Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 521.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gausche Unschärfe

    Captain - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Mir fallen zwei Dinge ein: 1. Könnte es sein, dass Dein Video in VA technisch gesehen eine 16:9-Datei ist mit eingebackenen schwarzen Rändern links und rechts? Dann ist auch logisch, dass man "darunter" nichts sehen kann. In diesem Fall müsstest Du z.B. mit dem Layouter das VA-Video so weit beschneiden, dass wirklich nur der bunte Teil bleibt, das Schwarz rechts und links also weg ist. 2. Prüf mal, ob in Deinen Projekteinstellungen der Verarbeitungscodec nur "HQX" festgelegt ist. Falls ja, änder…

  • Der sich vergrößernde Kreis

    Captain - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Zitat von gurlt: „Mein ergänzender Tipp zu Deinen Ausführungen wäre da noch - grade wenn man dann auch noch mit mehreren V-Spuren arbeitet lohnt es sich für solche "Konstrukte" eine eigene Sequenz anzulegen.Diese Sequenz dann in der eigentlichen "Film-"Sequenz als nested/verschachtelt einbringen. Diese Vorgehensweise schützt den Aufbau vor ungewollten Veränderungen. “ Sehr richtig. Der Teil mit den vielen Portraitfotos im oben verlinkten Video ist in der Tat natürlich auch eine eigene Sequenz. D…

  • Der sich vergrößernde Kreis

    Captain - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Und noch ein Beispiel - dann bin ich erstmal still. Auf der Website tee-masterclass.de/ sieht man ein kurzes Trailervideo (bisschen runterscrollen), das in Edius entstanden ist. Kameramaterial, Fotos und Logos wurden zugeliefert. Der Rest ist komplett in Edius gebaut und animiert. Das Logo gab es also nur als Standbild und musste animiert werden (das leichte Auffächern). Auch die symbolhafte Darstellung des Webbrowsers (an der Stelle, wo die Internetadresse genannt wird), ist komplett in Edius g…

  • Der sich vergrößernde Kreis

    Captain - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Ich finde ja, was immer wieder unterschätzt wird, ist die Möglichkeit der Kombination mit Maskenfilter und Layouter/Transform-Filter. Dazu gern nochmal für interessierte Mitlesende (alle anderen mögen es bitte ignorieren) eine kleine Ausführung und ein Beispiel zum Nachbasteln. Der Filter "Transformieren" ist haargenau der gleiche wie der Layouter. Die Unterschiede sind marginal: Der Layouter liegt standardmäßig ganz oben in der Effektpalette (kann aber verschoben werden), während der Transform-…

  • Der sich vergrößernde Kreis

    Captain - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Zitat von Caesar: „Da ich quasi mit zwei unterschiedlichen "Hintergründen" arbeite (Hintergrund 1 als Hintergrund der Form, "Hintergrund 2" als Inhalt der sich bewegenden Form), bleibt mir vermutlich nichts übrig, als vor dem Beginn der Bewegung einen passenden runden Kreis auf den sich vergrößernden zu legen, den ich dann mit Start der Vergrößerung verschwinden lasse.“ Wenn ich Dich richtig verstanden habe, verwendest Du die Form quasi doppelt: Einmal, um einen geformten Hintergrund zu haben (m…

  • Der sich vergrößernde Kreis

    Captain - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Ich arbeite so oft es geht mit generischen Grafiken des jeweiligen Programms. In diesem Fall empfehle ich Dir folgendes Vorgehen: 1. Erstelle eine Farbmatte, z.B. eine blaue. 2. Lege den Effekt "Maske" drauf und öffne ihn. 3. Wähle als Maskenform "Kreis", aber zeichne den Kreis nicht, sondern klicke einmal in den Bildschirm. 4. Es erscheint in Minifenster, in dem Du die Dimension des Kreises angeben kannst. Wähle hier die Vertikalauflösung Deines Projektes (z.B. 1080 für ein FHD-Projekt). 5. In …

  • Edius X und Audiodaten

    Captain - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Das ist keine Kopie, sondern die Wellenform-Information zur Darstellung in der Timeline, die Edius in eine separate Datei, aber natürlich im selben Ordner, schreibt. Ich weiß nicht aus dem Hut, ob man das in Deiner Version abstellen kann. Aber die Dateien sind winzig und stören nicht. Und es ist ja ohnehin anzuraten, Dateien für ein Projekt im Projektordner zu haben, ststt sie aus einer Bibliothek direkt ins Projekt zu verlinken. /edit: ich sehe, ich war mal wieder zu langsam. Aber Kurts Gedanke…

  • Mach Dir nicht so viel Hoffnung. Das Ding wurde mit dem damals "brandneuen" Edius 4 ausgeliefert - und das ist schon ungefähr tausend Jahre alt. Du hast meiner Meinung nach Pech gehabt (bzw. zu wenig recherchiert). Denn Du hast eine Hardware, die nicht mit dem Betriebssystem harmoniert - und wenn, dann passt die Software nicht dazu. Hier jemanden mit so einem speziellen Workaround zu finden, ist recht unwahrscheinlich. Meine Empfehlung wäre daher: - die NX ggf. weiterverkaufen - mal überlegen, w…

  • Manchmal wünsche ich mir ein kleines bisschen mehr logisches Vorgehen im Sinne einer Fehlersuche, BEVOR man sowas ins Forum postet.

  • MADEIRA Part 1 - Drohnenvideo

    Captain - - Cinema

    Beitrag

    Zitat von Christian671: „meine Geschichte sind die schönen Madeira Aufnahmen Nicht mehr und nicht weniger. “ Immer dieselbe Ausrede... Wer immer das tut, was er kann, wird immer bleiben, was er ist.

  • Interlaced Bild deinterlacen

    Captain - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Ich würde Dir empfehlen, den Clip in einem externen Programm (z.B. Handbrake) zu de-interlacen, denn das De-Interlacing ist in Edius nicht so super. Wenn es nicht gerade ein 10-Minuten-Clip ist, geht das auch in hoher Qualität relativ flott. Den dann entstandenen progressiven Clip kannst Du dann in ein Edius 25p-Projekt oder anderswo importieren - und dann mach Lust und Laune wie gewohnt Einzelbilder exportieren.

  • Clips richtig trennen

    Captain - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Zitat von Herbie: „Zitat von gurlt: „Er müsste also lediglich vor dem Clip-In liegen “ ... ist da die Einstellung des Randbereichs für verantwortlich ? Ich weiss nicht, ob ich es richtig verstehe, aber es sieht ganz danach aus, als wenn der Wert des Randbereichs (2:02) in den Clip hineingezählt wird und dann erst die Clip-Trennung erfolgt. “ Dann ändere die Einstellung, probiere es erneut und schau, was passiert. Was hält Dich ab?

  • Wellenlinien bei fade out

    Captain - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Ich tippe ja auf Banding. Ein Himmel hat ja nicht ein einziges Blau, sondern ist ein kontinuierlicher Farbverlauf. Wenn Du den ins Schwarz blendest, muss die Software für jedes Frame der Blende die Farbe neu berechnen (weil das Blau ja immer schwärzer wird). Dadurch entstehen leichte Stufeneffekte in den Farben (Posterization, Banding), und weil die bei jedem Frame leicht anders sind, sieht das beim Abspielen dann nach einer Bewegung aus (z.B. eben wellenartig). Das passiert dann am ehesten, wen…

  • Zitat von Lirofilm: „Triggi “ tricky (Englisch für knifflig, kompliziert, schwierig)

  • Kurzer Imageclip mit der FX6

    Captain - - Cinema

    Beitrag

    Also, auch wenn man auf den ersten Blick keine Fehler sieht - wirklich Mühe gegeben habt Ihr Euch nicht gerade. Die Bilder sind einzeln betrachtet okay, wobei die ein oder andere Einstellung noch ein bisschen Spitzenlicht vertragen hätte. Wahnsinnig uninspiriert ist der Schnitt: einfach nur der Reihe nach irgendwelche Bilder aneinander gehackt - kein roter Faden, kein Erzählstrang oder ähnliches. Chris hat ja schon festgestellt, dass er das bei Deinen Filmen immer so empfindet, und auch ich habe…

  • Zitat von Pee: „Zitat von chris: „Und generell: Influencer meiden und seriöse Quellen nutzen “ Sind nicht alle Informationen die ein Produkt ausloben von Influencern?Gibt es eine Liste "seriöser" Quellen? “ Lieber Pee, außer zwei rhetorischen Fragen hättest Du gern auch was konstruktives zum Thema besteuern können. Aber hey - Du hast jetzt 1.300 Beiträge. Glückwunsch! Meiner Meinung und Erfahrung nach lösen 10 bit 4:4:2 oder mehr nicht generell alle Greenscreen-Probleme. Sie helfen natürlich. Ab…

  • Zitat von Ernesto1959: „Hallo Zusammen Zuerst vielen Dank für all eure Hinweise, diese Unterstützung ist echt toll!!! Ein kompletter Neustart hat leider auch nicht geholfen, so habe ich es mit dem SAL versucht und hier hat es tatsächlich geklapptsmile.png Ehrlich gesagt, bin ich aber weder mit dem NB Titler noch mit dem Quicktitler richtig happy, gib es Alternativen, es darf auch etwas kosten. Nochmals vielen Dank und Gruss aus der Schweiz Ernesto “ Naja, das ist ja eine Frage des Aufwands und G…

  • Riesige Ausgabedateien mit Mercalli v6

    Captain - - Lobby

    Beitrag

    Wobei die Ausgangsbitrate für ein UHD-Bild mit 10Mbps auch außergewöhnlich niedrig ist. Was ist das? Mond am Nachthimmel?

  • Blackmagic Raw und Edius

    Captain - - Lobby

    Beitrag

    Zitat von Fragensteller55: „klar ist das alt.. aber ein neues kostet relativ viel. Deshalb die Frage: ob ich damit irgendwie Blackmagic RAW schneiden kann? “ Dann müsstest Du auf das oben erwähnte Davinci umsteigen. Die Basisversion ist kostenlos, das Programm ist auch toll, aber sehr lernintensiv.

  • Blackmagic Raw und Edius

    Captain - - Lobby

    Beitrag

    Um es etwas konkreter zu machen: die Einbindung von Blackmagic Raw erfolgt meines Wissens direkt im Schnittprogramm. Einfach nur Treiber dazuladen funktioniert in diesem Fall nicht. Die direkte Einbindung wurde ab Edius 9 gemacht. Mit Edius 8 wirst Du daher nicht direkt ans Ziel kommen. Du könntest maximal Dein BM Raw Material in Davinci Resolve (= Blackmagic Software) in ein anderes Formst umrechnen, z.B. GrassValley HQX und DAS dann in Edius importieren. Aber von Zeit- und Datenmenge mal abges…