir nochmal auf das Thema eingegangen seit ! was bitte meinen sie mit ">geht auch der Layouter an". ?? Ja genau wie Peter schreibt, in der Info Palette hat der Layouter das Häkchen, für mich bedeutet dies der Layouter ist aktiv. Somit entfernte ich bei fasst bei allen 200 Clips die Häkchen. Auswikungen konnte ich im fertigen Film nicht erkennen. Also nicht herausnehmen weil keine Auswirkung, richtig ? Ich frage allerdings warum er überhaupt aktiv erscheint ? Es gibt dennoch Clips, bei …

  • Layouter

    Ruivo - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Guten Morgen ! Ich komme mit dem Layouter einfach nicht klar. egal ob 8Bit oder 10 bit Projekt. Wenn die clips auf der Timline liegen ist alles noch ok. sobald ich aber den Clip anklicke zum bearbeiten. geht auch der Layouter an. ich hatte beim letzten Projekt einige Arbeit und bin alle 200 Clips im Projekt nachgegangen und den Layouter herausgenommen, es sei er ist gewollt. So kann man einfach nicht flüssig arbeiten. So liebe Leute, sagt mir bitte was mache ich falsch ? Liebe Grüße Ruivo hier m…

  • Export mit H265 Encoder geht nicht

    Ruivo - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Ich dachte nehme ich HEVC und die Datei wird etwas kleiner, nscheinend nicht so einfach. Der eine Film vom Konzert ist 46 GB groß und renderte ca. 1,5 Std. für die Ausgabe in UHD50p. Mit der Renderzeit kann ich leben. Vorerst komme ich mit einem Monitor an der Grafikkarte aus. Nur weil ich das Format HEVC ausgeben möchte mache ich nicht den Aufwand. Im Bios etwas verstellen ohne genügend Ahnung vom PC möchte ich nicht. Danke für die Erklärungen. Gruß Ruivo

  • Export mit H265 Encoder geht nicht

    Ruivo - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    hier hakt es bei der Ausgabe.

  • Export mit H265 Encoder geht nicht

    Ruivo - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Hallo, guten Abend ! Bin ich zu böd oder warum geht das Ding nicht ? cannot export files due to unavailability of hardware encoder, so jedesmal der Hinweis. Es liegt eine 3840x2160/ 50pDatei mit 8 Bit zum Export auf der Timline. Mit H264 kein Problem. Edius Version 9.21. Alles ausprobiert, auch Video bei Yout tube angesehen. Irgendwie mache ich was falsch. Danke für Eure Anteilnahme. Gruß Ruivo

  • Layouter

    Ruivo - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    ich habe versucht die Werte nochmal nachzuvollziehen. Die Clips aus der Kamera sunf 3840x2160. So habe ich auch das Projekt angelegt und ausgegeben. Da aber ein Conzertmitschnitt habe ich wegen der geringen Speichkapazität erstmal einnen Teil fertig gemacht. im zeiten teil habe ich dann den ersten davor gelegt. Auch einzelne Scenen noch dazugefügt. Hier habe ich dann zum ersten Mal erkannt, das der bereits bei dem fertigen Teil der Layouter aktiv war und den wieder entfernt. Projekt ist aber nun…