Wer den Kino-Rumms auch in seine Videos einbauen möchte, braucht dieses Plugin BX_Subsynth

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wer den Kino-Rumms auch in seine Videos einbauen möchte, braucht dieses Plugin BX_Subsynth

      Wer auch Subbässe in seine Videos einbauen möchte, sollte mal einen Blick auf den bx_subsynth von PluginAlliance.com werfen. Bis zum 01.April 2018 anstatt 149 nur 79 US$.

      Egal, ob es eine Gewitteraufnahme, ein Basketballdribbeln oder ein epischer Actionfilm im Transformer Blockbusterstil ist. Oder einfach mal den Wasserfall etwas epischer wirken lassen. Wer so richtig filmreife Bässe noch mehr zur Geltung bringen möchte, der braucht den bx_Subsynth.

      Natürlich wirkt das nicht über Earpads, sondern hauptsächlich über große Boxen, wenn möglich sogar Subwoofer. (Ich habe es getestet und es bläst mir über meine Fostex P1 Monitorboxen ein kühler Wind entgegen, wenn die Bässe wummern.)

      Habe mal ein Beispiel ohne und dann mit Subbass beigefügt.

      dropbox.com/s/atzckysrmm4f522/OhneMitBX_subsynth.wav?dl=0

      Das Beste ist, dass das VST sogar in Edius 8.53 WG funktioniert. Damit kann man mal kurz etwas mehr Bass und das sehr harmonisch in den Film einarbeiten.

      Ein cooles Gewitterbeispiel ist in diesem Youtubevideo ab 4:40 zu hören und zu sehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von KlausM ()