Acon Restauration Suite in Edius Problem DeNoise

  • Workgroup Version 8.5x

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich schätze mal, dass da in naher Zukunft, sofern die Plugins nicht vom Hersteller abgekündigt werden, auf Vektorgrafik umgestiegen werden wird.

    Ich kenne das von Ableton Live, von FL Studio, ... . Die Hersteller sind jetzt immer mehr gefordert für 4k und für kommende 8k konforme Plugins/Programme zu liefern.
    Deshalb kann es vielleicht schon ausreichen die aktuellste Version eines Programms/Plugins zu betreiben oder auf Updates zu achten.

    Sollte es aktuell nichts adäquates geben, sollte man dem Hersteller mal Bescheid geben. Je mehr Leute das bemängeln desto wahrscheinlicher wird es, dass Abhilfe geschaffen wird.

    Zwischenzeitlich kann es vielleicht helfen mit Windows-Taste und Cursor-Tasten oder
    Windows-Taste + STRG und Cursor-Tasten bei aktiviertem Problemfenster, herumzuspielen. Das reicht von Maximieren über Minimieren bis über in eine Fensterecke zu schieben oder zu verkleinern. Meist heben sich gegenüberliegende Cursor-Tasten wieder auf. Also, wenn man hoch geklickt hat zurück mit runter usw.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KlausM ()

  • gavin schrieb:

    Damit sollte das Problem behoben sein.
    Danke Gavin für deine Bemühungen. Gleiches hat mir soeben ACON geschrieben. Hatte mich auch an die gewendet. Werde heute Abend mal versuchen.
    Viele Grüße
    Heinz
  • Hallo Gavin,

    also mit Patch 1.8.2 ist alles wieder in Ordnung! :jaMa: Auch in Edius 9.
    LG Heinz
  • chris schrieb:

    Wie kommt es hier zur Version 1.8.2. und auf der Webseite ist nur 1.8.1 angezeigt?
    hier: acondigital.com/software/RestorationSuite_Win64_1_8_2.exe
    Gruß Heinz
  • da es immer wieder angefragt wird, hier die Lösung:

    Also für Restauration Suite:
    1.) EDIUS schließen
    2.) Die Datei "C:\ProgramData\Acon Digital\RestorationSuite1.prop" löschen
    3.) EDIUS starten
    4.) Die Oberfläche von zB deClick öffnen und ggf aktivieren
    5.) Falls die Oberfläche größer wird bei jedem öffnen, dann
    die Datei "C:\ProgramData\Acon Digital\RestorationSuite1.prop"
    mit Schreibschutz versehen, damit wird das verhindert. Hier wird neben der Lizenzinformation auch die Fenstergröße abgespeichert.

    das gleiche gilt für die DeVerberate. Die Datei finden Sie hier "C:\ProgramData\Acon Digital\DeVerberate1.prop".