Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 302.

  • Rubberbandpunkte weiterspringen

    Uwe8 - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Was dir beim Einstellen der Rubberbandpunkte helfen kann ist folgendes: Taste STRG + ziehen eines Punktes mit der Maus - feinere Einstellung möglich, da die Maus eine weitere Strecke bewegt werden muss um den Bereich von 0-100% zu durchfahren Taste ALT + ziehen eines Punkte mit der Maus - bewegt alle benachbarten Punkte zeitgleich mit Taste ALT + ziehen einer Linie zwischen 2 Punkten - setzt 2 neue Punkte zwischen den beiden vorhandenen und ermöglicht eine "Badewanne", also z.B. Ton leiser und d…

  • Tipps für Export

    Uwe8 - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    OHJE! Danke Peter. Das sollte wirklich VBR heißen. Gruß Uwe

  • Zitat von tomneu: „die aber eine Bildrate hat. “ Ich denke, dass soll heißen "die aber eine ANDERE Bildrate hat." Die Kameras bleiben synchron. Die Bildrate wird umgerechnet. Die Qualität / Art der Umrechnung kannst du ändern / beeinflussen, indem du in der TL einen Rechtsklick auf ein Clip machst - Zeiteffekt - Halbbildoption - Interpolationsmethode. Dort testen, was am besten zu deinem Material passt. Was du dort "Als Standard" einstellst, gilt für alle Clips, die du ab dann in die TL einfügst…

  • Tipps für Export

    Uwe8 - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Und bei h.264 ist ganz dringend CBR zu empfehlen. Die 22 Mbit/s aus Kurs Beispiel sind auch ein guter Wert für deinen Export. Wenn die Qualität nicht top sein muss würden auch 10 - 15 Mbit/s reichen. Gruß Uwe

  • Rubberbandpunkte weiterspringen

    Uwe8 - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Hi Kurt, da warst du jetzt ein bissel schneller :-). Aber ich finde, wir haben uns gut ergänzt! Gruß Uwe

  • Rubberbandpunkte weiterspringen

    Uwe8 - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Hallo Erika, Rubberbandpunkte sind diese Dinger hier: rXpqdQBpQAEnBUlQopQW65zO1IPboJZUAJIAEPStDsNUsvlyZdqEE3oQwoASTgrh6VUIK4cmnYeOndhDKgBJCAHyVoaqJ0MRi2WXQfoQwoASTgtBIZHgpIt4IhTegj3AAlgARCVEKhd4qm3r2DKaAEkIDrMlSoyjfNCr7bAlWCEkACnpVQ9P21LJ117RdMASWABDyUoRIVsN5KgEaAEkACYsorSgDZoASQAOUVwAkoASSAEgCcgBJAAigBwAkoASSAEgCcgBJAAigBwAkoASSAEgCcgBJAAigBwAkoASSAEgCcgBJAAigBwAkoASQQzQIAB7z6qu8WAOQTzQYAB5w44bsFAPmgBAAnoASQAEoAcAJKAAmgBAAnoASQAEoAcAJKAAmgBAAnoASQAEoAcAJKAAmgBAAnoASQAEoAcAJKAAmgBAAnoASQAEoAcAJK…

  • Hallo Scallywag, ich empfehle grundsätzlich auch Sequenzen - und mache es selbst so. Wenn du allerdings dein jetzt bestehendes Projekt in einer Sequenz fertig bearbeiten willst, könntest du auch mit Sequenzmarkern arbeiten. Denen kann man im Sequenzmarkenfenster Namen und verschiedene Farben geben. Im dem Fenster kannst du durch Doppelklick auf eine Marke auch direkt an diese Position springen. Eine Marke einfügen kannst du z.B., indem du den Cursor auf die gewünschte Position stellst und v drüc…

  • Wiedergabe von 5.1 AAC Video

    Uwe8 - - Allgemeines zum Thema HD

    Beitrag

    Hallo Rudi, dieses Kanal-Durcheinander hat mich auch schon mal verwirrt. Ich haben damals von Peter (gurlt) diese Liste bekommen: Kanalbelegungen für AC3 und AAC Die Belegungen sind für : AC3 = - Ch 1 = Left - Ch 2 = Right - Ch 3 = Center - Ch 4 = LFE - Ch 5 = Left Surround - Ch 6 = Right Surround AAC = - Ch 1 = Center - Ch 2 = Links (vorn) - Ch 3 = Rechts (vorn) - Ch 4 = Surround links (links hinten) - Ch 5 = Surround rechts (rechts hinten - Ch 6 = LFE Die veränderte Ausgabe aus der TL kommt da…

  • Hi Kurt und gunman, es könnte daran liegen, dass gunman mit Edius 7, ich mit Edkus 8 und Kurt mit Edius 9 arbeitet. Oder Edius hat da einen Zufallsgenerator für Tastenkombinationen einprogrammiert. Ich kann mich jedenfalls nicht dran erinnern, diese Kombination mal geändert zu haben. Gruß Uwe

  • Hallo Gunman, ich weiß noch nicht genau, was du suchst, bzw. für welchen Vorgang du eine Tastenkombination suchst. Aber vielleicht ist in folgendem Sortiment was für dich dabei. 1. Was du mit Strg+Pfeile machst geht auch mit a + s. Auch dann, wenn nicht das Timelinefenster ausgewählt ist (einen blauen Rand hat) sonder ein anderes. 2. Mit Alt + Pfeiltasten kannst du vom aktuell in der Timeline ausgewählten Clip aus den vorherigen, den nächsten, den darüber, den darunter (bzw. auch eine Keyerspur …

  • Mync auf neuem Rechner

    Uwe8 - - Lobby

    Beitrag

    Hallo Berny, du musst folgenden Ordner vom alten auf den neuen PC (an die entsprechende Stelle) kopieren: C:\Users\"Dein Benutzername"\AppData\Roaming\Grass Valley\Mync Wenn du eine Ebene darüber den ganzen GrassValley Ordner kopierst und dazu auch diesen: C:\ProgramData\Grass Valley, dann hast du gleich alle Menüeinstellungen, Eigene Effekte, Projektvoreinstellungen und alles drum und dran vom alten auf das neue Edius kopiert. Gruß Uwe

  • Hallo Jürgen, das ist ein seltsamen verhalten. Normalerweise hält die Widergabe am Ende des letzten Clips auf der TL an. Nur wenn der Corsor hinter dem letzten Bild steht und man Wiedergabe drückt, fängt der Film von vorne an. Selbst, wenn ich den Cursor ein Bild vor Ende der TL positioniere, wird nur dieses eine Bild "abgespielt" und der Cursor bleibt danach stehen. Einstellungen und Tastenkürzel, die man ausversehen drücken könnte gibt es dazu nicht. Ich hab allerdings Edius 8. Vielleicht wurd…

  • Zitat von kpot11: „Im Gegensatz zu "Automatisch speicher als..." “ Ah. Das meinte ich ja. Ich verwende immer "Automatisch speichern unter". Die automatischen Dateinamen sind mir egal. Zitat von kpot11: „Für "Save As..." im Quicktitler hätte ich gerne ein Tastaturkürzel definiert. In den Benutzereinstellungen finde ich allerdings keine Möglichkeit, für den QuickTitler Tastaturkürzel zu vergeben. Irgend jemand eine Idee ????? “ Contour Shuttle ProV2. Dort als Macro "Alt+D / 3x Pfeil nach unten / E…

  • Ich kann auch von bereits geänderten Titeln weitere geänderte Titel erstellen. Ohne diese Probleme. Wenn die Titel in der TL nicht weit auseinander liegen mache ich das Kopieren sogar direkt in der TL. Titelclip mit der Maus auf die neue Position ziehen und dabei Strg drücken. Dadurch wird der Clip auch kopiert. Text ändern - speichern unter - ohne Probleme. Da scheint in der Version 9x wohl was falsch zu sein. Matsch arbeitet ja auch mit 8.52 (WG).

  • OK. Hier die Einzelschritte in Edius 8.53 Pro: * Bereits vorhandenen Titel "Text-1" aus der Bin in die TL per Drag & Drop * Doppelklick auf Titel * Text ändern in "Text 2" (ich denke diese Schritte im QuickTitler sind unrelevant) * Klick auf Schaltfläche "Automatisch speichern unter" im Quick Titler * Zur Kontrolle den "Text 1" aus der Bin auf die TL per Drag & Drop - dort steht immer noch "Text 1" * Cursor auf "Text 2" in der TL - dort steht "Text 2" Gruß Uwe

  • Hallo Kurt, eben auch getestet - bei mir funktioniert die Vorgehensweise von Matsch. Ich erhalte 2 Titeldateien mit 2 verschiedenen Texten. Da wird nichts überschrieben. Gruß Uwe

  • Hi Claus, das ist doch in Edius genau so. Text kopieren. Doppelklick. Ändern. Speichern (unter neuem Namen). Dass man unter neuem Namen speichern muss ist sogar sinnvoll. Wenn man den gleichen Text mehrfach einfügen muss, speichert man nicht unter anderem Namen - was dann bedeutet man hat nur eine Datei die mehrfach verwendet wird.. Ändert man dann einen dieser Texte in Schrift, Farbe, Position oder sonst was (also diese EINE Datei), haben alle anderen Texte die selbe Änderung bekommen. Wenn die…

  • MYNC auf einem zweiten PC

    Uwe8 - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Hi, ist es nicht die Zusammenarbeit der beiden Programme auf einem PC genau der Vortei? Weil man in Mync z.B. Clips suchen und in einen Katalog schieben kann um diesen direkt aus der Bin in Edius zu nutzen? Du müsstest ja alle Clips auf beiden PC speichern. Gut - das wäre ja dann auch gleich eine Sicherung :-). Aber du kannst ja auch immer nur EIN Programm anschauen und nutzen. Also mal eins und mal das andere. Das geht doch auf einem PC genauso schnell. Zum hin und her schalten von mehreren Pro…

  • Zitat von Uwe8: „schau mal ins Kanalmapping (in den Sequenzeinstelungen). Vielleicht sind da die Haken falsch gesetzt. “ Zitat von gurlt: „OnBoard-Sound mit Realtek-Treibe “ Die beiden Möglichkeiten stehen noch aus. Dann vielleicht nochmal neu Installieren. Gruß Uwe

  • Ein weiterer Test wäre mal, Clips in einem anderen Videocodec zu verwenden, um zu sehen ob die laufen. Vielleicht vom Handy, vom Fotoaparat, aus dem Internet. Vielleicht von hier: footage-online.de/ Gruß Uwe