Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von reisesepp: „Die Videovoreinstellung ist SD PAL DV 720x576 50i, ich finde keine 25i. Meine Frage war, ob es nicht eine bessere Lösung gibt als 50i. “ Hi, die Angabe in den Clip-Eigenschaften > Bildrate 25* und Halbbildreihenfolge Unteres Halbbild in Deinem 2. Screenshot bedeutet, dass es sich dabei um 50i - Material handelt. Wie auch schon @Grauer Tiger erklärt hat, gibt es kein 25i. Insoweit sind die von Dir gewählten Projekteinstellungen (Dein 3. Screenshot) für das vorliegende Materi…

  • Zitat von Scottspeed: „Das hört sich nach viel "Handarbeit" an. Oder gibt es dafür auch ein Trick? “ Das kommt auf das Musikstück an. Man muss halt reinhören und sehen wie es gut passt. So findet man schnell den passenden Takt. Hilfreich kann es sein mit der Taste [V] Sequenzmarken zu setzten. Allerdingts sollte man je nach Cilp/Bild auch mal variieren, damit es nicht langweilig wird. Letztlich ist halt eine gewisse Musikalität gefragt. Gruß Peter

  • Zitat von Scottspeed: „Ich wollte ca 50 Standbilder hintereinander wie eine Diashow ablaufen lassen will . Zeitgleich sollte ein Musikstück in voller Länge während dessen Laufen. “ In diesem Fall würde ich auf den Takt der Musik schneiden. Das kommt bei den Zuschauern besser an. Zitat von Scottspeed: „Wenn dann ein Übergangseffekt verwendet wird verändert sich die Länge aber auch wieder. “ Wenn das bei Dir so sein sollte, dann solltest Du in den Einstellungen > Benutzereinstellungen > Anwendung …

  • Zitat von Globebus: „Aber kann man nicht im Vorfeld, also bevor die Standbilder auf die Timeline gelegt werden, die Länge für Standbildstellungen festlegen? “ Ja, das ist völlig richtig, aber @Scottspeed gem. #1 auch bekannt. Ich hielte es eigentlich trotzdem auch für die einfachste Methode die Standbilder so mit der gewünschten Länge auf die TL zu bringen. Die Standbilder ggf. vorher noch in der Bin - z.B. in einen neuen Ordner - sortieren, alles markieren und in einem Zuge mit der gewünschten …

  • Zitat von Grauer Tiger: „Da kommen bis 2025 noch jede Menge Updates “ Natürlich war das so gemeint, wie es Udo auch verstanden hat. "Abgesichert" war im Sinne von weiterhin supportet gemeint. Dass die einzelnen Win 10 Versionen (halbjährliche Updates) von Microsoft immer nur bis 18 Monate nach ihrem Erscheinen unterstützt werden, wissen viele leider immer noch nicht. Deshalb bleiben sie dann einfach auf irgendeinem Stand, ohne weitere Versionswechsel zu vollziehen. Die Angst vor "gefährlichen" U…

  • Ok, dann war Dein System schon durch andere Updates auf 21H1 vorbereitet worden. Das kann sein, da es bei 20H2 zu 21H1 nur ein "kleiner" Versionswechsel war. Zumindest bist du jetzt bis Oktober 2025 abgesichert. Gruß Peter

  • Zitat von beakremer: „Der Windows-Download flutschte in unter 2 Minuten, die Installation brauchte nochmal 2 Minuten bis sie startete und nach weiteren 2 Minuten war alles installiert. Also bei mir alles sehr flott “ Das dürfte aber eher ein ganz normales Update gewesen sein. Udo hat einen Versionswechsel auf das aktuelle Win 10 21H1 gemacht. Also einen Austausch des kompletten Betriebssystems. Dies sind mehrere GB Download und auch die Installation benötigt i.d.R. zwischen 30 - 60 Minuten. Zita…

  • Zitat von udo: „Internetverbindung habe ich seit 2 Monaten von 100 auf 250 Mbit/s umgestellt (d.h. ca 185 Mbit/s), Upload bleibt aber auf 40 Mbit/s. “ Hatte ich vor ca. 1 Jahr auch gemacht, allerdings bei dem magentafarbenen Verein. Nach einigen Anfangsschwierigkeiten (unregelmäßige Verbindungsabbrüche mit Neustart des Routers) läuft jetzt alles super. Der Service und die Techniker haben sich wirklich große Mühe gegeben den Fehler zu finden. War aber auch nicht leicht, da der Fehler zwar protoko…

  • Immer gern, Udo. Die Dauer des Downloads hängt natürlich auch stark von der Geschwindigkeit der Internetanbindung ab. Aber es ist ja auch eine gewaltige Datenmenge. Bei der eigentlichen Installation zählt die Fortschrittanzeige in bestimmten Bereichen nur sehr langsam fort, bzw. scheint manchmal "zu hängen". Das ist aber ganz normal und sollte auf keinen Fall unterbrochen werden. Ein gutes Zeichen, dass dann trotzdem alles in Ordnung ist, bietet das kleine "Lämpchen" im PC-Gehäuse. Gruß Peter

  • Ok, zum Update KB5006670 sind bisher keine relevanten Problemmeldungen vorhanden. Zitat von udo: „„Herunterladen und installieren”. Das hab ich mit dem Offic-PC vorhin gemacht. Hat ca. 1 Stunde gedauert, danach startete der PC und ich hab nachgesehen - Windows 10 20H2, gleicher Stand wie beim Video-PC - ebenfalls (KB5006670) und weitere vorher “ Hast Du denn nach dem Herunterladen auch die Installierung angestoßen ? - auch wieder über Windows Update = Update jetzt installieren. So wie Du es schi…

  • Hi Udo, Deine Angaben verwirren mich jetzt leider etwas. Auf welcher Win 10 Version ist jetzt Dein Computer aktuell - 20H2, oder 21H1? Auch wäre es gut, wenn Du die KB-Bezeichnung nennen könntest. Diese findest Du unter Windows-Einstellungen > Windows Updates > Updateverlauf. Wenn Du noch auf 20H2 bist (wie ich vermute), würde ich Dir dringend empfehlen das Update auf die aktuelle Win 10 Version 21H1 zu machen. Denn der Support für die Version 20H2 läuft im Dezember 2021 aus. Danach gibt es dafü…

  • Hatte ich auch schon überlegt. Die Anfrage von Oktober war aber ohne Werbelink. Allerdings hatte es da ja keine Rückantwort auf unsere Hilfeversuche gegeben.

  • Zitat von Soniapaterson: „funktioniert hat wohl am Ende nur die Konvertierungs-Plattform “ Es gibt durchaus unterschiedliche Möglichkeiten an ein YouTube Video zu kommen, die funktionieren. Zitat von Soniapaterson: „Die Schule hatte das Video auf YouTube gestellt (finde ich übrigens aus Datenschutrechtlichen Gründen nicht ganz einwandfrei von der besagten Schule). “ Schulen sind mit diesen Dingen eigentlich sehr vorsichtig und lassen sich nach meiner Erfahrung die Erstellung und Verwertung von B…

  • So, nachdem mein System nun mehrere Tage problemlos und stabil mit Win 11 lief, habe ich interessehalber auch mal wieder den Treiber 472.12 aufgespielt. Und oh Wunder, unter Win 11 scheint er auch mit meiner GraKa einwandfrei zu funktionieren. Die unter Win 10 aufgetretenen Probleme mit selbstschließenden / nicht angezeigten Fenster treten nicht mehr auf. Gruß Peter

  • GV Job Manager unter EdiusX-10.20

    gurlt - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Also meine Exporte waren bisher alle abspielbar. Allerdings bedeutet eine 100% Anzeige im Job-Monitor nicht, dass die Datei bereits abgeschlossen ist. Dies dauert je nach Größe der Datei durchaus auch noch einen Moment, ist aber eigentlich auch erkennbar. Einerseits gibt es noch Zugriffe auf die Platte, andererseits zeigt der Win Explorer auch noch kein Thumbnail, sondern nur ein Dateisymbol. Gruß Peter

  • Vielen Dank, Georg. Ich habe meine alten HDV Videos bisher immer nur nach FHD gewandelt. Aber UHD sieht da wirklich gut aus. Gruß Peter

  • Zitat von Georg B: „von HDV 1440 x 1080 50i mit EDIUS 9.55 auf UHD 3840x2160 25P gewandelt. “ Ich habe mir das auf meinem 55" UHD-TV angeschaut und mich beeindruckt auch mit welch doch guter Qualität die Umwandlung von HDV interlaced auf UHD progressiv gelungen ist. Welche Einstellungen hast Du da genommen. Gruß Peter

  • Einstellung Video+Audio Spuren

    gurlt - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Genau wie @Captain es erklärt. Dann (auch für andere Mitlesende) nur noch als Ergänzung zu dem, was ich in #4 geschrieben habe, da es vielleicht nicht verständlich/ausführlich genug war. In der 1. Spalte des TL-Header (Spurkopf) zeigt Edius an: 1. welche Inhalte (auch leere) in der ausgewählte Quelle (Aufnahme) überhaupt vorhanden sind, = V, A 1/2, A 3/4 usw.; 2. die Position dieser Anzeigen bestimmt gleichzeitig auch auf welcher Spur der TL diese Quellinhalte über hinzufügen/überschreiben einge…

  • Zitat von Uwe8: „die Profileigenschaften "Schreibgeschützt" und "Eingeschränkter Benutzer" lassen sich auch im Menü unter Einstellungen - Systemeinstellungen - Anwendung - Profil ändern. “ Ja, sofern man an die Systemeinstellungen herankommt. Aber genau dies konnte Othmar ja nicht (s. #6).

  • Interpolationsmethode

    gurlt - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Zitat von LBogsch: „korrekt ist 24 B/sec. “ Ok, mir waren als "gehobene" Geschwindigkeit irgendwie 21 Bilder/sec. in Gedächtnis. Ist ja aber auch schon einige Jahre her. Und ich denke, das wurde auch weniger verwendet, da das Rohmaterial doch ziemlich teuer war. 24 Bilder/sec. wären ja gut, denn das könnte man je direkt als Projektrate einstellen, bzw. würden auch 25 fps nur einen Unterschied ergeben. Zitat von SigiHolz: „zur Erläuterung, mein Scanner, der Bild für Bild den Film scannt und dann …