China Osterei: NVEnc H265 de-/encoding für NVIDIA GPU's der 1000 Serie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • China Osterei: NVEnc H265 de-/encoding für NVIDIA GPU's der 1000 Serie

      Frohe Ostern an alle !

      Durch Zufall habe ich einen H265 de-/encoder entdeckt der die Funktionen meiner Grafik Karte verwendet - inclusive QuickSync und CUDA.

      Da habe ich mir eine verdammt teuere Grafik Karte gekauft(GTX1080) die die Möglichkeit der 10Bit en-/decoding mitbringt(NVEnc) und keine der Anwendungen auch nicht
      Grass Valley - Edius benutzt sie - Frust.

      Doch dann kommt ein Osterei aus China - die haben es verstanden - nur für € 42,00 bekomme ich eine Anwendung die die schon vorhandenen Möglichkeiten nutzt.

      Speziell mit dem neuen GV - Edius MP4 en-/decoder aus Edius 9 (MP4 nach H265 in 10 Bit) funktioniert das grossartig:

      - auch für CPU's die kein QuickSync haben mit --> CUDA
      - Performance grossartig : ca. 0,7 realtime

      Eine Test Version gibt es auch.

      Es ist der DVDFab Video Converter - hier --> de.dvdfab.cn/video-converter.htm?soft=dvdfab10_license
      Gruss
      Jürgen
      _______________________________________________________________________________________________________________________
      Triple Boot:Win10/Win10/Win10/I7-5930K/GTX 780/ 1TB SW RAID:1000MB Read-Write/15TB Video RAID:650MB Read-Write/Intel X550
      Triple Boot:Win7/Win10/Win10/I7-6950X/GTX 1080/SW:M.2 5300MB Read-2100 Write/15TB Video RAID:850MB Read-Write/BMD 4K Extreme
      both on:10Gbps Media sharing Network, 10Gbps NAS
    • Hall Jürgen,
      das ist ja Top interessant. Aber Frage: Inwieweit stellst du mit diesem Programm einen Bezug zu Edius her? Man kann es doch sicher nicht zum Encodieren aus Edius heraus verwenden???
      Hasengrüße Heinz
    • Hallo Heinz,

      mein Workflow ist:
      XAVC-I 10Bit 422 --> Edius 9.X MP4 10Bit 420 --> H265 10Bit 420 --> UHD TV

      Wichtig war mir herauzustellen das der neue MP4 Codec in Edius 9.x kompatibel ist.
      Gruss
      Jürgen
      _______________________________________________________________________________________________________________________
      Triple Boot:Win10/Win10/Win10/I7-5930K/GTX 780/ 1TB SW RAID:1000MB Read-Write/15TB Video RAID:650MB Read-Write/Intel X550
      Triple Boot:Win7/Win10/Win10/I7-6950X/GTX 1080/SW:M.2 5300MB Read-2100 Write/15TB Video RAID:850MB Read-Write/BMD 4K Extreme
      both on:10Gbps Media sharing Network, 10Gbps NAS
    • Hallö Jürgen,
      entschuldige, blöde Frage: Ist dieser Codec dann im Exportauswahlprogramm von Edius enthalten?
      Oder erzeugst du erst eine Edius mp4 Datei, die du dann mit dem Programm nach h265 konvertierst?
      (Wäre eigentlich nicht sinnvoll, da stehe ich wohl auf dem Schlauch??)

      Gruß Heinz
    • Heinz schrieb:

      Hallö Jürgen,
      entschuldige, blöde Frage: Ist dieser Codec dann im Exportauswahlprogramm von Edius enthalten?
      Oder erzeugst du erst eine Edius mp4 Datei, die du dann mit dem Programm nach h265 konvertierst?
      (Wäre eigentlich nicht sinnvoll, da stehe ich wohl auf dem Schlauch??)

      Gruß Heinz
      Nein, ist bei Edius im Export nicht enthalten.
      Man muss halt in Edius 9.x erst eine MP4 Datei erstellen.

      Aber GV hätte schon längst die gleiche NVIDIA Funktion nutzen können und in den Export bei Edius einbauen können.

      H265 kommt bei Edius bestimmt bald in einer der nächsten Versionen - ob mit NVEnc fraglich - aber sicher nicht zum Preis von € 42,00 !
      Gruss
      Jürgen
      _______________________________________________________________________________________________________________________
      Triple Boot:Win10/Win10/Win10/I7-5930K/GTX 780/ 1TB SW RAID:1000MB Read-Write/15TB Video RAID:650MB Read-Write/Intel X550
      Triple Boot:Win7/Win10/Win10/I7-6950X/GTX 1080/SW:M.2 5300MB Read-2100 Write/15TB Video RAID:850MB Read-Write/BMD 4K Extreme
      both on:10Gbps Media sharing Network, 10Gbps NAS
    • hallo Jürgen

      Die Produktseite schrieb:

      Unterstützte Formate Input3GP, ASF, AVI, FLV, M2TS, MOV, MP4, M4V, MPEG, DAT, MKV, RMVB, RM, TS, VOB, WMV, etc
      Ich habe mir nur die Produktseite angesehen .... da steht eigentlich AVI & MOV drauf
      verarbeitet der dann eigentlich eine HQX .avi oder HQX.mov ... wenn der Converter am gleichen System installiert ist, wie Edius ??

      HQX 10bit ist (ja nach meinen alten Tests betreff Rendergenerationen + Differenzkey) besserals XAVC-I
      und als Intra-Codec (frame per frame) ganz sicher verlustärmer als jeglicher Inter Long-Gop .... .MP4 Codec.

      Davinci / Adobe arbeitet ja auch mit (dem am gleichen System installierten) HQX-Codec

      mit freundlichem Gruß ... Hans ^^
      Grass Valley Moderator 2 / freiwilliger firmenunabhängiger Foren-Moderator
      Wichtig: Dies ist kein Grass Valley Support Forum.! Dies ist ein moderiertes Anwender zu Anwender Forum.

      i9-7980XE 18cores/36threads - PCIe-M.2 960PRO 512GB - 32GB DDR4-3600 - RX 580 8GB - Win_10prof
      [AMD 1950X 16cores/32 threads = retour wegen massiven Problemen, nicht nur bei mir]
    • Hallo Hans,

      das war eine gute Idee !
      Mich haut es fast von den Socken !

      Ich habe als Quellfile eine UHD HQX 10Bit 422 File in 40 Minuten Länge genommen und direkt ohne Umweg über MP4 in H265 10Bit 420 Convertiert - und es funktioniert !
      Es hat 1:10:49 gedauert für die 40 Minuten Timeline was auch nicht schlecht ist ohne QuickSync mit CUDA mit Einstellung hohe Qualität.

      Das ist doch ein schönes Oster Geschenk !

      Beiliegend einige Screen Shots.
      Bilder
      • DVDFab Converter HQX 10Bit 422 nach H265.JPG

        154,13 kB, 1.586×1.083, 44 mal angesehen
      • DVDFab Converter HQX 10Bit 422 nach H265 Task Mgr..JPG

        141,5 kB, 1.732×1.131, 40 mal angesehen
      • DVDFab Converter HQX 10Bit 422 nach H265 Ergebnis.JPG

        53,21 kB, 1.037×962, 37 mal angesehen
      • Quellfile Edius HQX 10Bit 422.JPG

        155,81 kB, 1.561×1.129, 34 mal angesehen
      • DVDFab Converter H265 Ziel File.JPG

        204,82 kB, 1.640×1.193, 31 mal angesehen
      Gruss
      Jürgen
      _______________________________________________________________________________________________________________________
      Triple Boot:Win10/Win10/Win10/I7-5930K/GTX 780/ 1TB SW RAID:1000MB Read-Write/15TB Video RAID:650MB Read-Write/Intel X550
      Triple Boot:Win7/Win10/Win10/I7-6950X/GTX 1080/SW:M.2 5300MB Read-2100 Write/15TB Video RAID:850MB Read-Write/BMD 4K Extreme
      both on:10Gbps Media sharing Network, 10Gbps NAS