Kann ich den Procoder3 gefahrlos nach Edius 8.1 WG installieren oder geht dann was in Edius 8 kaputt?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kann ich den Procoder3 gefahrlos nach Edius 8.1 WG installieren oder geht dann was in Edius 8 kaputt?

    Ich weiß, dass der Procoder3 schon einige Jahre auf dem Buckel hat, aber nun brauche ich ihn, um automatisch einige Videos per Watchfolder umzustricken.

    Ich möchte mir aber nicht durch eine Nachinstallation möglicherweise neuere Software, wie Edius 8.1 WG zerschießen. Sei es mit alten Codecs oder sonstwie.

    Kann ich den Procoder3 gefahrlos nachinstallieren?
  • hallo Klaus...

    a) ist der Procoder auf jenem OS, auf welchem Edius WG_8.1 jetzt aufgesetzt ist, schon mal gelaufen (wenn auch nur als "standalone") ??
    b) ohne Systemimage (komplett) ... würde ich den Versuch nicht starten...

    hereingeschummelt :lol:

    ....

    heute...
    ..........


    mit freundlichem Gruß ... Hans ^^
    Grass Valley Moderator 2 / freiwilliger firmenunabhängiger Foren-Moderator
    Wichtig: Dies ist kein Grass Valley Support Forum.! Dies ist ein moderiertes Anwender zu Anwender Forum.

    i9-7980XE 18cores/36threads - PCIe-M.2 960 PRO 512GB - PCIe-M.2 970 Pro 1TB - 32GB DDR4-3600 - Zotac GeForce GTX 1080 AMP, 8GB - DeckLink Mini Monitor 4K - Win_10prof
    Edius 9 + VisTitle - Resolve Studio [AMD 1950X 16cores/32 threads = retour wegen massiver Probleme, nicht nur bei mir]
  • zu a) Nein, auf dem Windows7 Pro 64bit System ist noch kein Procoder gelaufen. Deswegen möchte ich ihn jetzt nachinstallieren.
    zu b) Muss dann wohl sein

    Das trifft sich aber ganz gut, da ich auch den "Free YouTube Download" installieren möchte, der unter Umständen einiges an Adware und Browseränderungen durchführt, wenn man nicht bei der Installation aufpasst. Aber anschließend kann man ganze Playlisten oder Kanäle downloaden.
    Dann kann ich das in einem Abwasch vorher sichern und anschließend testen.
  • Aus eigener Erfahrung: ja. man kann Procoder3 problemlos in ein W7 System mit Edius 8.x installieren; klar, es wird aber nicht in den Edius Exporter eingebunden
    ProCoder wird unter Program Files (x86), also 32 bit abgelegt.
    Unabhängig davon schadet es aber nie, wie vorgeschlagen, ein Image zu erstellen
    Gruß
    Erich

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Windows 10 Pro - Storm 3G - Intel core i7-6700K 4 GHz - ASUS Z170-A - 32 GB DDR4 RAM - Intel HD530 Grafik - Win 10 Pro - Blu-Ray LG BH10LS30
  • Sicherung läuft gerade.

    Jetzt verstehe ich, warum Procoder 3 und Edius 8 sich nichts tun können. Procoder 3 ist 32bit und Edius 8 ist 64bit.

    Der Procoder 3 muss bei mir nicht als Ausgabemodul von Edius laufen (obwohl es schön wäre, wenn es ginge als 2 Pass-Encoder).
  • Ich hatte den schon fast vergessenen Procoder gerade letzte Woche wg. einer nicht in Edius einlesbaren avi-Datei problemlos installiert und bis dato auf meinem aktuellen System.
    (Dass er ebenfalls die avi-Datei nicht lesen konnte, sei nur nebenbei erwähnt. Glücklicherweise fand ich die immerhin 21 GB große Datei noch auf einer Backup-Platte. Bis auf Bit genau dieselbe Datei. Diese lies sich aber lesen. Warum die eine nicht, die andere ja, habe ich nicht herausgefunden. Wäre aber ein anderes Thema.)
    Bernd aus Duisburg
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Intel i9 7940X 14 x 3,1-3,8 GHz - X299 - 32 GB DDR4 RAM3000 - Win 10 64bit+ 1GB VME 960 Samsung - nVidia Geforce GTX 1060 mit 6 GB Ram - BM Intensity Pro 4K- Netzteil 1000 Watt
  • Ja, das mit dem Download-Tool habe ich genau daher geladen. Hat aber problemlos funktioniert, wenn man nicht automatisch, sondern mit Handeinstellungen installiert.

    Auch der Procoder 3 versieht jetzt seinen Dienst ohne Probleme auf meinem System.

    Die Datensicherung hat etwas länger gedauert, weil meine externe USB2 Platte immer Fehler bei der Validierung mit TrueImage 11 ausgegeben hat. Es fehlten Dateien. Keine Ahnung, ob die USB-Verbindung Probleme gemacht hat. Jetzt habe ich einfach über Netzwerk auf meinem NAS gesichert und auch die Validierung des Archivs hat funktioniert.

    Danke für die Ratschläge.