CANOPUS CODECS für MAC...

  • Version 7.5x
  • CANOPUS CODECS für MAC...

    Ich muss aus dem Edius Programm Files zum Weiterverarbeiten in FCPX auf den Mac tranportieren - das habe ich bisher immer mit dem Canopus Avi gemacht.

    Seit dem Update von FCPX kann ich keine CANOPUS AVI´s mehr im Apple Schnittprogramm bearbeiten - das Importieren klappt zwar - kann das
    Video auf der Timeline sehen (Bild und Ton) verhält sich aber merkwürdig weil wenn Player stoppt dann ist der Viewer schwarz. Auch wenn ich dann den Endfile
    von der Timeline ausrechne dann bekomme ich ein ProRes File aber ganzes Video ist flächig GRÜN - Ton ist ok.

    Es sieht nach einem Codec aus der fehlt oder sowas in der Art - habe mir den neuesten Codec Pack für Mac geladen und installiert aber der ist auch von 2014 und
    nicht neuer...

    Ich habe Edius 7.5.2.12 unter Win7 Prof laufen.

    Weiß mir nicht mehr zu helfen - auch der VLC Player auf dem MAC kann nur den Ton wiedergeben - sehr seltsam...

    Hat jemand eine Idee was zu tun ist?

    LG
    Manfred

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Manni30 ()

  • Habe das eben mit dem Quicktime HQX Exporter gemacht - der File lässt sich im FCPX importieren - Ton geht Bild nicht da - grüner Bildschirm...
    ...versuche jetzt mal ein HQ...

    Habe getestet - gleiches Problem


    Weiß nicht mehr weiter....

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Manni30 ()

  • Nein - ich hatte die Version lm Downloadbereich von Edius mir runtergeladen und installiert.
    Hatte das System ganz neu aufgesetzt als ich die 7.5er Version geladen habe.
    Kann mich nicht erinnern Quicktime nachträglich geladen zu haben...
    Ist die Quicktime Version 7.7.9 drauf - nicht die ProVersion oderso...

    Es ging ja alles die ganze Zeit ud ich habe alles auf den Mac transportieren können - nur nach dem
    Upgrade von FCPX kommt der grüne Bildschirm - aber da habe ich schon nachgefragt - alles wäre
    in Ordnung - nur der File nicht ok....
  • Das klingt aber unlogisch!
    Du updatest FCPX, danach funktionieren Dateien nicht mehr, die vorher funktionierten, und nun soll Edius daran Schuld haben? ;)
    Unwahrscheinlich!

    Ist denn QuickTime auf dem Mac immer noch mit FCPX verzahnt?
    Ich meine nicht den Container, sondern die API beim lesen.

    Jim
  • Ja für mich auch - habe am Edius Rechner nichts gemacht - der ist auch gar nicht ans
    Internet angeschlossen aus Sicherheitsgründen.
    Ich denke einfach dass die neue FCPX Version das nicht mehr unterstützt oder irgend ein
    Codec auf dem Mac fehlt - wie gesagt hatte ich ja diesen speziellen Codec Pack für den
    Mac installiert - aber trotzdem dieser Fehler...
  • Ich weiß davon, dass Apple selbst auf dem Mac nicht mehr auf das alte QuickTime sondern auf das neue AV Foundation setzt.
    Mir ist nicht klar, was das genau in der Praxis heißt, aber wenn ein Codec für QuickTime programmiert wurde, steht er dann
    eigentlich auch unter AV Foundaton zur Verfügung, auf das FCPX mit Sicherheit setzt?

    Jim
  • Ich werde da mal nachhaken...

    Habe jetzt weil ich ja liefern musste gottseidank die Orginal Kamarafiles gehabt die ich dann in FCPX importieren konnte.

    Aber habe noch einige Filme die im Edius Format auf den Raids liegen und die ich nicht zum weiterverarbeiten im Moment
    auf den Mac bekomme.

    Bedanke mich bei Allen recht herzlich für die Infos und die Mühe mir zu helfen.

    Liebe Grüße
    Manfred
  • Habe mal einige Leute angerufen und die sagen mir dass wohl der CANOPUS CODEC PACK für den Mac wohl
    noch nicht an das neue Betriebssystem SIERRA und an das neue FCPX angepasst worden ist - die Codec Version
    ist ja schon über zwei Jahre alt und in der Zeit hat sich einiges getan.
    Es muss ja auch mit den AVI´s funktionieren wie vorher.

    Würde das hier ein Admin an GrassValley weiterleiten - ich weiß nicht wo ich mich da hinwenden sollte...

    Liebe Grüße
    Manfred
  • Codec Pac für Mac...

    Ich habe die Vermutung dass der Codec Pack sich neuerdings in der falschen LIBARY installiert - normalerweise
    müsste das in der System Libary im Ordner Quicktime sein - da isser nicht drin.
    Drin ist er in der öffentlichen Libary und in die System Libary lässt er sich nicht reinpacken.
  • Mittlerweile habe ich das gleiche Problem!
    Problem ist seit über einem Jahr bekannt und auch im US-Forum beschrieben, keine Reaktion von GV.
    Ärgerlich, dass bei der schmalen Bandbreite möglicher 10 Bit Intermediate-Codecs auch noch der HQ/HQX-Codec heraus fällt.
    Kein Wunder, dass der Codec kaum verbreitet ist.

    Jim
  • Hat damit auch wirklich nichts zu tun.
    Ich denke, dass man hier irgendwelchen Änderungen Apples in FCPX hinterher programmieren muss.
    Dass das mal einen Moment dauern kann ist prinzipiell auch kein großes Problem. Damit ist zu rechnen.
    Im US-Forum hieß es aber nun dazu, dass das Problem nach Kobe gemeldet wurde.
    Das allein ist schon viel wert.

    Jim