CD- LabelPrint

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • CD- LabelPrint

      Guten Abend,
      habe immer meine DVDs mit dem Programm CD- LabelPrint direkt auf den Datenträger drucken können. Auf einmal ist alles weg, die Dateien .cld kann ich nicht mehr öffnen. Habe das Programm schon über Jahre und finde die Programm CD nicht mehr. Mit dem neuen Programm von Cannon "My Image Garden" kann ich nicht viel damit anfangen, ausserdem sind die .cld Dateien damit nicht wiederherzustellen. Kann wer einen Tip dazu geben, wie ich zu dem alten Programm komme, oder eben ein neues gutes Programm empfehlen, aber wo ich direkt auf den Datenträger drucken kann, der muss aber mit meinem Canon Drucker iP 7250 kompertibel sein.
      Gruß Käferl
      Betriebssystem
      Microsoft Windows 7 Professionel
      Blackmagic Intensity pro 4K


      PC 1
      Mainboard: GIGABYTE GA-Z87X-D3H
      Prozessor: INTEL Core i7-4771 inkl. Hochleistungskühler
      Arbeitsspeicher: Kingston 8 GB DDR3-1600Ram (2x4)
      Grafikkarte: Verwendung der Chip Grafik
      Systemfestplatte: Samsung SSD 840 EVO 250 GSCSI Disk Devise
      Datenfestplatte 1: Seagate ST2000DM001 2TB HDD
      Datenfestplatte 2: WD- WD2003FZEX Black 2TB 3,5"
    • Hi Käferl,

      ich hatte früher auch einen Cannon DVD Drucker, jetzt Epson. Man kann DVD´s mit jedem beliebigen Programm bedrucken. Word, Vektorgrafikprogramm (Corel Draw, Adobe Illustrator...), Pixelgrafikprogramme, egal.
      Man muss nur rausfinden, wo auf der Seite / Arbeitsfläche das Bild / der Text plaziert werden muss, damit der Drucker auch die DVD trifft.

      Ich habe mir damals in Corel Draw eine Vorlage erstellt. Ein Dokument in DIN A4 mit 2 Kreisen. Innerer Kreis (um das Loch der DVD) und äußerer Kreis (innen am Rand der DVD). Die Kreise habe ich in die Mitte des Blatts plaziert und gedruckt . Der Kreis landete nicht perfekt auf der DVD. Anhand dieses Fehldrucks konnte ich abmessen, wieviele Millimeter in welche Richtung ich meine Kreise verschieben musste, damit der Druck mittig und formatfüllend auf der DVD landet. Den kleinen Kreis habe ich mit der Farbe Weiß gefüllt und immer als oberste Ebene eingesetzt. Somit verdeckt er den Mittelpunkt der Bilder und Grafiken, die darunter liegen, damit der Drucker keine Farbe in das Loch der DVD - also auf deine DVD "Platte" - druckt. Alles außerhalb des äußeren Kreises war ebenfalls mit Weiß gefüllt (großes weißes Rechteck mit ausgestanztem Kreis). Dieses wird auch oberhalb aller DVD-Druck-Inhalte plaziert und verdeckt Bildteile, die außerhalb der DVD liegen.
      So kannst du rechteckige Bilder einfügen, die automatisch auf DVD Größe "zugeschnitten" werden, Texte passend plazieren usw.

      Eine Lösung, deine alten .cld Dateien zu retten habe ich leider nicht.

      Gruß Uwe
      Edius Pro 8.53 / PC Win7 Home Premium SP1, Intel i5, 3,2GHz, 8GB RAM, 256 GB SSD für System, 1 TB HDD für Daten, Lieblingsspielzeug: ShuttlePRO v2
    • Hi,

      "My Image Garden" ist ja auch das falsche Programm. Das ist für Grußkarten usw.
      Das Programm "CD LabelPrint" kenne ich von meinen Canon Druckern her nicht. Eventuell ist das aber eine alte Version.


      Das (aktuelle) Canon Programm zum Druck von DVDs heißt jedenfalls "Easy-PhotoPrint EX". Es lässt sich "kinderleicht" bedienen. Gespeichert werden .el8-Dateien.
      Ob Du damit evtl. auch Deine .cld Dateien öffnen kannst, kann ich nicht sagen. Leider habe ich keine um das zu testen.

      Jedenfalls findest Du den Download von Easy-PhotoPrint unter diesem Link .
      Das sollte dann auch schon das richtige Druckermodell sein.


      Gruß
      Peter
      ASUS P9X79 - i7-4820K CPU 3,70 GHz - 32 GB RAM - PNY Quadro K2000D - 256 GB Samsung SSD + 2 x 2 TB als RAID 1 - RME Fireface 400 - Win 10 Pro - EDIUS WG 9 - BMD FUSION 9
    • Ok, wußte ich nicht.
      In der Beschreibung für den Download steht das nicht drin.
      Da ich es nicht benötige, habe ich es auch nicht installiert.

      Easy PhotoPrint ist ebenfalls sehr leicht zu bedienen.

      Aber Du hast ja den Link zu Labelprint genannt. Das dürfte dann die beste Lösung für @käferl sein.
      ASUS P9X79 - i7-4820K CPU 3,70 GHz - 32 GB RAM - PNY Quadro K2000D - 256 GB Samsung SSD + 2 x 2 TB als RAID 1 - RME Fireface 400 - Win 10 Pro - EDIUS WG 9 - BMD FUSION 9
    • Guten Abend,
      habe das "Easy- PhotoPrint heruntergeladen und getestet, und bin sehr zufrieden damit, man kann wirklich ein gutes Sujet damit machen, es ähnelt dem CD- LabelPrint.
      An KDS: Ich ersuche dich, mir das Programm per E- Mail zu senden, da ich ja meine gelöschten Dateien wieder "zum Leben erwecken" möchte. Dein Link zum Herunterladen funktioniert leider nicht, warum weiß ich nicht. Meine E- Mail Adresse sende ich dir zu PN.
      Danke an alle für die angebotene Hilfe!
      Gruß Käferl
      Betriebssystem
      Microsoft Windows 7 Professionel
      Blackmagic Intensity pro 4K


      PC 1
      Mainboard: GIGABYTE GA-Z87X-D3H
      Prozessor: INTEL Core i7-4771 inkl. Hochleistungskühler
      Arbeitsspeicher: Kingston 8 GB DDR3-1600Ram (2x4)
      Grafikkarte: Verwendung der Chip Grafik
      Systemfestplatte: Samsung SSD 840 EVO 250 GSCSI Disk Devise
      Datenfestplatte 1: Seagate ST2000DM001 2TB HDD
      Datenfestplatte 2: WD- WD2003FZEX Black 2TB 3,5"
    • K.-D. Schmidt schrieb:

      Du kannst es aber auch z. B. hier laden:
      cd-labelprint.updatestar.com/de
      Lieber Käferl,

      KDS hat in seinem letzten Posting den Download Link für CD-Label-Print angeführt!

      Markus
      EDIUS 8.53 Pro; Asus Z170-A; i7 6700K; Noctua NH-D14; G.Skill RipJaws 32GB DDR4-2133; Samsung SSD 850 Evo 250GB M.2; MSI GTX 960 4GD5T OC GeForce GTX 960 4GB; 3x HGST Deskstar NAS 3TB SATA; Exsys EX-6450; Fractal Design Define R5; Win7 Professional
    • KDS hat in seinem letzten Posting den Download Link für CD-Label-Print angeführt!
      Ja, habe ich, aber er funktioniert ja bei Käferl nicht; vielleicht, weil es sich nicht um eine sichere Verbindung handelt.
      Aber ich habe ihm jetzt die Datei per Email geschickt, ist ja nur 9,6 MB groß.
    • Guten Tag,
      KDS hat mir freundlicherweise die .exe Datei von CD- LabelPrint gesendet und hat alles geklappt, meine Dateien sind wieder vorhanden. Nochmals danke an alle für die angebotene Hilfe!
      Käferl
      Betriebssystem
      Microsoft Windows 7 Professionel
      Blackmagic Intensity pro 4K


      PC 1
      Mainboard: GIGABYTE GA-Z87X-D3H
      Prozessor: INTEL Core i7-4771 inkl. Hochleistungskühler
      Arbeitsspeicher: Kingston 8 GB DDR3-1600Ram (2x4)
      Grafikkarte: Verwendung der Chip Grafik
      Systemfestplatte: Samsung SSD 840 EVO 250 GSCSI Disk Devise
      Datenfestplatte 1: Seagate ST2000DM001 2TB HDD
      Datenfestplatte 2: WD- WD2003FZEX Black 2TB 3,5"