Edius pro 9.10, Audiomixer behält Einstellungen und Gruppenverknüpfungen nicht mehr [Problem berichtet & bestätigt]

  • Version 9.x

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Edius pro 9.10, Audiomixer behält Einstellungen und Gruppenverknüpfungen nicht mehr [Problem berichtet & bestätigt]

    Hallo,
    bei der Nachbearbeitung des Tons in einem Projekt musste ich jetzt feststellen, dass nach dem Aufrufen des Audiomixers in einem gespeicherten Projekt in allen Sequenzen die Gruppenverknüpfungen gelöscht waren und die Auswahl "Clip" nicht mehr vorhanden war und auf "aus" stand.
    Das betrifft auch alle älteren Projekte.
    Die zuvor vorgenommenen Änderungen sind allerdings erhalten geblieben, wie man am Stand der Schieberegler erkennen kann.
    Kurt hat im Vademecum beschrieben (Seite 55?), dass diese Einstellungen erhalten bleiben.
    So war es auch bei mir 9 Jahre lang in allen Versionen seit 5.0.
    Ob dies schon seit Edius 9.0 der Fall ist, kann ich zur Zeit nicht prüfen, da infolge meiner Hardwareänderungen zur Zeit die maximale Zahl der Deaktivierungen erreicht ist.
    Ich empfinde diesen Zustand als nervend, jedesmal in einem 5.1 Projekt bei nur 2 Audiotracks 24 mal alles neu einstellen zu müssen. :bgdev:
    Kann das jemand bestätigen oder gibt es neue Einstellung, die ich noch nicht kenne?
    Gruß
    Ulrich
  • uvo_47 schrieb:

    Kurt hat im Vademecum beschrieben (Seite 55?), dass diese Einstellungen erhalten bleiben.
    Ich schau mir das (auch) an - kurt
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO, Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
    - EDIUS-9.31(4196), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-15, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools
  • Hallo uvo_47 und @Mod2:

    1) Hat etwas länger gedauert, weil ich es zuerst nicht glauben wollte.

    2) Konnte aber beide Fehler problemlos nachvollziehen.

    3)

    uvo_47 schrieb:

    Die zuvor vorgenommenen Änderungen sind allerdings erhalten geblieben, wie man am Stand der Schieberegler erkennen kann.
    Kurt hat im Vademecum beschrieben (Seite 55?), dass diese Einstellungen erhalten bleiben.
    Habe ich im Vademecum beschrieben, weil es damals so war (und auch unabdingbar).
    Es zeigt sich nämlich, dass man mit dem Audiomixer nicht mehr arbeiten kann, solange dieser Fehler existiert !!!
    - Die Gruppenverknüpfungen sind beim Teufel. Wenn man diese nicht manuell auf einem Zettel notiert hat, kann man einpacken "erster Teil".
    - Mit der Schalterstellung auf OFF ist dann auch die Information verschwunden, ob man Clip oder Spur oder ... eingestellt hatte - man kann einpacken "zweiter Teil".

    Dieses Problem müsste eigentlich auch von anderen Benutzern mit der Version-9.10 nachvollziehbar sein. Bitte diesbezüglich melden !!
    Gruß kurt
    // Korrektur: Siehe hiezu Post-#15.
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO, Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
    - EDIUS-9.31(4196), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-15, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von kpot11 ()

  • hallo ... Ulrich / Kurt & Mitleser

    Dieses Problem ist nun reported and sufficiently confirmed ..

    Betrifft auch native englische Edius-Versionen auf englischem Windows aufgesetzt

    mit freundlichem Gruß ... Hans


    PS: Danke an Ulrich & Kurt :jaMa:
    Grass Valley Moderator 2 / freiwilliger firmenunabhängiger Foren-Moderator
    Wichtig: Dies ist kein Grass Valley Support Forum.! Dies ist ein moderiertes Anwender zu Anwender Forum.

    i9-7980XE 18cores/36threads - PCIe-M.2 960 PRO 512GB - PCIe-M.2 970 Pro 1TB - 32GB DDR4-3600 - Zotac GeForce GTX 1080 AMP, 8GB - DeckLink Mini Monitor 4K
    - Win_10prof
    [AMD 1950X 16cores/32 threads = retour wegen massiven Problemen, nicht nur bei mir] Edius 9 + VisTitle - Resolve Studio
  • Grass Valley Moderator 2 schrieb:

    hallo ... Ulrich / Kurt & Mitleser
    Dieses Problem ist nun reported and sufficiently confirmed ..
    Betrifft auch native englische Edius-Versionen auf englischem Windows aufgesetzt
    mit freundlichem Gruß ... Hans
    PS: Danke an Ulrich & Kurt :jaMa:
    Da der Audiomixer bei mir integraler Bestandteil des Audio-Workflows ist, kann ich nur hoffen, dass GV das möglichst rasch bereinigen kann - kurt
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO, Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
    - EDIUS-9.31(4196), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-15, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools
  • gerang schrieb:

    Ich bin froh 8.53 noch auf dem PC zu haben;damit arbeite ich zumindest so lange, bis die gröbsten Fehler der groß angekündigten (und teuren) Version 9 beseitigt sind.
    Gruß Gerhard
    Also unter 8.53 fkt. der Audiomixer noch richtig ??
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO, Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
    - EDIUS-9.31(4196), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-15, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools
  • Hi,

    ich hab Edius 8.5.3 Pro. Der Audiomixer behält alle Einstellungen, wenn das Programm geschlossen und das Projekt wieder geöffnet wird.
    Wie ich hier in letzter Zeit verfolge, scheint die Version 9 (und 9.1) schon noch einige Fehler zu haben. Spurkokpfeinstellungen und Audiomixer fallen mir da spontan ein.

    Gruß Uwe
    Edius Pro 8.53 / PC Win7 Home Premium SP1, Intel i5 4460, 3,2GHz, 8GB RAM, Nvidia Geforce gtx 750 (2GB), 256 GB SSD für System, 1 TB HDD für Daten, Lieblingsspielzeug: ShuttlePRO v2
  • hallo...

    8.5 ist nicht (direkt) betroffen davon

    Indirekt jedoch:
    Bei abgespeicherten 8.5 Projekten, welche beim öffnen mit 8.5er Version, die (in der Projektdatei) gespeicherten [Gang etc] .Einstellungen verfügbar machen
    werden beim öffnen mit der 9.10 Version, leider mit den "default" Einträgen der 9.1er Version überschrieben.

    Wenn sie sehr komplexe Audiomixer Einstellungen im Bereich [Gang] etc. in (unfertigen) 8.5er Projekten haben
    bitte nicht in 9.1 öffnen, solange noch kein "fix" herausgekommen ist ... Danke :jaMa:

    mit freundlichem Gruß ... Hans
    Grass Valley Moderator 2 / freiwilliger firmenunabhängiger Foren-Moderator
    Wichtig: Dies ist kein Grass Valley Support Forum.! Dies ist ein moderiertes Anwender zu Anwender Forum.

    i9-7980XE 18cores/36threads - PCIe-M.2 960 PRO 512GB - PCIe-M.2 970 Pro 1TB - 32GB DDR4-3600 - Zotac GeForce GTX 1080 AMP, 8GB - DeckLink Mini Monitor 4K
    - Win_10prof
    [AMD 1950X 16cores/32 threads = retour wegen massiven Problemen, nicht nur bei mir] Edius 9 + VisTitle - Resolve Studio
  • Uwe8 schrieb:

    Spurkokpfeinstellungen
    Kannst Du kurz beschreiben, was da nicht ganz so läuft wie es soll? Meinst Du, dass die Spuren immer zugeklappt geöffnet werden?
    kurt
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO, Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
    - EDIUS-9.31(4196), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-15, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools
  • hallo ...

    obigen Beitrag aus post #11 "blau" ergänzt /aktualisiert

    a) es ist nicht notwendig (nachträglich) die 8.5 parallel aufzuspielen ... was nachträglich nicht empfehlenswert ist
    (alte Version zu neuer Version dazu = beim überschreiben problematisch. Neues Version zu alter Version = korrekt)

    Vermutlich hat >Neustart = zusammengeklappte "default" Spuren" und Neustart = "default" [Gang] Settings< den gleichen Ursprung
    in einem Schreib/Lese-Problem betreff bestimmter Teile der Projektdatei.
    Beide Fehler sind gemeinsam erst mit der Version 9.10 aufgetreten.

    Grass Valley Moderator 2 schrieb:

    hallo...

    8.5 ist nicht (direkt) betroffen davon

    Indirekt jedoch:
    Bei abgespeicherten 8.5 Projekten (und davor) oder 9.00.2903 Projekten
    welche beim öffnen mit 8.5er oder 9.00 Version, die (in der Projektdatei) gespeicherten Einstellungen wie [Gang etc] korrekt verfügbar machen
    werden beim öffnen mit der 9.10 Version, leider mit den "default" Einträgen der 9.10er Version bleibend überschrieben.

    Wenn sie sehr komplexe Audiomixer Einstellungen im Bereich [Gang] etc. in (unfertigen) 9.00.2903 8.5er (und davor) Projekten haben
    bitte nicht in 9.10 öffnen, solange noch kein "fix" herausgekommen ist ... Danke :jaMa:


    Momentaner "workaround" wenn sie derzeit mit sehr komplexe Audiomixer Einstellungen arbeiten
    9.10 deinstallieren ... ( nur das Programm ... NICHT Lizenzmanager, DVD Style etc. )
    9.00.2903 installieren ...

    mit freundlichem Gruß ... Hans

    mit freundlichem Gruß ...Hans ^^
    Grass Valley Moderator 2 / freiwilliger firmenunabhängiger Foren-Moderator
    Wichtig: Dies ist kein Grass Valley Support Forum.! Dies ist ein moderiertes Anwender zu Anwender Forum.

    i9-7980XE 18cores/36threads - PCIe-M.2 960 PRO 512GB - PCIe-M.2 970 Pro 1TB - 32GB DDR4-3600 - Zotac GeForce GTX 1080 AMP, 8GB - DeckLink Mini Monitor 4K
    - Win_10prof
    [AMD 1950X 16cores/32 threads = retour wegen massiven Problemen, nicht nur bei mir] Edius 9 + VisTitle - Resolve Studio
  • kpot11 schrieb:

    Es zeigt sich nämlich, dass man mit dem Audiomixer nicht mehr arbeiten kann, solange dieser Fehler existiert !!!
    - Die Gruppenverknüpfungen sind beim Teufel. Wenn man diese nicht manuell auf einem Zettel notiert hat, kann man einpacken "erster Teil".
    - Mit der Schalterstellung auf OFF ist dann auch die Information verschwunden, ob man Clip oder Spur oder ... eingestellt hatte - man kann einpacken "zweiter Teil".
    Berichtigung zu meiner Post-#3 (getreu meiner Maxime: "Nil nisi verum"):
    1) Die rot markierte Aussage ist richtig.

    2) Die blau markierte Aussage ist falsch: Weitere Tests haben gezeigt, dass die Werte für z.B. Spur und Clip nicht nur erhalten bleiben, sondern bei Auswählen von Spur bzw. Clip richtig angezeigt werden. Unangenehm ist "bloß", dass man alle benötigten Schalter wieder von Off auf Spur bzw. Clip etc. einstellen muss.

    // Ich habe in der Post-#3 die entsprechende Korrektur vorgenommen.
    Gruß kurt
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO, Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
    - EDIUS-9.31(4196), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-15, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools
  • Hallo,
    ich hatte es bereits gesagt, dass ich das Gefühl habe, Edius 9 läuft irgendwie "wackeliger", und ich mich einfach scheue weitere pluins zu installieren.
    Wirklich schade, aber vermutlich meckern wir auf hohem Nivou.

    Gruss Peter
  • Hallo,
    dass aber die Mixereinstellungen usw. nicht erhalten bleiben ist schon sehr ärgerlich, insbesondere deshalb weil es ja bei GV nun längst bekannt ist und keinerlei Patch erscheint.
    Kommt mir irgendwie wie mit den versprochenen zusätzlichen Features vor .... sehr zurückhaltend :bgdev:
    Gruß Heinz
  • Heinz schrieb:

    und keinerlei Patch erscheint
    Demnächst ist die NAB ... da gabs noch immer was Neues.
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO, Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
    - EDIUS-9.31(4196), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-15, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools
  • kpot11 schrieb:

    Demnächst ist die NAB ... da gabs noch immer was Neues.
    Ach, da mache ich mir wenig Hoffnungen. Da gab es doch bisher immer nur die Ankündigungen nach dem Motto: "Oh, wir werden HDR haben" und "Wir schauen schon mal Richtung 8k". Oder das nicht gehaltene Versprechen, den Motion Tracker zu komplettieren (noch in Version 8!). Aber Fixes von Bugs, die z.T. seit Jahren massiv kritisiert werden, oder wichtige Featurerequests werden i.d.R. ignoriert. MMM wird sicher auch dort sein, aber er ist ja auch kein unabhängiger Journalist, um da mal etwas kritischer nachzufragen...
    Intel Core i7-7820X ---- Noctua NH-D15S ---- MSI X299 GAMING M7 ACK ---- 64GB RAM 2666-15 Corsair Dominator Platinum ---- 500GB Samsung 960 EVO M.2 (system SSD) ---- 512GB Samsung 960 PRO M.2 (data SSD) ---- Aorus Nvidia GTX 1080 Ti ---- be quiet! SILENT BASE 600 Case ---- be quiet! Dark P. Pro P11 850W ---- Win10 Pro ---- Edius WG 8.53.2808
  • Captain schrieb:

    kpot11 schrieb:

    Demnächst ist die NAB ... da gabs noch immer was Neues.
    Ach, da mache ich mir wenig Hoffnungen. Da gab es doch bisher immer nur die Ankündigungen nach dem Motto: "Oh, wir werden HDR haben" und "Wir schauen schon mal Richtung 8k". Oder das nicht gehaltene Versprechen, den Motion Tracker zu komplettieren (noch in Version 8!). Aber Fixes von Bugs, die z.T. seit Jahren massiv kritisiert werden, oder wichtige Featurerequests werden i.d.R. ignoriert. MMM wird sicher auch dort sein, aber er ist ja auch kein unabhängiger Journalist, um da mal etwas kritischer nachzufragen...
    Gehe ich mit!
    Allerdings hat MMM einen gewissen Einfluss und macht diesen auch geltend.
    Ich gehe zumindest davon aus, dass man sonst deutlich weniger auf Userwünsche aus dem Prosumer
    oder non-Broadcast-Umfeld eingegehen würde.

    Wir steuern auf ein Edius hin, das bald mit 8k umgehen kann, aber auf der anderen Seite viel alten
    Ballast und teilweise kuriose Merkwürdigkeiten im Workflow mit sich herum schleppen wird, ja nicht
    mal eine eigene sinnvolle native PlugIn-Schnittstelle anbietet (Newblue-Krücke).

    Jim