Edius 5 unter Windows 10

  • Version 5.51

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Edius 5 unter Windows 10

    Hallo.
    Weiß schon jemand, ob Edius 5 unter Windows 10 funktionieren wird?
    Ist der "Edius 5(SetupManager)" das eigentliche Schnittprogramm, oder nur eben ein Setup Manager der zum betrieb des Schnittprogramms nicht benötigt wird?
    Ich frage, weil Microsoft ja anbietet alle 7er und 8er Windows kostenlos auf Windows 10 aufzuwerten. In dem Fenster PC überprüfen steht aber nun das da:




    Hat da jemand schon was gehört?

    Grüße
    Tomte
  • Ich denke, dass es kein Kompatibilitätsupdate für Version 5 geben wird.
    Zu Recht, wie ich meine. Am besten ist, du bleibst bei der jetzigen Betriebssystem-Version,
    wenn ein Edius-Upgrade (aktuell -> Jump Update zu Edius 7 inkl. Update zu Version 8 )
    ausgeschlossen wird.

    Jim
  • Tomte schrieb:

    Kann man denn seine unter Edius5 erstellten Projekte mit Edius7 weiterbearbeiten?
    prinzipiell sollte es möglich sein. Probleme gibt es aber sicher, wenn z.B. 3D PIP oder PlugIns in der Timeline verwendet wurden
    Gruß
    Erich

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Windows 10 Pro - Storm 3G - Intel core i7-6700K 4 GHz - ASUS Z170-A - 32 GB DDR4 RAM - Intel HD530 Grafik - Win 10 Pro - Blu-Ray LG BH10LS30
  • Hallo.
    Weiß schon jemand, ob Edius 5 unter Windows 10 funktionieren wird?


    Tut mir leid, aber ich kann mir einfach nicht vorstellen,
    dass ein ernsthafter Anwender von Edius auf die Idee kommt ab Ende Juli 2015 Windows10 auf dem Videoschnittrechner zu installieren. ?( ?( ?(

    Vielleicht frühestens Anfang 2016, oder irre ich mich da.

    Ich vermute mal, dass es sogar wenige gibt, die unter Win 8 arbeiten, die meisten vermutlich mit Win 7.
    Gruß Udo
    _____________________________________________________________
    Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.
    (Hermann Hesse)
  • Herbie schrieb:

    vor Erscheinen des ersten Service Packs würde ich da sowieso niemals drangehen
    Detto; was die Produktion betrifft.
    Testen ist natürlich was anderes.
    Gruß kurt
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO, Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
    - EDIUS-9.31(4196), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-15, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools
  • Danke Erich.
    Gibt es denn etwas zu beachten beim Umstieg augf Version 7? ich finde so garnix im Netz.
    Meine noch offenen 2 Projekte sind eigentlich nur mehrere Videospuren mit den aneinander geklebten Clips aus mehreren Kameras. Noch keine Übergänge oder anderer SchnickSchnack.
    Jetzt stellt sich mir die Frage ob eine Update Installation auf Ver.7 einfach alles so übernimmt wie es ist, oder ich händisch noch irgendwas einstellen muss.

    Grüße Tomte
  • hallo Thomas .......... erstmal willkommen an "board" :)

    nur mehrere Videospuren mit den aneinander geklebten Clips aus mehreren Kameras. Noch keine Übergänge oder anderer SchnickSchnack.

    Das geht prinzipiell OK ....

    Empfehlenswert ist jedoch die Vorgangsweise einer "sauberen Installation" (anstelle von blind "Drüberspielen")

    Händische Deinstallation von Edius 5 >> Systemsteuerung
    Danach alle sichtbaren Edius bzw Canopus Ordner löschen
    und auch die versteckten (= normalerweise nicht sichtbaren) Edius bzw Canopus Ordner sichtbar, machen und löschen.

    Windows 7 ... mit den aktuellen Updates versehen (insbesonders SP1)
    Aktuelles Quicktime runterladen und installieren (version. 7.7.6)
    (dies wäre der geeignete Zeitpunkt um ein "sauberes" Systemimage abzuspeichern... ohne irgend etwas von Canopus / GV oder Edius )

    Edius 7 installieren (Aufpassen dass >Direct-X< im Installerfenster angehakt ist, notfalls selber anhaken)

    Danach ihre Lizenz aktivieren, überprüfen mit Testprojekterl, ob denn korrekt funktioniert
    (dies wäre der geeignete Zeitpunkt um ein " komplettes" Systemimage inlusive der Edius-Lizenzeinträge im MBR abzuspeichern)

    und erst jetzt ihre Projekte aus der 5.51 Zeit ... nicht aufrufen,
    sondern in ein unter Edius 7.5x eröffnetes Projekt => zu importieren.

    Dieser Weg bietet die maximale Sicherheit ..... gerade für einen Anwender der nicht jeden Tag mit Edius verbringt..

    Bitte vorher das "Vademecum von "kpot11" durchlesen ...
    [edit] ... upps ... da war einer schneller... [/edit]

    mit freundlichem Gruß Hans ^^
    Grass Valley Moderator 2 / freiwilliger firmenunabhängiger Foren-Moderator
    Wichtig: Dies ist kein Grass Valley Support Forum.! Dies ist ein moderiertes Anwender zu Anwender Forum.

    i9-7980XE 18cores/36threads - PCIe-M.2 960 PRO 512GB - PCIe-M.2 970 Pro 1TB - 32GB DDR4-3600 - Zotac GeForce GTX 1080 AMP, 8GB - DeckLink Mini Monitor 4K
    - Win_10prof
    [AMD 1950X 16cores/32 threads = retour wegen massiven Problemen, nicht nur bei mir] Edius 9 + VisTitle - Resolve Studio
  • Tomte schrieb:

    Funktioniert der von Dir beschriebene Weg auch für ein Upgrade von Ver5.5 auf 7

    Sollte
    eigentlich schon.
    5.5-er ist schon länger her, daher "sollte".
    kurt
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO, Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
    - EDIUS-9.31(4196), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-15, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools
  • Hallo Hans.
    Danke Dir.
    Leider kann ich bei mir keine saubere Neuinstallation durchführen, dafür hab ich zuviel andere wichtige Projekte abseits von Videoschnitt in arbeit.

    Hallo Kurt.
    Danke auch Dir.
    Ich werde wohl lieber erstmal die beiden offenen Projekte fertigmachen und dann eine Upgrade Installation versuchen.
    Aber ich finde in meiner Edius5.5 Version die von Dir auf Seite 92 angegebenen Pfade nichtmal.
    Was ja eigentlich dann auch egal ist, wenn die Projekte fertig sind.


    Grüße
    Tomte
  • Tomte schrieb:

    Aber ich finde in meiner Edius5.5 Version die von Dir auf Seite 92 angegebenen Pfade nichtmal.
    Na ja, das liegt daran, dass 5.5 schon einigermaßen in die Jahre gekommen ist.
    Aber meine Zeit erlaubt es einfach nicht, die gesamte Edius-Historie laufend zu dokumentieren.
    Daher konzentriere ich mich auf die jeweils neueste Version - gibt auch Arbeit genug.
    Gruß kurt
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO, Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
    - EDIUS-9.31(4196), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-15, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools
  • Hi.
    Nur um es mal abzuschließen.
    Ich habe eben gerade Edius 7 Pro über mein altes 5.5 installiert. Der Installer hat das alte Edius gelöscht und nach einem automatischen Neustart dann Edius 7 installiert.
    Alle vorhandenen Projekte lassen sich öffnen, es sind nur ein paar Effekte verschwunden. Das war aber zu erwarten.
    Fazit: Alles gut

    Grüße
    Tomte
  • Tomte schrieb:

    Alle vorhandenen Projekte lassen sich öffnen, es sind nur ein paar Effekte verschwunden. Das war aber zu erwarten.

    Kleine Anmerkung meinerseits:
    Sollte beim Öffnen alter Projekte, eine Meldung erscheinen, die einen Edius Fehlerreport nach GV Berichten möchte, diesen Dialog nicht beantworten, sondern warten bis Edius das alte Projekt geladen hat.
    In der Regel wird das Projekt geladen. Erst nach dem Laden des Projekts den Systembericht abbrechen, andernfalls bricht das Projekt Öffnen auf jeden Fall ab.

    Sollte das alte Projekt wirklich nicht geladen werden, dann hillft ein IMPORT des alten Projekts in ein neues leeres Projekt zuverlässig. Hierbei erscheint auch kein Dialog der einen Systembericht melden möchte.
    Mit freundlichen Grüßen
    Grass Valley Moderator 1
    - freiwilliger firmenunabhängiger Foren-Moderator -


    Wichtig: Dies ist kein Grass Valley Support Forum!
    Dies ist ein moderiertes Anwender zu Anwender Forum.

    Support Seite von EDIUS.DE: edius.de/support.html