EDIUS.NET Manager

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vielen Dank Peter für die Rückmeldung!

      Das habe ich ja toll hinbekommen :(

      Jetzt habe ich das Problem, dass mir das Edius Setup nur anbietet, Edius wieder zu deinstallieren, da es ja aktuell schon installiert ist. Gibt es nicht die Möglichkeit, nur den Edius.NET Setup manager nachzuinstallieren? Wenn ich erst alles deinstallieren muss, sind sicher auch die registrierten Plug-Ins wieder verschwunden.

      Oder kann man einfach warten, bis das nächste Programmupdate ansteht und in dem Zusammenhang wird der fehlende Manager wieder installiert?


      Danke und Gruß
      Klaus
    • Hi,

      prüfe bitte zunächst über Windows Einstellungen > Apps > Installierte Apps, was bei Dir aktuell installiert ist.

      Wenn Du nämlich den EDIUS.NET Setup Manger installiert hattest und jetzt den (für Dich falschen) EDIUS.NET Manger zusätzlich installiert hast, sind beide Programme auf Deinem Rechner.
      Dann muss lediglich den EDIUS.NET Manager (den ohne Setup) dort deinstallieren (= auf die "drei Punkte" klicken).

      Solltest Du den EDIUS.NET Setup Manger vorher nicht installiert, oder aber deinstalliert haben, dann muss er (neu) installiert werden.
      Dazu benötigst Du eben einen Edius X Download, wie Du ihn über den Link bei Edius.DE herunterlagen kannst.

      Dort findest Du gleich auf der obersten Ebene die Anwendung EDIUS.NET_Setup_Mangerer.exe. Diese musst Du dann einfach nur anklicken und das Programm wird installiert.

      Edius selbst brauchst Du natürlich nicht deinstallieren.



      Gruß
      Peter
      ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, BMD UltraStudio 4K Mini, RME Fireface 400, Win 11 Pro , EDIUS WG X
    • Hallo Peter,

      nochmal Danke, jetzt hat es geklappt. Mein Problem war, dass ich zunächst blind deinem Download-Link von oben gefolgt bin. Der zeigt aber auf die Update-Seite, wo es nur eine .Exe gibt, ohne Auswahlmöglichkeiten. Auf der Download-Seite steht dann die Zip, damit funktioniert es.


      Liebe Grüße
      Klaus
    • Klar,

      die Downloads sind natürlich immer .zip-Ordner, die erst entpackt werden müssen.
      Aber jetzt ist ja wieder alles in Ordnung.

      M.E. ist halt der EDIUS.NET Setup Manger auch die einfachste und sicherste Methode um Edius X auf dem Laufenden zu halten.


      Gruß
      Peter
      ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, BMD UltraStudio 4K Mini, RME Fireface 400, Win 11 Pro , EDIUS WG X