Neuer Intel HD Grafik 530 Treiber

  • Version 9.x

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neuer Intel HD Grafik 530 Treiber

    Hallo Zusammen,
    seit dem 05.06.2018 bietet Intel speziell für Win 10 64 bit einen neuen Graphiktreiber an: downloadcenter.intel.com/de/do…-Windows-10?product=88345
    Hat den schon jemand installiert? ist ein Updat empfehlenswert, oder gibt es anschließend Probleme mit Edius?
    Danke für Eure Erfahrungen.

    Grüße von der nicht so heißen, aber trockenen Küste

    Klaus
    Intel core i7 6700K, 32 GB Ram, Win 10 pro, GTX 1060 6 GB Ram, BD Brenner LG BH10LS38, Heroglyp 4, NeatVideo 4, Mercalli 4, Voxformer,
    Kamera Sony FDR - AX100,
  • Hallo,
    also ich hatte mit einem der letzten 530er Treiber welchen Intel direkt angeboten hat ziemliche Problem, vor allem mit Resolve. Erst das zurückgehen auf einen vom Mainboardhersteller bereitgestellten, älteren Treiber hatte alles wieder ins Lot gebracht.
    Ich würde zur Vorsicht raten bzw. auf jeden Fall vorher ein Image!
    Gruß Heinz
  • In der letzten Ausgabe des Treibers für 630 und 530 vom März (oder April?) muß sich wohl ein Bug eingeschlichen haben. Seit diesem Update hatten einige Programme Probleme mit der OpenGL-Nutzung. So ließ sich z.B. das Fotobuchprogramm von CEWE nicht mehr öffnen.
    Mit dem aktuellen Update des Treibers funktioniert das Programm wieder einwandfrei.

    Somit scheint der Treiber - zumindest diesbezüglich - besser zu funktionieren als bisher.
    Beim Videoschnitt habe ich aber bisher keine Proleme feststellen können.
  • Danke für Euer Rückinfo,
    habe das Update durchgeführt und kann bisher keinerlei Probleme bei der Videobearbeitung erkennen.

    Heinz schrieb:

    Erst das zurückgehen auf einen vom Mainboardhersteller bereitgestellten, älteren Treiber hatte alles wieder ins Lot gebracht.
    Ich würde zur Vorsicht raten bzw. auf jeden Fall vorher ein Image!
    Die dort empfohlenen Updates sind nicht immer aktuell. Selbst MMM hat mir bei meinem PC zu dem Update von Asus von Ende 2017 geraten, obwohl vom Hersteller des Asus Z 170 A ein Update von Mitte 2017 empfohlen wurde. Laut MMM hätte ich dann Probleme mit E 9 und dem H.265 Export bekommen.
    Ein vorheriges Image ist Pflicht!!
    Ist halt immer schwierig das optimale Update zu finden. Dass das neuste Update sofort nicht immer das Beste ist, mag wohl stimmen. Aber Windows hat mit den sogenannten "Frühlingsupdates" so viel neues eingebaut, dass es mir wichtig war auch den Graphiktreiber anzupassen.

    Ein schönes Wochenende
    Klaus
    Intel core i7 6700K, 32 GB Ram, Win 10 pro, GTX 1060 6 GB Ram, BD Brenner LG BH10LS38, Heroglyp 4, NeatVideo 4, Mercalli 4, Voxformer,
    Kamera Sony FDR - AX100,
  • Bisher alles Positiv.
    Ich hatte beim H.265 Export über dem Task Manager jetzt eine Inanspruchnahme der HD 530 Graphik von 98 % zu verzeichnen, vorher waren es maximal 50 - 60 %. Dagegen lag der Prozessor bedeutend (20-30 %) niedriger.

    Gruß Klaus
    Intel core i7 6700K, 32 GB Ram, Win 10 pro, GTX 1060 6 GB Ram, BD Brenner LG BH10LS38, Heroglyp 4, NeatVideo 4, Mercalli 4, Voxformer,
    Kamera Sony FDR - AX100,
  • Hallo,
    habe soeben den neuen Treiber gestestet. Gleiches Problem wie beim letzten Intel Treiber. Edius geht wohl aber bei DaVinci Resolve kein Bild im Player. Treiber zurück > alles wieder OK. (Gilt natürlich nur für mein System) :nw:

    Gruß Heinz