Edius 8.32 Workgroup mp4 macht Puffer leer

  • Workgroup Version 8.3x

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Edius 8.32 Workgroup mp4 macht Puffer leer

    Ich habe aktuell Probleme mit MP4 Clips. Diese werden auf einmal nicht mehr in Echtzeit angezeigt auf meinen Schnitt PC. Info: Edius 8.32 Workgroup Win10 Core I7 4930k (6 Kern CPU) Speicher 32 GBytes.


    Ich habe Edius 8.32 Workgroup auch noch mal auf meinen Laptop da läuft der gleiche Clip ohne Probleme in Echtzeit und der Puffer läuft nicht leer.


    Ich habe schon nach diesem Problem im Netzt gesucht aber nichts gefunden. Auch könnte mit leider der Support von magic multi media nicht weiterhelfen. Hat sich echt Mühe geben, aber leider kann man sich da das Problem mit dem mp4 Clips auch nicht erklären warum die nicht mehr richtig abgespielt werden. Edius auch mal deinstalliert und die Reg saubergemacht und Edius neu Installiert. Das Problem ist immer noch da. MTS Clips werden z.b. weiterhin ohne Probleme abgespielt? Im MediaPlayer auf dem gleichen PC werden die mp4 Clips auch ohne Probleme wiedergeben.

    Mein nächster Schritt wäre jetzt den PC platt zu machen und neu einzurichten, weil ich den Fehler einfach nicht finden kann.


    Daher wollte ich jetzt hier noch mal nachfragen, ob jemand dieses Problem kennt und einen Tipp hat, bevor ich den PC platt mache und neu einrichten muss. :/


    Gruss

    Hübi
    Christian Hübner

    AeroMovie.de
    http://www.aeromovie.de/
  • Hi,

    nein, den Fehler kenne ich nicht.
    Aber normalerweise hängen .mp4-Probleme bei Edius mit fehlenden, bzw. falschen Einstellungen im Bezug auf QuickTime zusammen.
    Wurde das von mmm schon geprüft?

    Gruß
    Peter
    ASUS P9X79 - i7-4820K CPU 3,70 GHz - 32 GB RAM - PNY Quadro K2000D - 256 GB Samsung SSD + 2 x 2 TB als RAID 1 - RME Fireface 400 - Win 10 Pro - EDIUS WG 9 - BMD FUSION 9
  • Hallo:
    Ich hatte mal auch so einen Clip.
    Habe diesen dann mit einem Videoconverter-Programm einfach 1 zu 1 wieder als mp4 "umgewandelt" - und siehe da, der umgewandelte Clip machte keinen Ärger.
    Ein Versuch kostet ja nichts, vielleicht hilfts.
    Gruß kurt
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO, Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
    - EDIUS-9.30(3920), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD-18, Handbrake, Movavi VideoConverter 18, RESOLVE-15, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools
  • hallo Christian ....

    Huebi schrieb:

    Ich habe aktuell Probleme mit MP4 Clips.
    Bitte mehr über die Herkunft diese "MP4 Clips. "
    Aus welcher Cam genau ... es gibt bei GoPro & Caqnonon etliche "unnormale/wiederspenstige" Formate
    Welches Format ... (HD oder QFHD oder cine-4K)
    Bildrate ... 50i / 25p / 50p

    Abspielprobleme
    a) bereits von Bin (native Clips aus der Cam) => Player (ganz ohne Timeline)
    b) erst beim Abspielen von der Timeline
    (korruptes Layoutersetting als Standard + Lanczos 3 Setting)
    (Optikal Flow als Standard gesetzt) etc.

    sie haben
    keine Quicksync Unterstützung (auch zum Abspielen hilfreich seit der 8.x Version) am Haupt-PC (6 Kerner)

    am Notebook vermutlich schon ?? ... können sie am Notebook temporär Quicksync generell deaktivieren
    weil ein separate GPU (nvidia/AMD) ebenfalls verbaut ist
    wie wirkt sich das aus in der Abspielbereitschaft ...Püffer läuft ähnlich kontiunierlich hoch wie mit Quicksync??

    Laden sie bitte einen Problemclip auf seriösen Hoster hoch ( dropbox / sendspace / MagnetaCloud etc.)

    mit freundlichem Gruß .. Hans ^^

    PS ...neues <Profil> schon mal angelegt und ausprobiert ??
    Grass Valley Moderator 2 / freiwilliger firmenunabhängiger Foren-Moderator
    Wichtig: Dies ist kein Grass Valley Support Forum.! Dies ist ein moderiertes Anwender zu Anwender Forum.

    i9-7980XE 18cores/36threads - PCIe-M.2 960PRO 512GB - 32GB DDR4-3600 - Zotac GeForce GTX 1080 AMP, 8GB - Win_10prof
    [AMD 1950X 16cores/32 threads = retour wegen massiven Problemen, nicht nur bei mir] Edius 9 + VisTitle - Resolve Studio
  • Wenn MMM da dran war, sollte eigentlich alles ok sein.

    QT-Codecs müssen installiert sein, der Player braucht nicht installiert sein.

    In den Edius-Einstelllungen (Systemeinstellung > Export ?? - bin gerade unterwegs und kann nicht nachsehen) Haken setzen.

    Wenn es nur den einen Clip, bzw. Cilps aus einer Quelle betrifft, dürfte Kurts Tipp helfen.

    Sonst mal überlegen welche Unterschiede zw. dem PC und Laptop bestehen könnten.
    ASUS P9X79 - i7-4820K CPU 3,70 GHz - 32 GB RAM - PNY Quadro K2000D - 256 GB Samsung SSD + 2 x 2 TB als RAID 1 - RME Fireface 400 - Win 10 Pro - EDIUS WG 9 - BMD FUSION 9
  • Nun es geht nicht nur um einen bestimmten MP4 Clip sondern um alle MP4 Clips, auch ältere die vorher ohne Probleme funktioniert haben in Edius 8.2 ohne das der Puffer leer läuft oder das mp4 ruckelt beim abspielen.

    Aufgenommen mit z.B. GoPro 3 Black Gopro 4 Black, DJI Phantom 4 Pro, DJI X3, DJI X5, DJI X4s, DJI X5s.

    6 Kern CPU mit Quicksync Unterstützung gibt es nicht. Ist mir jedenfalls nicht bekannt.
    Der Mitarbeiter von MMM, der auf meinen PC zugegriffen hat, sagte das mein PC das eigentlich ohne Probleme abspielen muss.



    Der aktuelle Clip hat folgende Daten:
    FullHD 1920x1080, 50p, 85 Mbit/sec


    Abspielprobleme
    a) bereits von Bin (native Clips aus der Cam) => Player (ganz ohne Timeline) Ja, da ist das Problem auch schon (Video ruckelt).
    b) erst beim Abspielen von der Timeline Nein auch schon im Bin


    temporär Quicksync generell deaktivieren Wie kann man das machen?

    @gurlt
    Haken bei Export Quicktime ist aktiv.
    Christian Hübner

    AeroMovie.de
    http://www.aeromovie.de/
  • Benutze seit einiger Zeit Movavi Video Converter 17.
    Mit dem kann aber auch Bilder, Audio etc. konvertieren.
    Gruß kurt
    Bilder
    • Image 1.jpg

      148,57 kB, 1.135×376, 112 mal angesehen
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO, Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
    - EDIUS-9.30(3920), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD-18, Handbrake, Movavi VideoConverter 18, RESOLVE-15, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools
  • Du hattest geschrieben, dass der (Wiedergabe-)Puffer leer laufen würde.
    Hast Du mal probiert, ob geänderte Einstellungen (sowohl geringer, als auch höher) was verändern?
    ASUS P9X79 - i7-4820K CPU 3,70 GHz - 32 GB RAM - PNY Quadro K2000D - 256 GB Samsung SSD + 2 x 2 TB als RAID 1 - RME Fireface 400 - Win 10 Pro - EDIUS WG 9 - BMD FUSION 9
  • Ich habe folgende Feststellung gemacht: Sobald ich bei Edius 8.32 die Primäre Farbkorrektur einsetze, ist es mit der Echtzeit-Bearbeitung vorbei, selbst mit Proxy. Der Rechner verhält sich, als sei er völlig überfordert (was aufgrund der Hardware nicht sein kann). Ohne die Primäre Farbkorrektur gibt es überhaupt keine Probleme. Und: Seit ich das gerade Beschriebene einmal gemacht habe, bewegt sich das Bild im Layouter bei der Wiedergabe nicht mehr, sondern wie beim Maskeneditor muss man die Vorschau ansehen, um Änderungen im fließenden Bild zu haben.
  • Nur zur Info und zum Abschluss.

    Ich habe meinen Schnitt PC jetzt neu eingerichtet (also PC platt gemacht Win 10 usw. alles neu).

    Nach jeder weiteren Programm Installation, habe ich Edius getestet, ob der Fehler von ein der von mir benutzten Programme gekommen ist. Auch da war der Fehler nicht wieder aufgetreten.

    Jetzt läuft alles wieder ohne Probleme. Warum und wieso habe ich leider nicht raus bekommen.
    Christian Hübner

    AeroMovie.de
    http://www.aeromovie.de/
  • Ich habe nicht bei MP4 sondern einem 2160p50 10Bit Timeline auch Unregelmässigkeiten mit dem Wiedergabe Puffer festgestellt.
    Normal sind 258 und das hat in der Regel auch prima funktioniert - dann habe ich einige Audio Clips eingefügt - dann ging der Wiedergabe Puffer auf 8 zurück.
    Nach speichern und wieder aufrufen war wieder alles beim alten = 258
    Bilder
    • Buffer normal.JPG

      32,31 kB, 1.275×244, 96 mal angesehen
    • Buffer Low.JPG

      31,09 kB, 1.191×188, 88 mal angesehen
    Gruss
    Jürgen
    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Triple Boot:Win10/Win10/Win10/I7-5930K/GTX 780/ 1TB SW RAID:1000MB Read-Write/15TB Video RAID:650MB Read-Write/Intel X550
    Triple Boot:Win7/Win10/Win10/I7-6950X/GTX 1080/SW:M.2 5300MB Read-2100 Write/15TB Video RAID:850MB Read-Write/BMD 4K Extreme
    both on:10Gbps Media sharing Network, 10Gbps NAS