Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 247.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Auch noch eine Nebenbemerkung: Es ist gar nicht schlecht, wenn die User gelegentlich , (jährlich oder zwei-jährlich) einmal ihren Rechner öffnen würden und mit dem Staubsauger vorsichtig die Lamellen des CPU-Kühlers reinigen, bzw.Stab absaugen würden. Mein alter Big-Tower, ein Coolermaster Stacker, der immer nur innen modernisiert wurde, hat vorne 10 Einschübe, die alle einen textilen Staubfänger davor haben. Da sieht man gut, wie viel Staub er sonst ansaugen würde. Aber am grossen Noctua-CPU-La…

  • Vergleich von Bildformaten

    volki9 - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Zitat von volki9: „In einem Tread aus 2017 habt ihr über Bildformate, zum Einfügen, in Edius diskutiert. Quintessenz: JPEG ungeeignet, am Besten: Tiff, auch .psd (Photoshop) ist gefallen. Mein Digitalkamera macht Jpeg oder RAW-Bilder. Ich kann einstellen, dass sie gleichzeitig RAW UND Jpeg macht. Die Grösse ist 3264 x 1840 / 72 pix/Zoll. Eine solche JPEG Bild-Datei hat eine Grösse von 1575 kb Wenn ich ein solches jpeg-Bild in Photoshop 5 oder Photoshop-Elements 2018, öffne und wähle "Speichern u…

  • Vergleich von Bildformaten

    volki9 - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Ich habe jetzt einmal ein Bild in RAW geöffnet (in Photoshop Elements 2018) und bearbeitet (Gedreht, gecropt) als RAW war 10. 089 MB als psd gespeichert war 26.120 MB aks Tiff gespeichert war 22.083 MB Soll ich wirklich diese Riesen-Tiff in Edius-Projekte einfügen (1920x1080 FHD) ?

  • Vergleich von Bildformaten

    volki9 - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    In einem Tread aus 2017 habt ihr über Bildformate, zum Einfügen, in Edius diskutiert. Quintessenz: JPEG ungeeignet, am Besten: Tiff, auch .psd (Photoshop) ist gefallen. Da ich meist jpg verwende (noch keine Probleme damit gehabt). Früher nur PSD verwendet, das hat aber bei vielen Bilder, zu miutenlangem Ladevorgang in Edius geführt. Mein Digitalkamera macht Jpeg oder RAW-Bilder. Ich kann einstellen, dass sie gleichzeitig RAW UND Jpeg macht. Die Grösse ist 3264 x 1840 / 72 pix/Zoll. Eine solche J…

  • EDIUS.NET Manager

    volki9 - - Lobby

    Beitrag

    aha, aha

  • EDIUS.NET Manager

    volki9 - - Lobby

    Beitrag

    Ich hatte Probleme mit Outlook-2010 aus MS Office-Suite-2010. Daher habe ich auf Firefox und Thunderbird umgestellt Ich mein(t) e ich hätte den IE (11) und auch MS Edge total entfernt, aber zuoberst steht beim Edius-Manager: (Engin IE)

  • EDIUS.NET Manager

    volki9 - - Lobby

    Beitrag

    Ich habe mir jetzt den EDIUS-NET-Manager auch installiert. Nach dem Start kommt Aufforderung: Chrom oder chromium.org installieren Warum muss ich Chrome oder chromium.org installieren? Ich habe sonst die meisten "Zugänge" zu Google "gesperrt" Ich habe Firefox 68.01 Nach einer gewissen Wartezeit starte der Net-Manager im Browser. Aber ob da alles angezeigt wird?

  • Fertigen Film in "Stücke" teilen

    volki9 - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Zitat von schulzky: „das Einfachste wäre eine sd.Karte bzw. usb-stick per Post! “ Sicher, habe ich auch zuerst gedacht, aber dann kommen andere und wollen den "Film" auch sehen. (es handet sich um einen 25J.-Rückblick auf ein in einem "fremden" Land ausgeübtes Hobby) Ich versuche mal dem Rat von KlausM zu folgen danke

  • Fertigen Film in "Stücke" teilen

    volki9 - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Zitat von KlausM: „Du brauchst kein neues Projekt. Du kannst die auszugebenden Abschnitte mit In und Out markieren und als Batchausgabe später als kleine Filme ausgeben. Wenn alle Bereiche als jeweilige Batche markiert sind und in der Batchliste auftauchen, dann kannst du die Ausgabe starten und du bekommst die Filme/Clips ausgegeben. Vorteil dabei ist, dass du die Clipgrenzen individuell bestimmen kannst. So ist es möglich Sinneinheiten zu unterteilen, wie ein Clip für Stadt A. Der nächste Clip…

  • Fertigen Film in "Stücke" teilen

    volki9 - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Peter, Gute Idee, ich hätte eine "Cloud" mit genügend Platz, aber die lässt nur Upload von 3 GB Stücken zu

  • Wieder mal das Thema neuer Rechner

    volki9 - - Lobby

    Beitrag

    Richtig Eine 10 TB-Platte hat nur einen Lese-/Schreib-Kopf, der muss dann alles machen. Ja wenn diese Platte 10 Köpfe hätte, ja dann ........................ Wenn mehrer Platten arbeiten, hat es auch je einen Lese-/Schreibkopf. Daher sind Edius-Daten immer auf der vordersten Partition, denn das ist "die Schnellste", zu platzieren. Die "hintern" Partitionen können gut für Nicht-EDIUS relevante -Daten benutzt werden. Meines Wissens ist UHD/4K noch viel Daten-intensiver als FHD. Wenn alles gut zusa…

  • Fertigen Film in "Stücke" teilen

    volki9 - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Ich habe vor 2-3 Jahren einen ca. 2 Std Film fertig gestellt und als .mp4 exportiert. (ca.36 GB) Ich kann diesen Film bei mir über ein "WD TV Live" an meinem TV ansehen. Jetzt möchte ein Kollege im Ausland diesen Film auch ansehen. Ich kann aber bei Vimeo nur 5 GB /Woche hochladen. Wie teile ich jetzt diesen Film in mehrere Stücke ein? Wie muss ich ein neues Projekt anlegen, um diesen fertigen .mp4-Film in Stücke zu schneiden, ohne dass ich alles neu exportieren muss? Geht das überhaupt? .

  • Wieder mal das Thema neuer Rechner

    volki9 - - Lobby

    Beitrag

    Zitat von gregorb: „ist: 1x 10 TB Seagate Enterprise SAT 6Gb/s Puffer 256MB “ Ich vertrete nach wie vor die Meinung, dass es sich lohnt u.a. die Edius-Daten auf verschiedene HDD zu verteilen. Anstatt alles auf einem einzelnen 10TB-Disk zu haben 1 HDD mit Edius-Projekte 1 HDD mit Video-Rohmaterial (von Kamera us. übertragen) 1 HDD mit Audio, Bilder, Maps, Diverses ?1 HDD mit Audio-Editor-Suite (Audio-"Behandlung" ausserhalb v. Edius) mit Wavelab, Audacity, Cubase oder xx) ?1 externer Disk zur Spe…

  • "raptor" hat wahrscheinlich recht Win10 verwendet standardmässig den IEEE1394 b, anstatt den IEEE1394 a Treiber (de.wikipedia.org/wiki/FireWire) Der B-Treiber ist Firewire-800, der A ist Firewire-400 (800 war Apple, 400 ist das was wir brauchen ) Aber es geht auch so: ( der A-Treiber ist m.W. in allen neuern PC schon vorhamden!) Computer-Verwaltung / Geräte-Manager / IEEE1394 Hostcontroller / rechtsclick auf den angezeigten Treiber / Treiber aktualisieren / "aus einer Liste auf meinem Computer" …

  • Ich weiss noch nicht ob und was für eine Kamera folgen soll. Der Rest wird sich dann zeigen. Ich wollte nur jetzt schon wissen, wohin der Trend zeigt.

  • @volki9 Das dürfte nicht das Problem sein, da ich schon häufiger Videos größer 4GB in einem Rutsch gerendert und auf BluRay geschrieben habe. Die 4 GB Grenze gilt meines Wissens nach bei den 32bit Systemen. Es geht nicht um die entstehende Video-Datei, sondern um die entstehende Audio-Datei, die eine 4 GB-Grenze hat/hatte. Das galt auch auf einem 64bit System. Ausgabe/Export war in .mp4

  • Die Film-Länge von 1 1/2 Stunden erinnert mich an ein Problem. Wenn die Audio-Datei des Films, grösser als 2 oder 4 GB wurde, brach Edius ab mit einer nichtssagenden Fehleranzeige. Ob dieser Bug je "repariert" wurde? Rendern in 2 Hälften löste das Problem. (Ich finde den damaligen Thread mit den Details nicht mehr)

  • Anzeige Microsoft Outlook

    volki9 - - Lobby

    Beitrag

    Ich habe in letzter Zeit auch Probleme mit meinem alten OUTLOOK 2010 bekomme. (Teil von Office 2010) (Es liessen sich u.a.keine Links mehr öffnen, sowie weitere "Fehler"), deren Behebung ich trotz diversen Versuchen nicht fertig brachte. Ich musste dann immer ins Mail-Programm meines Providers ausweichen. Da waren diese Outlook-Fehler auch nicht. Lösung: entweder auf neuere Office-Suite aufrüsten oder anderes Mailprogramm Da ich meist nur Word-2010 verwende, reicht mir "Office 2010"noch. Daher h…

  • Danke. Nur weiter so. Ich mache mir Notizen

  • Mich würde interessieren, was die Community für Monitore einsetzt: am Schnittplatz: Single-Monitor oder Dual-Monitore ? wenn Single, dann wie gross? 24", 27", oder 32"? Wenn Dual, wie gross ? 24" oder 27" ? Welches Format ? 16:9 oder 16:10 ? Gibt es 3:2 Monitore? ........(16:10 soll mehr Spuren anzeigen können als 16:9, 3:2 wäre noch höher) Auflösung 4K wird wohl selbstverständlich sein oder? Was für ein Display-Typ ist bevorzugt: TN, VA, IPS ? Anschluss: DVI wird veraltet sein, aber HDMI oder D…