Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gausche Unschärfe

    gurlt - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Zitat von Videobearbeitung: „Noch eine 2. Frage: Ich möchte einen Drohnen - Clip rückwärz laufen lassen, geht das? “ Hi, ja, das geht und ist auch recht schnell gemacht: 1. den Clip auf der TL markieren (anwählen); 2. Klick mit der rechten Maustaste oder Menü Clip > Zeiteffekt > Geschwindigkeit auswählen; 3. im Einstellfenster Richtung rückwärts anklicken, oder unter Rate einen beliebigen Minuswert eingeben = -1 bis - 99 Zeitlupe ab -101 Zeitraffer. forum.edius.de/index.php?attac…a8bc983fc9b4e18…

  • Zitat von käferl: „1. Habe mir bei den Benutzereinstellungen die Einstellung angesehen, es ist bei beiden Kästchen kein Hakerl. 2. Soll ich auf "automatisch" oder "keine Vollbildschirm Vorschau" einstellen. “ zu 1.: - bitte keine Haken setzen, die sind nur für die 3D-Bearbeitung. zu 2.: - auf dem Monitor, wo eine Vorbildvorschau möglich sein soll = Automatisch; - dabei ist es egal, ob das dann Monitor 1, 2, oder wie auch immer ist; ........... bei den anderen Geräten die keine Vorschau liefern s…

  • Update 10.34.10112

    gurlt - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Hi, es ist ein neues Edius-Update mit der Versionsnummer 10.34.10112 verfügbar. Lt. Release Notes gibt es damit keine neuen Features, sondern für Edius und Mync einen Bug-Fix im Lizenz-Management-System. Gruß Peter

  • Zitat von käferl: „wenn ich in der Bin auf einen Clip doppelt klicke, erscheint in der Timelein (zweiter PC) ein Vollbild, ohne dass ich es löschen kann. “ Hi, meine Vermutung wäre, dass es sich dabei um die Vollbildvorschau handelt. Um diese zu schließen musst Du ledigleich auf das Vollbild einen weiteren Doppelklick ausführen. Wieso die Vollbildvorschau jetzt öffnet, kann ich so aus der Ferne auch nicht genau sagen. Aber der Monitor auf dem das Vollbild erscheint, dürfte vermutlich auch unter …

  • Zitat von Grauer Tiger: „Das Intel/Nvidia System ist also (noch) immer die bessere Wahl. “ Grade für den Videoschnitt bin ich da auch immer noch für diese Kombination. Mit den Werten des RAW Speed Test kann ich mit meinem inzwischen ja nun auch schon 2 1/2 Jahre alten System auch noch zufrieden sein. Und da ich absolut kein Freund davon bin, läuft auch dies ebenfalls ohne Übertaktung oder Wasserkühlung. forum.edius.de/index.php?attac…a8bc983fc9b4e18379e56e011 forum.edius.de/index.php?attac…a8bc9…

  • Zitat von Sharky: „Das flüssige Arbeiten in der TL und die QFHD Ausgabe erfolgte wie gewohnt reibungslos. Render- und Ausgabezeiten haben sich auch nicht zum Positiven verändert! Ich glaube das EIDUS 10 in der derzeitigen aktuellen Version, von der Programmierung her, einiges von den Hardwaremöglichkeiten (Grafikkarte) noch nicht vollständig unterstützt. “ Bitte beachte dabei, dass die Nvidia-GraKa von Edius X auch nur für bestimmte Berechnungen / Exporte genutzt wird. Namlich dann, wenn - in de…

  • Hi, das ist ja nun schon eine etwas ältere Meldung und dürfte in dieser Form vermutlich auch überholt sein. Meinen derzeitigen Rechner habe ich jedenfalls (noch mit Win 10) Ende 2020 bei MMM gekauft. Und da war die GPU-Planung m.E. von Anfang an auch aktiv. Seit es Win 11 gibt bin ich aber auf das neue BS gewechselt und auch dort läuft jedenfalls die GPU-Planung. Insoweit kann ich nur sagen, dass hier damit keine mir bekannten Probleme aufgetreten sind. Ob Edius Vorteile aus der GPU-Planung erzi…

  • Sieht schon sehr gut aus. Wie ja bereits gesagt, ist der Grund warum Du den H.265 Export aus Resolve in Edius nicht einlesen kannst das 4:4:4 Profil. Bei 8K begrenzt Edius auf 4:2:2. Gruß Peter

  • Überprüfe bitte mal was in den Windows 11 Einstellungen > System > Sound > 1. Ausgabe > Lautstärke 2. Erweitert > Lautstärkemixer > System und Apps vorgegeben ist. An diesen Stellen könnten Einstellungen bestehen, die eine generelle oder App bezogene Lautstärkenveränderung verursachen. Gruß Peter

  • Wann findet das denn statt. Hängt es evtl. mit der Verwendung eines bestimmten Programms zusammen? Auf alle Fälle sollte man aber immer die neuesten Treiber nutzen. Gruß Peter Gruß Peter

  • Wellenlinien bei fade out

    gurlt - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Na, Du müsstest deinterlacen, worin Edius leider nicht so gut ist. Jetzt nur aus 50i 50p zu machen bringt eigentlich nichts. Gruß Peter

  • Zitat von Juergen E: „Ich habe jetzt versucht die in Resolve erstellten Files in Edius zu importieren. “ Nun, wie schon gesagt kann Edius VP9 und AV1 (A-V Eins, nicht AVI) weder importieren noch exportieren. Das ist eigentlich auch bekannt. Edius X WG unterstützt 8K bei 8192x4320 Pixel bis 60p, 10-bit, 4:2:2, als QuickTime, AVI oder MXF Du kannst doch aber aus Resolve heraus auch GV HQX exportieren, dies wäre dann auch eine verlustfreie Übergabe. Gruß Peter

  • Hmmm, also dass Edius AV1 (noch???) nicht unterstützt ist ja klar. Insoweit also kein Wunder, dass dieser De- und Encoder aus Edius heraus nicht angesprochen werden kann. Ebenso wenig VP9, den die Karte ja auch kann. Einen direkten QS Codec gibt es ja nicht. QS-Unterstützung in Edius bedeutet eigentlich nur die Nutzung von Open GL und der in QS vorhandenen H.264/H.265 De- und Encoder. Diese Intel Arc GraKa basiert (wenn ich das richtig verstanden habe) weitesgehend auf der von Intel auch in QS v…

  • Hi, das klingt doch interessant. Was mich jetzt im Hinblick auf die Intel- GraKa interessiert, wird diese jetzt von Edius komplett außenvorgelassen, oder wie ist das zu verstehen? Sollte die Karte doch in irgendeiner Form von Edius angesprochen werden, wie schätzt Du die Performance im Vergleich zu (welcher) Nvidia ein? Gruß Peter

  • Der sich vergrößernde Kreis

    gurlt - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Zitat von Captain: „Ich finde ja, was immer wieder unterschätzt wird, ist die Möglichkeit der Kombination mit Maskenfilter und Layouter/Transform-Filter. “ Da bin ich ganz Deiner Meinung. Mal abgesehen von der Farbkorrektur - die bei meinem Quellmaterial halt grundsätzlich zur Anwendung kommen muss - sind das wirklich die von mir am meisten genutzen Filter/Kombinationen. Schon die vielfältigen Möglichkeiten des Layouters ansich, bzw. von Transform/Umwandeln, sind offenbar vielen nicht bewusst. U…

  • Der sich vergrößernde Kreis

    gurlt - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Zitat von Caesar: „Ich habe aber noch nicht aufgegeben und probiere es derzeit mit Fusion. Zuerst muss ich dort aber das mit den "zwei Hintergründen" hinbekommen. “ Hi, da kommt es darauf an, ob Du Dich im 2D, oder 3D Raum bewegst. Auf alle Fälle benötigst Du 2 Loader (aus I/O) und Dissolve oder Merge aus Composite. Dann noch eine der Masken animieren. forum.edius.de/index.php?attac…a8bc983fc9b4e18379e56e011 forum.edius.de/index.php?attac…a8bc983fc9b4e18379e56e011 Bei 2D wären die Render3D Nodes…

  • Der sich vergrößernde Kreis

    gurlt - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Zitat von KlausM: „Ich gehe davon aus, dass ein Kreis in png zwar eine Vektorform haben kann, aber dieser dann einmalig in eine Matrix im Ausmaß des Projektes übertragen wird. In diesem Fall 1920x1080. “ Sehe ich auch so. Mit der einzigen Abweichung, dass die Größe durch die Auflösung der Quelldatei und nicht durch das Projekt festgelegt wird. Insoweit hättest Du also bei einer UHD-Datei im FHD-Projekt immer eine Skalierung. Zitat von KlausM: „Anders mit der Matte. Hier wird die Vektorgrafik als…

  • Der sich vergrößernde Kreis

    gurlt - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Hi, ich hätte da einen anderen Vorschlag für Dich: - unter Effekt > Übergang > 2D findest Du den Kreis; - ziehe diesen mit der Maus auf die Mixerspur des Clips; - über die Einstellungen des Effekts kannst Du diesen sehr detailiert an Deine Vorstellungen anpassen. Natürlich kannst Du dies auch mit jedem anderen Übergang machen und hast so schonmal eine sehr große Auswahl von Formen und Verläufen. forum.edius.de/index.php?attac…a8bc983fc9b4e18379e56e011 forum.edius.de/index.php?attac…a8bc983fc9b4e…

  • Zitat von rei: „Kann der Mac auf Pc-formatierte Platten direkt kopieren? “ Hi, m.W. nach kann der Mac zwar von NTFS-formatierten Medien lesen, diese aber nicht selbstständig beschreiben. Es soll wohl Treiber/Programme geben, die dies ermöglichen sollen, aber so ganz einfach und zuverlässig ist das wohl dann auch nicht. Umgekehrt geht das auch, wie Dein Link ja zeigt. Möglich wäre aber sowohl das Lesen und Schreiben von/auf exFAT-formatierten Medien auf beiden Plattformen. Dies wäre also eine Mög…

  • Wellenlinien bei fade out

    gurlt - - EDIUS NLE Software

    Beitrag

    Es kommt da halt auch auf den Clipinhalt an. Und auf der TL ist das bei Herbie ja auch nicht zu sehen. Nur bei dem Export. Herbie arbeitet da auch noch mit iinterlace Material.