Edius 5 und edius 7 auf einem Rechner

  • Version 5.51
  • Edius 5 und edius 7 auf einem Rechner

    Hallo an alle !

    ich arbeiter derzeit noch mit Edius 5 und plane demnächst auf 7 umzusteigen.
    Nun hätte ich auf meinem Rechner die Version 5 parallel zu 7 gern beibehalten, schon weil ich einige Filme
    unter Version 5 konsolidiert habe. Bei Versuchen mit der Testversion Edius 7 wurde mir aber bei deren Installation
    automatisch die Version 5 deinstalliert. Gibt es eine Möglichkeit beide Versionen auf einem Rechner zu behalten ?
    Beste Grüße

    Peter

    Windows 7, I7 5820k, Mainbord AX 99-S, GTX 770, 16GB DDR 4 2400 Kitt 2x8, Panasonic GH4
  • raunuss schrieb:

    Gibt es eine Möglichkeit beide Versionen auf einem Rechner zu behalten ?

    die beste und sicherste Lösung ist ein Dualboot System.

    Rein theoretisch kannst du nach der Installation von Edius 7.x (welches ja 64 System ist) EDIUS 5 (32 bit) wieder installieren.
    Da meckert der Installer auch nicht mehr. Ich hatte das mal mit EDIUS 6.0 für ein paar Monate parallel am Laufen, da noch wichtige 64 bit PlugIns fehlten.
    Offiziell kann es aber Konflikte mit Treibern geben, ich hatte keine Probleme.
    Der Tipp ist also mit Vorsicht - bzw. mindestens mit einem Image nach der 7er Installation - zu genießen!

    Die sicherste Lösung ist Dual-Boot
    Gruß
    Erich

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Windows 10 Pro - Storm 3G - Intel core i7-6700K 4 GHz - ASUS Z170-A - 32 GB DDR4 RAM - Intel HD530 Grafik - Win 10 Pro - Blu-Ray LG BH10LS30
  • Gibt es eine Möglichkeit beide Versionen auf einem Rechner zu behalten ?

    Prinzipiell... NEIN ... keine zwei (unterschiedliche) Edius Versionen auf dem gleichen Betriebsystem möglich.

    Sie können ein "dual-boot" System einrichten ... mit zweimal Windows
    besser auf zwei verschieden fixen Platten ....als auf zwei unterschiedlichen Pertitionen der gleichen Platte

    oder am allerbesten .... speziell wenn sie unerfahren im Einrichten eines "dual-boot" systems sind:
    Wechsellaufwerkeinschub am port_ 0 (=SATA_1) ...wo sie mal die eine und dann die andere Platte mit jeweiligem BS+Edius einsetzen.
    Problemlos ...auch beim Erstellen von System-Images....

    .
    Grass Valley Moderator 2 / freiwilliger firmenunabhängiger Foren-Moderator
    Wichtig: Dies ist kein Grass Valley Support Forum.! Dies ist ein moderiertes Anwender zu Anwender Forum.

    i9-7980XE 18cores/36threads - PCIe-M.2 960 PRO 512GB - PCIe-M.2 970 Pro 1TB - 32GB DDR4-3600 - Zotac GeForce GTX 1080 AMP, 8GB - DeckLink Mini Monitor 4K
    - Win_10prof
    [AMD 1950X 16cores/32 threads = retour wegen massiven Problemen, nicht nur bei mir] Edius 9 + VisTitle - Resolve Studio
  • Hallo #raunuss,

    das Thema war hier ähnlich:
    Dual-Boot-System: Kann man das vorhanden Betriebssystem auf die 2. Partition nochmals installieren? - Wenn nicht, welches kaufen?

    Ich habe Edius 5, 6 und 7 auf einer Platte, Auswahl beim PC-Start über den US-Bootloader. (US = Ulrich Straub)
    Hier näheres:
    boot-us.de/

    So schaut es bei mir aus:
    Bilder
    • Betriebssysteme_01.jpg

      378,25 kB, 1.920×1.080, 111 mal angesehen
    • Betriebssysteme_02.jpg

      392,54 kB, 1.920×1.080, 106 mal angesehen
    GA-Z97-HD3, i5-4670, 16 GB PC3-2800 RAM, Firepro V3900, SSD Samsung EVO, Win 7 64-Bit, HD-Spark
    GA-EP45-UD3P, Q9550S, 8 GB PC2-1066 RAM, Firepro V3900, SSD Transcent 370, Win 7 64-Bit, HD-Storm
  • Hallo,

    ich habe in meinem Rechner einen Power-Umschalter Einschub von Lianli

    Damit kann ich 6 Platten oder DVD-Player mit Strom versorgen.

    Vor dem Starten des Rechners kann ich so zwischen den Platten wählen, die ich benötige.

    z.B. Eine Platte für Internet (dann kann ich die Ein und Ausgabe Platten und die SSD für Edius Start abschalten)

    eine SSD (bootplatte für Edius usw.

    Auch mein Blu-Raybrenner muß ja nicht immer mitlaufen.

    Beim Start des Rechners kann ich dann gegebenenfalls mit F8 die Bootplatte wählen.
    freundliche Grüße aus Schleswig-Holstein

    Klaus-Peter