Edius 7.x und Proxy Schnitt für 4K

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Edius 7.x und Proxy Schnitt für 4K

    Hallo und tachchen.

    Bin neu hier, aber arbeite aber schon seit Version 3.5 mit Edius und bin nun auf den 4K-Zug aufgesprungen (drehe mittlerweile mit einer Panasonic GH4)
    Bis dato konnte ich in Edius bis FullHD immer (unkomprimiert) in Echtzeit arbeiten...in 4K sieht das ganze nun doch etwas anders aus ;)
    Ich bin ein Optimierungsfreak und versuche ständig, meinen Workflow zu verbessern.
    Vor Proxies bin ich immer zurückgeschreckt, da das Sicht-Ergebnis meinen Ansprüchen nicht gereicht hat (mach auch viel Mo-GFx und Compositing),
    allerdings werde ich wohl nun nicht mehr umher kommen, mit Proxies zu arbeiten.

    Nun meine Frage:
    Gibt es eine Möglichkeit, die Auflösung der Proxies zu verändern (via ini oder registry-Eintrag oder ähnlichem)?
    352x240 ist doch schon sehr mau...(ich schneide umso besser, je schöner das Bild ausschaut...is halt so :D)

    OK..ich kann per Taste problemlos umschalten, aber eine 720p-Anzeige wäre schon toll.

    Gibt´s da eine Lösung oder muss ich mich an diesen unscharfen view gewöhnen?

    Lieben Gruß

    IEDNlab
    *nihil est in intellectu quod non antea fuerit in sensu*