Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Edius X und Nvidia RTX 3060 ti

    gurlt - - Lobby

    Beitrag

    Was da in dieser Beziehung auch immer noch zu berücksichtigen ist, sind ggf. vorhandene externe Geräte, die über keine eigene Stromversorgung verfügen und deshalb über die genutzen Anschlüsse vom PC aus mitversorgt werden müssen. Insoweit sind 1000 Watt keine schlechte Wahl. Gruß Peter

  • Proxy-Erstellung

    gurlt - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Hi, schau mal unter Benutzereinstellungen > Anwendungen > Proxy-Modus. forum.edius.de/index.php?attac…8ffa883247619e80f9a4f6393 Ich bin mir jetzt nicht mehr sicher wie das in E8 aussah, aber dort sollte es möglich sein die automatische Erzeugung abzustellen. Gruß Peter

  • Start von Edius X

    gurlt - - Lobby

    Beitrag

    Hi, - das passiert immer dann, wenn Edius entweder abgestürzt ist, oder sonst irgendwie beim Beenden nicht richtig gespeichert wurde; - des Weiteren kann dies auch auftreten, wenn Edius gestartet wird, obwohl der Rechner noch nicht richtig hochgefahren ist; auch nach der Anzeige des Desktops benötigt Windows meist noch einige Minuten, bis wirklich alles gestartet ist; - und letztlich könnte natürlich das Projekt aus irgendwelchen Gründen beschädigt sein, hier hilft es dann oft das Projekt (das s…

  • Edius Pro 9 Probleme beim brennen auf Blueray

    gurlt - - Lobby

    Beitrag

    Zitat von M.Schober: „Beim nächsten Projekt hab ich dann die Titel in die V-Spur gelegt und hatte beim Brennvorgang keinerlei Probleme mehr. “ Ok, die Titel-Spuren sollte man sowieso nicht mehr nutzen. Das ist ein Relikt aus der Vergangenheit, und wird eigentlich nur noch aus Kompatibilitätsgründen zu den älteren Versionen "mitgeschleppt". Insoweit am besten in den Vorlagen der Projekte die T-Spuren auf "Null" setzen. Gruß Peter

  • Anfänger Frage - Logo einfügen? Edius 6.5

    gurlt - - Lobby

    Beitrag

  • Green Screen Video verkleinern

    gurlt - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Zitat von Lirofilm: „sorry das ich micht mit einmische, aber man kann mit dem EDIUS Keyer recht gut arbeiten und auch saubere Kanten erstellen. “ Man kann damit sicherlich einiges machen, und wenn es um Stills geht kann man natürlich auch den Hintergrund in Gelb, oder wie Kurt schreibt als Graustufe, nehmen. Wobei ich bei Stills dann doch eher dazu raten würde die Transparenzen mit einem Bildbearbeitungsprogramm (z.B. Photoshop) zu machen und die Datei mit Alpha-Kanal nach Edius zu importieren. …

  • Danke

  • Edius X und Nvidia RTX 3060 ti

    gurlt - - Lobby

    Beitrag

    Zitat von Grauer Tiger: „Vertrau mir, das hab ich natürlich gemacht. “ Sorry, gemeint war natürlich die Funktion Optimize Settings, nicht der einfache Check Speed. - Wirst Du zwar sicherlich gemacht haben, ist aber für die Mitleser. Zitat von Grauer Tiger: „ist nervig, erst alles umzuwandeln. “ Ja, stimmt. Da ich Neat eher selten benötige und der Unterschied bei meinem BRAW Material nicht so stark ist, verzichte ich meist auch darauf. Aber bei dem H.264 aus meiner Osmo Pocket ist das wirklich ex…

  • Green Screen Video verkleinern

    gurlt - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Hi, mir ist doch noch eine etwas einfachere Lösung eingefallen. Du kannst in den Einstellungen des ChromaKey den Haken bei Rechteck aktivieren setzten. Dann einen entsprechenden Rahmen um das Logo ziehen. Dadurch wird der übrige Bereich Transparent und innerhalb des Rahmens gilt der ChromaKey. Normalerweise wird das angewendet um den zu keyenden Bereich zu verkleinern und z.B. im Bild befindliche Scheinwerfer usw. "auszuschneiden". Aber es geht funktioniert halt auch mit einem verkleinerten Layo…

  • Edius X und Nvidia RTX 3060 ti

    gurlt - - Lobby

    Beitrag

    Zitat von Grauer Tiger: „Auch Neat Video wird nicht schneller. Das liegt aber wohl daran, dass Edius nicht besonders von Grafikkarten profitiert, “ Hi, bei Neat Video gibt es unter Edius zwei Dinge zu beachten - 1. man muss in Neat die optimale Einstellung wählen - dazu in Neat Tools > Preferences > Performance > Check Speed ausführen und die günstigste Einstellung übernehmen - das ist bei meiner RTX 2080 TI i.d.R. (kommt auch auf das Quellmaterial an) nur GPU, also die RTX ohne CPU unterstützun…

  • Edius X und Nvidia RTX 3060 ti

    gurlt - - Lobby

    Beitrag

    Hi, ich habe zwar nur die ältere RTX 2080 TI, aber selbst diese Leistung ist schon durchaus beachtlich. Aber es kommt bei Edius extrem darauf an, welches Material (Codec) Du verarbeitest, welche Effekte und PlugIns verwendet werden und halt welchen Encoder Du für die Ausgabe verwendest. Die Auflösung ist dabei eher uninteressant. H.264 / H.265 Quellmaterial verarbeitet Edius am besten über QuckSync, also die Intel-GPU des Prozessors. Hier bringt also eine RTX nicht viel, RAW oder ProRes Quellmat…

  • Green Screen Video verkleinern

    gurlt - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Zitat von chris: „Greenscreen in einer Sequenz machen. - Diese Sequenz in deine eigentliche (also eine andere Sequenz) ziehen. “ Hi, leider wird dieser Vorschlag nicht funktionieren. Der Edius Chromakey ist ein Mischen-Effekt, wirkt also auf eine darunterliegende Spur. Dadurch lässt sich die so erzeuigte Transparenz weder als verschachtelte Sequenz, noch durch einen Export als Alpha-Kanal weitergeben. Und auch der Filter Alphakanal entfernen hätte keine Wirkung (auf diese Spur). In jedem Fall wä…

  • Zitat von yubi: „Ja, nennt sich nur RAW(CR3). “ Sind denn die 2021er Aufnahmen evtl. mit RAW(CR3), die 2022er Aufnahmen mit cRAW(CR3) gemacht worden? Das würde mir dann die Unterschiede erklären.

  • Zitat von yubi: „Ein (im Schlagschatten stehender) Busch sah (für mich) in der 100% Vergößerung bei cRAW (20-28MB/Bild) wie eine Camouflagemalerei an einer Wand aus. Bei RAW mit bis zu >45MB/Bild war er immer noch als Busch mit Blättern zu identifizieren. “ Nun eine höhere Komprimierung hat halt seine Auswirkungen. Und bei Deinen Beispielbildern liegt die immerhin bei rund (neu) 2 zu 3 (alt), hatte ich ja auch schon geschrieben. Wenn ich Dich jetzt (diesmal hoffentlich) richtig verstehe, kannst …

  • Zitat von yubi: „Ich hoffe ich habe die Missverständnisse erklären Können. “ Ja, jetzt verstanden. Ich hatte Dich halt so interpretiert, dass Du die automatische Belichtung nutzen würdest. Jedenfalls ist das unterschiedliche Verhalten der beiden Bilder in Edius m.E. auf die Änderungen durch das Firmeware Update der Kamera zurückzuführen sein. Was sich da geändert hat wird Dir wohl nur Canon sagen können. Und ob GV dies dann z.B. mit einem geänderten oder zusätzlichen CR3 Profil ausgleichen kann …

  • Zitat von yubi: „noch einmal die Aufnahmen (beide CR3s) sind nicht - ich wiederhole NICHT in DPP4 bearbeitet! “ Ja - das habe ich doch auch verstanden und zweifle es auch nicht an. Es geht darum wenn DU diese Dateien auf Deinem Rechner in einem Programm wie DDP4 mit "automatische Belichtung" öffnest, dann erfolgt dadurch eine gewisse "Bearbeitung", die bei einem einfachen Import der Datei in Programmen wie Edius eben nicht stattfindet. Oder anders gesagt, nicht Edius, sondern DDP verändert (gewo…

  • Zitat von Lirofilm: „EDIUS zeigt an BT.709 als Quelle... hier muss ich immer manuell umstellen. “ Kommt bei einige Quellen vor. Aber wie schon in #30 1. Absatz geschrieben denke ich sogar, dass das angegebene Bt.709 Full durchaus hinhaut. In einem Bt.2020 Projekt ist das Bild auf dem HDR-TV nicht wirklich stimmig.

  • Zitat von yubi: „Um Missverständnisse zu vermeiden. Die Originalfotos sind nicht von mir verändert. “ Das hatte ich auch nicht gemennt. Aber die "automatische Belichtung" in DDP4 bringt das RAW auf einen vom Programm aus gedachten "Grundzustand". Da werden also automatisch Anpassungen von Belichtung, Weiß- und Schwarzpunkt, Helligkeit/Kontrast, usw. gemacht. Und das ist halt eine Veränderung ggü. dem Aufnahme. Vom Prinzip her ist das so ein ähnlicher Vorgang, wie es dann Edius mit der Primären F…

  • Zitat von yubi: „1. Mir ist nicht ganz klar wie Du auf die Bitrate kommst. Schließlich ist es doch ein Foto das importiert wird. 2. Die Bitrate entsteht doch erst durch das interpretieren/codieren wenn daraus im Schnittprogramm ein Clip mit mehreren immer gleichen Kopien des Fotos gemacht wird. “ 1. Das ist eine Information aus MediaInfo aus den von Dir zur Verfügung gestellten Bildern. Also jeweils direkt von Deinen CR3-Bildern. 2. Nein, diese Bilder haben auch auch schon vor dem Import in ein …

  • Zitat von udo: „Den Rechner hatte ich mit Edius schon über Tage eingeschaltet, natürlich im Sleep-Modus. “ Das ist vielleicht keine so gute Idee und könnte der Grund für Deine immer wiederkehrenden Probleme sein. Eigentlich ist die generelle Empfehlung bei Systemen mit arbeitsintensiven Programmen wie einem NLE alle Energiespar- und Ruhemodi auszuschalten/deaktivieren. Erfahrungsgemäß kann es vorkommen, dass PC Geräte nach einem Standby- oder Ruhemodus nicht mehr ordnugsgemäß funktionieren und n…