DJI Osmo Aufnahmen HD 1080p50 in Edius schlechte Bildqualität

  • Version 8.5x

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DJI Osmo Aufnahmen HD 1080p50 in Edius schlechte Bildqualität

    Hallo,
    ich habe folgendes Problem:
    Ich habe mit dem DJI OSMO Aufnahmen in 1080 50p gemacht. Wenn ich diese direkt am TV schaue, ist die Bildqualität perfekt! DOCH, wenn ich diese in Edius bearbeite, ist bei schrägen Linien der sogenannte Treppeneffekt extrem auffallend.
    Meine Projekteinstellung: FullHD 1080i
    Ich muss 1080i wählen, weil alle anderen VideoKameras Interlaced aufzeichnen, Osmo ist eine von 11 Kameras bei einer Konzertaufzeichnung....
    Bei den Gopros habe ich diesen Effekt nicht, da nehme ich auch 1080 25p oder 50p auf.

    Gibt es da ne Möglichkeit, diesen Treppeneffekt bei den Osmo Aufnahmen wezubekommen?
    Liebe Grüße aus Wien

    Reinhard
  • hallo Reinhard

    Dieser Treppeneffekt tritt auf
    a) nur beim "stehenden" Pause-Bild, auf der Timeline ?? (Setting ändern)
    b) beim Abspielen des Clips
    c) auch nach dem Export .... beim Ansehen am TV

    Zeiteffekt > Halbildoption > Interpolationsmethode ist eingestellt (bei diesem Clip) auf
    a) nächster Nachbar
    b) Bildvermischung
    c) Optical Flow

    Um den "Eigengheiten" des chinesischen Herstellers eher auf die Spur zu kommen
    bitte eine Analyse" von >MediaInfo< eines typischen " DJI OSMO Clips" als Anhang im .TXT Format hochladen.
    (allfälliger Verdacht auf variable framerate)

    oder noch besser einen kurzen Clip, bei einem vertrauenswürdigen Hoster ( hochladen

    mit freundlichem Gruß ... Hans ^^
    Grass Valley Moderator 2 / freiwilliger firmenunabhängiger Foren-Moderator
    Wichtig: Dies ist kein Grass Valley Support Forum.! Dies ist ein moderiertes Anwender zu Anwender Forum.

    i9-7980XE 18cores/36threads - PCIe-M.2 960 PRO 512GB - PCIe-M.2 970 Pro 1TB - 32GB DDR4-3600 - Zotac GeForce GTX 1080 AMP, 8GB - DeckLink Mini Monitor 4K - Win_10prof
    Edius 9 + VisTitle - Resolve Studio [AMD 1950X 16cores/32 threads = retour wegen massiver Probleme, nicht nur bei mir]
  • Lieber Hans,

    ich sitze erst abends wieder vor dem PC...

    zu a) weiß ich jetzt nicht
    zu b) beim Abspielen des Einzelclips und dann auch auf der Timeline
    zu c) auch nach dem Export beim Ansehen im TV oder PC

    hier ein Youtube Link:


    Es geht hier um den Kamerakran, wo ich die OSMO als RemonteHead montiert habe zB. bei 0:18


    dropbox.com/sc/bfag6m37m80xx41/AACsKp4jAT6y4srKY7hXhvyfa
    Liebe Grüße aus Wien

    Reinhard
  • bitte einen kurzen Originalclip auf "dropbox" hochladen.

    Wenn es nicht öffentlich sein soll/darf, dann den Llink halt nicht im Beitrag reinstellen
    sondern als "Konversation = exPN" senden.

    mit freundlichem Gruß ... Hans ^^
    Grass Valley Moderator 2 / freiwilliger firmenunabhängiger Foren-Moderator
    Wichtig: Dies ist kein Grass Valley Support Forum.! Dies ist ein moderiertes Anwender zu Anwender Forum.

    i9-7980XE 18cores/36threads - PCIe-M.2 960 PRO 512GB - PCIe-M.2 970 Pro 1TB - 32GB DDR4-3600 - Zotac GeForce GTX 1080 AMP, 8GB - DeckLink Mini Monitor 4K - Win_10prof
    Edius 9 + VisTitle - Resolve Studio [AMD 1950X 16cores/32 threads = retour wegen massiver Probleme, nicht nur bei mir]
  • hallo Reinhard

    getestet ... letzte 8.5 Version auf windows_7
    50p file in 50i Projekt ..... wird nur relativ erträglich mit

    a) Zeiteffekt > Halbildoption > Interpolationsmethode > nächster Nachbar
    +
    b) Zeiteffekt > Halbildoption > Verarbeitungsoptionen > Deinterlace immer durchführen
    +
    c) relativ starkem Anti-Flicker Filter 80 - 100%

    Zugabe von Schärfe mit 10 - 15 > ist eine zusätzliche Möglichkeit .... einfach Ausprobieren

    click aufs Bild = Originalgröße




    Imho dürfte die chinesische Mini-Cam bei diesen 50p Aufnahmen
    auf Grund der guten Belichtungsituation (oder manueller Voreinstellung/fehlender manuelle Voreinstellung ?? ) leider extrem kurze Shutterzeiten verwendet haben.

    Damit würde sich der starke Versatz (und damit die Treppenerscheinungen) bei Kanten und Linien logisch erklären,
    nach der Einkürzung von 50 Vollbildern auf nur 25 Bildern im Interlace-Verfahren = 50i (= nur jedes 2te Bild verwendet = doppelter Sprung)

    Probieren sie es aus ... mit freundlichem Gruß ... Hans ^^
    Grass Valley Moderator 2 / freiwilliger firmenunabhängiger Foren-Moderator
    Wichtig: Dies ist kein Grass Valley Support Forum.! Dies ist ein moderiertes Anwender zu Anwender Forum.

    i9-7980XE 18cores/36threads - PCIe-M.2 960 PRO 512GB - PCIe-M.2 970 Pro 1TB - 32GB DDR4-3600 - Zotac GeForce GTX 1080 AMP, 8GB - DeckLink Mini Monitor 4K - Win_10prof
    Edius 9 + VisTitle - Resolve Studio [AMD 1950X 16cores/32 threads = retour wegen massiver Probleme, nicht nur bei mir]
  • hallo Reinhard & Mitleser

    Beim Beitragsende unten,
    im Anhang, .... unter "Dateien", ist ein kurzes 17,5 MB Video "all variants.mp4" des Tests zum Download bereitgestellt,
    gedrittelte Ansicht aus 3 Clips, mit den jeweiligen Auswirkungen von "Deinterlace" bzw. "Anti-Flicker"

    Standbild der dreigeteilten Ansicht vom "all variants.mp4" Video


    entweder im VLC oder MPC-HC Player ansehen,

    bzw. wenn es ( am Besten) in der Edius-Timeline geschieht, ..... dann Setting "Ansicht > Halbild anhalten auf : Bild" stellen
    bringt dann beim Anhalten des Abspielens, die meisten Informationen ....




    mit freundlichem Gruß ... Hans ^^
    Dateien
    • all variants.mp4

      (17,62 MB, 46 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Grass Valley Moderator 2 / freiwilliger firmenunabhängiger Foren-Moderator
    Wichtig: Dies ist kein Grass Valley Support Forum.! Dies ist ein moderiertes Anwender zu Anwender Forum.

    i9-7980XE 18cores/36threads - PCIe-M.2 960 PRO 512GB - PCIe-M.2 970 Pro 1TB - 32GB DDR4-3600 - Zotac GeForce GTX 1080 AMP, 8GB - DeckLink Mini Monitor 4K - Win_10prof
    Edius 9 + VisTitle - Resolve Studio [AMD 1950X 16cores/32 threads = retour wegen massiver Probleme, nicht nur bei mir]