Von Prodad gibt es eine neue VitaScene Version

  • Workgroup Version 8.5x

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Von Prodad gibt es eine neue VitaScene Version

    Guten Abend,

    ich habe den nachfolgenden Text aus einer Mail von Prodad kopiert.

    „VitaScene V3 PRO“ ist da! Die gerade erschienene Ausgabe „VitaScene V3 PRO“ bietet Ihnen bis zu 700 neue GPU-optimierte HQ-Videoeffekte & Transitions für Profis.
    Als „VitaScene V2 PRO“-Anwender erhalten Sie hier die günstige Möglichkeit zum Erwerb eines Upgrades.
    Einführungspreis 119 € anstatt 149,- € (- 20%) nur bis zum 31. Dezember 2017

    Sicher eines von vielen Plugins, die es für EDIUS gibt. Sollte die Geschwindigkeit jetzt deutlich besser als in der Vorgängerversion sein, sicher auch als Upgrade interessant.
    Hat schon jemand Erfahrungen mit der neuen Version gesammelt?

    Gruß Steffen
    Windows7 64Bit, i7-3770K, GA-Z77X-UD5H, 32GB, GTX570, Intensity Pro 4K
  • Nein mit der neuen Version noch nicht. Die alten ProDAD Effekte hatten ja immer ein Ruckel-Problem. Wäre schön, wenn die das mal in den Griff bekommen hätten.
    Ich war nur schockiert über den sehr "selbstbewussten" Preis der Vollversion: ca. 600,- EUR für ein Amateur-Plugin ist schon sehr happig. Dafür dass die ProDAD Effekte seit jeher sehr viele "Kindergarten-Design-Templates" haben und so gar nicht nach "Pro" aussehen, wären mir das keine 120,- EUR wert. Zumal die Vorschauen auf der Internetseite keine wirklich neuen Effekte zeigen.
  • Grauer Tiger schrieb:

    Dafür dass die ProDAD Effekte seit jeher sehr viele "Kindergarten-Design-Templates" haben und so gar nicht nach "Pro" aussehen, wären mir das keine 120,- EUR wert.
    Hi,

    das sehe ich ähnlich.
    Die V2 Pro hatte ich mir bei meinem Einstieg in Edius als "Paket" mit Mercalli (V2) geholt. Ist mir auch alles etwas zu "knallig". Verwendet habe ich es bisher vielleicht 2 Mal (extrem reduziertes "Sparkel").

    Was den Unterschied zwischen V2 und V3 wohl ausmacht ist, dass es jetzt auch 10bit Unterstützt.

    Gruß
    Peter
    ASUS P9X79 - i7-4820K CPU 3,70 GHz - 32 GB RAM - PNY Quadro K2000D - 256 GB Samsung SSD + 2 x 2 TB als RAID 1 - RME Fireface 400 - Win 10 Pro - EDIUS WG 9 - BMD FUSION 9