Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 108.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wenn auch D-KASN den Tipp für das einlesen von BD Scheiben gab, klappte das a) bei mir mit dem Quellbrowser + b) konnte ich zum Testen Wechselmedien nicht finden?!? Trotzdem, Grazie a tutti. Und jetzt ab ins Restaurant zum Lieblings-Italiener. dH

  • Hi Peter, ich habe bevor ich die Silberscheiben vor Jahren noch zum Abspielen benutze, stets die erst gebrannte DVD als Original gesichert und die davon gezogene Kopie zum abspielen für den Player benutzt. So weit so gut. Die „Restauration“ meiner Sammlung von vorn nach hinten beginnend (ca. 2014 >), hatte ich bzgl. beim Einspielen über den Quellbrowser bei den ersten DVDs bzw. BDs wovon das Original (warum auch immer) benutzt wurde, keine Probleme. Nachdem ich mich schon wieder Gedanklich bei m…

  • Hallo! Kurzer Hinweis zur Anleitung Quellbrowser. Bei kopierten DVDs bzw. BDs funktioniert das nicht. Gruß dH

  • Ich sehe ihr „Liebt“ euch. Besser kann es unter Kollegen gar nicht sein. Mit den besten….. dH

  • Alter schützt vor Torheit (Dummheit) nicht! Sorry Peter + sorry Captain. Man möge mir die Verwechslung verzeihen. Dennoch Danke für Beide. Gruß dH

  • Hallo Peter, Danke für das Kompliment. Das meine Vorgehensweise „Learning by doing“ sicherlich nicht immer angebracht ist, hat sich auch hier mal wieder bewiesen. So geht es mir oft von Technik im Haus, bis zu dem teuren Blech mit 4 Reifen usw., wo vor lauter Wald die Bäume nach mir rufen. Über diesen so manchen umständlich oder schlecht hingewiesenen Firlefanz kann ich gerne verzichten und manchmal auch darüber schmunzeln. Nur bei Filmen die einen großen Teil des eigenen Lebens zeigen, wird man…

  • Mensch Peter! Was hätte ich mir da für eine Arbeit sparen können. Wo diese Info vorab zu finden war oder ob sie mal wieder gar nicht vermerkt war, prüfe ich erst gar nicht nach. Da noch einige alte DVDs zu bearbeiten sind, kann ich natürlich mit dieser Vorgehensweise wesentlich besser leben. Dafür mal wieder recht herzlichsten Dank. dH

  • Hi Peter. Umständlich? Klar! Zur erweiterten Info. Es handelt sich hierbei um eine ehemalig eigen erstellte DVD - logischerweise ohne Kopierschutz - die in einem DVD/BD Laufwerk und auch Player einwandfrei läuft. Sicherheitshalber wurde der gleiche Ablauf mit einer anderen DVD getestet, wo das Ergebnis genau das Gleiche war. Alle Übergänge der VTS Ordner ob Bild oder Ton, haben in der Edius Timeline einen kurzen Aussetzer. Und wie bereits geschrieben, habe ich dieses Prozedere mit beiden DVDs du…

  • Hallo Peter & Co. Ich habe beim rumdocktern, auch mit dem vergeblichen Tipp die Daten über den Quellbrowser, statt über den Explorer einzulesen nun eine Möglichkeit gefunden, die zwar nicht 100% Optimal ist, aber man bei einem 2 Stunden Film und eine Zeitverzögerung von ca. 2 Sekunden im Gesamtbereich die sich leicht korrigieren lässt, leben kann. Vorgehensweise: (Es geht dabei immer nur um die Tonspur!) DVD mit dem kostenlosen „VLC Media Player“ öffnen. Menü Ansicht > Erweitere Steuerung > öffn…

  • Hallo Peter, schön von dir zu hören! Besser hätte ich gleich den Ablauf dazu geschrieben um meinen Werdegang nebst Problem einfacher nachvollziehen zu können. Ich habe alle Dateien die sich im Ordner einer DVD bzw. BD befanden in das Projekt eingelesen und davon nur die WMP Dateien mit der Bezeichnung VTS-01-0 bis VTS-01-5 in die Timeline gezogen, wonach es dementsprechend 5 Übergänge der Dateien gibt. Und da tauchten nur bei den Übergängen der besagten Dateien mein Problem auf. Die restliche To…

  • Hallo, das dies auch bei der Filmspur passiert, lässt sich irgendwie mit Effekten fast immer beheben. Nur die Tonaussetzer bei der „alten“ O-Spur die zwischen VTS-01 + VTS-02 usw. auftauchen, sind nach einem Export immer noch vorhanden. Gruß dH

  • Namen von Effekten ändern.

    de Hoins - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Genau so wie Jim, sehe ich das Problem, dass dies besonders bei Überlagerungen noch mehr nervt. Gruß dH

  • Namen von Effekten ändern.

    de Hoins - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Sonne, Mond & Sterne in ach so weiter Ferne, verlöschen irgendwann ihr Licht, doch Hoffnung stirbt auf Erden nicht. dH © PS: Alf forever!

  • Namen von Effekten ändern.

    de Hoins - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Hallo an Alle, mir leuchtet das von Peter zwar ein, doch sehe ich da auch für mich mehr einen Sinn wie das Matsch sieht. Gefällt mir eine Nuance eines hinterlegten Effektes nicht, kann ich diesen dann immer noch manuell korrigieren. Dennoch gibt es das gleiche GV Prozedere auch bei dem Benutzen von Überblendungen, wo auch deren Bezeichnungen manchmal doch hilfreich wären. Wenn das wie kpot11 scheibt bei GV bekannt ist und keine Reaktion erfolgt, ist es sicherlich nicht nur für mich Schade. Gruß …

  • Namen von Effekten ändern.

    de Hoins - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Hallo Uwe, da habe ich mich doch tatsächlich falsch ausgedrückt! Logo kann man die Effektnamen die man in einem Eigenen Ordner geändert abgelegt hat ändern. Wenn man diesen aber auf den Clip zieht, ist dies wohl im Informationsmenü aufgelistet, aber nicht mit dem hinterlegten Namen. D.h. es wird der Name des ursprünglichen Effektes angezeigt. Das finde ich verwirrend. Wenn du dazu noch ein Hinweis hättest, wäre ich dir sehr dankbar. Gruß dH.

  • System Report Erstellung

    de Hoins - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Hallo Hans, ich hänge an meine vorangegangene Antwort noch ein Schreiben hinterher, weil man mich darauf hingewiesen hatte, die Schreibweise ohne Zeilensprung zu machen. Das ist auch gar nicht gewünscht. Nur habe ich die Angewohnheit, was auch immer, erst einmal in einem Textprogramm z.B. Word aufzusetzen, dies in die Zwischenablage zu kopieren und dann in der Rubrik Antwort einzufügen. Die Kontrolle vor dem Versand ist dann auch OK. Nur nach dem Versand ist alles mit einer Leerzeile versehen ?!…

  • System Report Erstellung

    de Hoins - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Hallo Hans, vielen Dank für Ihre erweiterte Antwort. Mein Rechner dürfte, sollte oder könnte eigentlich für die erforderlichen Aufgaben soweit gerüstet sein. Aber was solls! Denn es taucht diese Anzeige nur bei sehr großen Projekten auf und das hauptsächlich, wenn die Original–Tonspur der gesamten Timeline mit voreingestellten Werten wie z.B. Panorama & Balance geändert wurden. Da das Ergebnis aber der Änderung entspricht und ohne weiteres weitergearbeitet werden kann, wirft der damit auftauchen…

  • Meine Anfrage: Tastaturkürzel Fensterlayout Normal mit Eigene Einstellung speichern. Wo ist dann der Speicherort für diese Eigene Einstellungen wie z.B. Fensterlayout Projekt = C > Benutzer > PC–Name > AppData > Roaming > Grass Valley > EDIUS > 8.00 > Project Presets. Ist dies die richtige Ablage und wie kann man diese EPP Datei kontrollieren bzw. öffnen? Antwort Uwe8: Die Frage versteh ich nicht. Da wirfst du einiges durcheinander. * Das Fensterlayout "Normal" hat keine eigenen Einstellungen - …

  • System Report Erstellung

    de Hoins - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    System Report wird jedes Mal erstellt, wenn mehrere Clips zusammen bearbeitet werden. Besonders bei größeren Clipmengen wie z.B. Lautstärkensenkung, aber auch mal bei Layoutarbeiten. Wird der SR automatisch versendet? Und wie lässt sich das umgehen? Erhaltene Antwort von Uwe8: Da bin ich nicht 100% sicher. Meines Wissens wird ein System Report nur dann erstellt, wenn Edius sich aufgehängt hat oder es erhebliche Probleme hatte aber sich wieder gefangen hat. Der SR wird nicht automatisch versendet…