Edius Pro 9.30 Blackmagic DeckLink 4K Extreme 12G keine Ausgabe bei 2160 50p [gelöst > Workgroup nötig]

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Edius Pro 9.30 Blackmagic DeckLink 4K Extreme 12G keine Ausgabe bei 2160 50p [gelöst > Workgroup nötig]

    Hallo miteinander,

    habe gerade ein neues Projekt begonnen mit Material in 3840x2160, 50p 8Bit.
    Leider erfolgt keine Ausgabe auf der Karte.
    "Das Gerät unterstützt das aktuelle Format nicht ..."
    Projekteinstellungen stimmen, so weit ich das beurteilen kann, und mit DaVinci geht's auch. An der Karte kann es also eigentlich nicht liegen.
    Ältere Projekte mit 25p funktionieren problemlos.
    Hat jemand eine Idee?
    Ich hoffe drauf. :)

    LG
  • Hallo,
    kann ich nicht bestätigen - ich habe es gerade mit Edius 9.30 und 2160p50 und der Decklink 4K Extreme 12G ausprobiert.
    Funktioniert bei mir einwandfrei.

    Meine Projekteinstellungen in Edius --> siehe Anlage

    Welchen BMD Treiber nimmst Du denn ?
    Bilder
    • Edius Projekt Einstellungen.PNG

      85,32 kB, 1.646×1.179, 63 mal angesehen
    Gruss
    Jürgen
    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Triple Boot:Win10/Win10/Win10/I7-5930K/GTX 780/ 1TB SW RAID:1000MB Read-Write/15TB Video RAID:650MB Read-Write/Intel X550
    Triple Boot:Win7/Win10/Win10/I7-6950X/GTX 1080/SW:M.2 5300MB Read-2100 Write/15TB Video RAID:850MB Read-Write/BMD 4K Extreme
    both on:10Gbps Media sharing Network, 10Gbps NAS

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Juergen E ()

  • Hallo Jürgen,
    vielen Dank für Deine schnelle Antwort.
    Hab jetzt mal genau Deine Projekteinstellungen übernommen, auch mal 10 Bit eingestellt, obwohl es nur 8 Bit Material ist.
    Macht aber keinen Unterschied. Geht nicht. Liegt also scheinbar nicht an Edius.

    Hab auch den aktuellen Treiber von der Blackmagic-Seite geladen (10.11.2).

    Hast Du noch eine Idee?



    LG Dirk
  • Hallo Dirk,

    1. Geräte Mgr kontrolliert - alles OK - keine ! ?
    2. Edius Vorschaugerät wie Anlage ?
    Bilder
    • Edius Vorschaugerät.PNG

      49,86 kB, 1.364×1.155, 60 mal angesehen
    Gruss
    Jürgen
    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Triple Boot:Win10/Win10/Win10/I7-5930K/GTX 780/ 1TB SW RAID:1000MB Read-Write/15TB Video RAID:650MB Read-Write/Intel X550
    Triple Boot:Win7/Win10/Win10/I7-6950X/GTX 1080/SW:M.2 5300MB Read-2100 Write/15TB Video RAID:850MB Read-Write/BMD 4K Extreme
    both on:10Gbps Media sharing Network, 10Gbps NAS
  • Hallo.
    Manchmal liegt es einfach nur am Monitor.
    Hast du die Kabelverbindung geändert, geprüft?
    Habe selbst einen LG 4K TV als Monitor am HDMI 2.o Eingangmit der BM 4K Extrem verbunden.
    Der TV muss mit dem richtigen Eingang vor dem hochfahren desPC eingeschaltet sein, dann Edius starten.
    Anderenfalls wird mein Monitor nicht erkannt!
    Gruß
    DLW
  • Hallo Dirk,

    dann fällt mir nur noch eins ein - das HDMI Kabel vom PC zum Monitor.
    Das muss 4K fähig sein (12G).
    Gruss
    Jürgen
    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Triple Boot:Win10/Win10/Win10/I7-5930K/GTX 780/ 1TB SW RAID:1000MB Read-Write/15TB Video RAID:650MB Read-Write/Intel X550
    Triple Boot:Win7/Win10/Win10/I7-6950X/GTX 1080/SW:M.2 5300MB Read-2100 Write/15TB Video RAID:850MB Read-Write/BMD 4K Extreme
    both on:10Gbps Media sharing Network, 10Gbps NAS
  • Hallo DLW, hallo Jürgen,

    hab alles probiert. Habe ein zweites HDMI-Kabel (das selbe Fabrikat HDMI 2.0 fähig) an der Grafikkarte. Da funktioniert es mit 4K. Die beiden Kabel habe ich nun einfach mal vertauscht. Dann wird der Desktop auch auf dem anderen Eingang angezeigt.
    Mit 1080p funktioniert es auch.
    Muss mich jedoch korrigieren: DaVinci gibt scheinbar auch nur 1080p aus, zumindest zeigt der Monitor 1920x1080 50p an. Insgesamt scheint es so zu sein, dass nicht mehr als HD raus geht, obwohl im der Blackmagic Desktop App 2160 p50 eingestellt ist.

    Hmm. Mir fällt gerade nichts mehr dazu ein.
    Treiber habe ich auch schon komplett gelöscht und neu installiert.
    Vielleicht fällt ja einem von Euch noch was ein.

    LG Dirk
  • OnkelP schrieb:

    Hallo DLW, hallo Jürgen,

    DaVinci gibt scheinbar auch nur 1080p aus, zumindest zeigt der Monitor 1920x1080 50p an. Insgesamt scheint es so zu sein, dass nicht mehr als HD raus geht, obwohl im der Blackmagic Desktop App 2160 p50 eingestellt ist.
    Hallo Dirk,
    in DaVinci, das ist ein Fehler der seit einigen Releases auftritt(15.X), stell mal in den Projekt Einstellungen auf 1080p um dann siehst du nur einen Teil deiner 2160p Timeline.

    Das mit der WG Version stimmt - hast Du Pro ?
    Gruss
    Jürgen
    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Triple Boot:Win10/Win10/Win10/I7-5930K/GTX 780/ 1TB SW RAID:1000MB Read-Write/15TB Video RAID:650MB Read-Write/Intel X550
    Triple Boot:Win7/Win10/Win10/I7-6950X/GTX 1080/SW:M.2 5300MB Read-2100 Write/15TB Video RAID:850MB Read-Write/BMD 4K Extreme
    both on:10Gbps Media sharing Network, 10Gbps NAS
  • Hallo Ihr Beiden,

    vielen Dank für Eure Hilfe. Ist natürlich blöd, dass hier eine Investition immer die nächste nach sich zieht. Normalerweise bräuchte ich die WG eher nicht, zumal einige Features, die exklusiv für die WG vorgesehen waren, jetzt auch in der 9.3. Pro integriert sind.
    (Vielleicht kaufe ich mir jetzt die WG und nächsten Monat hätte ich es dann auch umsonst gehabt.)

    Juergen E schrieb:

    Hallo Dirk,in DaVinci, das ist ein Fehler der seit einigen Releases auftritt(15.X), stell mal in den Projekt Einstellungen auf 1080p um dann siehst du nur einen Teil deiner 2160p Timeline.
    Ich habe Resolve 14. War zu der Karte dazu. Ich arbeite aber nicht damit und kenne mich nicht wirklich damit aus.Weiß jetzt also leider auch nicht so genau, worauf Du hier hinaus willst. Ist aber für mich auch nicht wichtig, wenn es mit Edius geht, genügt mir das.

    Hab bei den einschlägigen Shops leider kein Upgrade von Pro 9 auf WG 9 gefunden. Mal sehen ...

    LG und Euch einen schönen Sonntag
    Dirk
  • Hallo Dirk,
    na prima.
    Bei Resolve ist es kein Fehler(Irrtum von mir) sondern es liegt an den Einstellungen bei den Preferences und den Projekt Einstellungen.
    Das muss man bei jedem neuen Projekt wieder neu machen.
    Gruss
    Jürgen
    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Triple Boot:Win10/Win10/Win10/I7-5930K/GTX 780/ 1TB SW RAID:1000MB Read-Write/15TB Video RAID:650MB Read-Write/Intel X550
    Triple Boot:Win7/Win10/Win10/I7-6950X/GTX 1080/SW:M.2 5300MB Read-2100 Write/15TB Video RAID:850MB Read-Write/BMD 4K Extreme
    both on:10Gbps Media sharing Network, 10Gbps NAS
  • Hallo Jürgen,

    stimmt, ehrlich gesagt hat es bei mir trotzdem nicht richtig funktioniert. Ist aber im Moment noch nicht wichtig und gehört sicher auch nicht in DIESES Forum. ;)
    Bin jedenfalls erst einmal sehr froh, dass es nun mit Edius funktioniert.
    Magic Multi Media ist mir da auch sehr entgegen gekommen, weil es ein Upgrade von Pro 9 auf Workgroup 9 nicht gibt. Das sollte auch nicht unerwähnt bleiben.

    LG Dirk
  • OnkelP schrieb:

    Magic Multi Media ist mir da auch sehr entgegen gekommen, weil es ein Upgrade von Pro 9 auf Workgroup 9 nicht gibt. Das sollte auch nicht unerwähnt bleiben.
    LG Dirk
    hallo Dirk

    Sie (und ihr Prolbem) waren ja schon seit gestern Nacht angekündigt ....
    Mittlerweile wurde zumindest die mmm-Webseite ergänzt,
    bzw. werden die restlichen Händler angewiesen, ähnliche Problemfälle an den Distributor (mmm) zu verweisen.

    mmm schrieb:

    Auf Anfrage:
    Für Upgrade von EDIUS Pro 9 auf Workgroup 9.
    Hier nehmen wir Ihr Pro 9 (Upgrade, Jump, Edu, Vollversion) einfach zurück und verkaufen Ihnen statt dessen die entsprechende Workgroup 9 Version,
    Sie zahlen nur die Differenz zwischen den Versionen.
    Link: https://www.digitalschnitt.de/shop .. bitte scrollen bis zur letzte Position von den "Workgroup-Versionen"
    Dies ist (derzeit) international eigentlich nicht vorgesehen / berücksichtigt.

    Dies ist ein spezielles Service vom EMEA-Distributor und gilt daher auch NUR für den EMEA-Raum

    mit freundlichem Gruß ... Hans ^^
    Grass Valley Moderator 2 / freiwilliger firmenunabhängiger Foren-Moderator
    Wichtig: Dies ist kein Grass Valley Support Forum.! Dies ist ein moderiertes Anwender zu Anwender Forum.

    i9-7980XE 18cores/36threads - PCIe-M.2 960 PRO 512GB - PCIe-M.2 970 Pro 1TB - 32GB DDR4-3600 - Zotac GeForce GTX 1080 AMP, 8GB - DeckLink Mini Monitor 4K
    - Win_10prof
    [AMD 1950X 16cores/32 threads = retour wegen massiven Problemen, nicht nur bei mir] Edius 9 + VisTitle - Resolve Studio
  • Grass Valley Moderator 2 schrieb:

    Dies ist ein spezielles Service vom EMEA-Distributor und gilt daher auch NUR für den EMEA-Raum
    Kann man das auch irgendwie offiziell finden oder läuft es nur auf anfrage?
    Gruß Heinz
  • Heinz schrieb:

    Kann man das auch irgendwie offiziell finden oder läuft es nur auf anfrage?
    Diese Verfahrensweise wurde mir bei der Beratung zum Upgrade von 8 WG auf 9 Pro seitens MMM auch zugesichert. Man kann es sich meiner Meinung nach, wenn die Updates die Optionen die einen interessieren bringen (in meinem Fall vor allen Dingen: Rendering im Hintergrund - wäre eine erhebliche Zeit Einsparung), noch überlegen umzusteigen.

    Ist dann eine Testversion von WG noch installierbar - wäre für eine Kauf / Umstiegs Entscheidung wichtig. !! :D
    Gruß Klaus
    Intel core i7 6700K, 32 GB Ram, Win 10 pro, GTX 1060 6 GB Ram, BD Brenner LG BH10LS38, Heroglyp 4, NeatVideo 4, Mercalli 4, Voxformer,
    Kamera Sony FDR - AX100,
  • hallo Heinz & Mitleser...

    sorry, der Link war nicht korrekt kopiert ... :nw: .. nobody is perfect
    ist oben nun aber ausgebessert
    und hier gleich nochmal ...mmm Produktseite ... bitte runterscrollen auf letzte Position von "EDIUS Workgroup 9 Versionen":



    Etwas "offizielleres" gibt es nicht....

    Die Anfrage geht auch gleich über den "webmailer" der Produktseite = hinterlegt am Textanfang: Auf Anfrage:
    Oder eben über die normale Supportadresse des Distributors (mmm) = shop@digitalschnitt.de
    für jene Anwender welche von Haus aus gleich eine Copy haben wollen, von Ihrer Anfrage...

    mit freundlichem Gruß ... Hans
    Grass Valley Moderator 2 / freiwilliger firmenunabhängiger Foren-Moderator
    Wichtig: Dies ist kein Grass Valley Support Forum.! Dies ist ein moderiertes Anwender zu Anwender Forum.

    i9-7980XE 18cores/36threads - PCIe-M.2 960 PRO 512GB - PCIe-M.2 970 Pro 1TB - 32GB DDR4-3600 - Zotac GeForce GTX 1080 AMP, 8GB - DeckLink Mini Monitor 4K
    - Win_10prof
    [AMD 1950X 16cores/32 threads = retour wegen massiven Problemen, nicht nur bei mir] Edius 9 + VisTitle - Resolve Studio
  • Videobearbeitung schrieb:

    Man kann es sich meiner Meinung nach, wenn die Updates die Optionen die einen interessieren bringen (in meinem Fall vor allen Dingen: Rendering im Hintergrund -
    wäre eine erhebliche Zeit Einsparung), noch überlegen umzusteigen.
    Ist dann eine Testversion von WG noch installierbar - wäre für eine Kauf / Umstiegs Entscheidung wichtig. !! :D
    Gruß Klaus
    hallo Klaus ...

    hat sie ihr Händler über die Einschränkungen einer 9er Trial-Version informiert??
    haben sie ihren Händler auf ihren speziellen Trial-Testwunsch (= Hintergrundrendering) direkt angesprochen/informiert??

    Edius.de Testversion ... IIRC:
    Es gibt keinen Export ohne Wasserzeichen
    Es gibt kein "Rendering" ... denn dann gäbe es "Renderdateien" ... diese hätten aber kein Wasserzeichen, denn das wird erst (und nur dort ) beim Export eingebrannt

    Hatten sie eine Edius_9 Pro Trial Version bereits installiert??
    Sie können nicht zwei Edius-Installationen mit der gleichen Versionsnummer auf der gleichen Partition/Betriebssystem installieren
    Sie können nicht zwei Edius-Installationen mit unterschiedlicher Versionsnummer auf der gleichen Partition/Betriebssystem installieren
    (Ausnahme ist Edius_8.53 + Edius_9 .... Edius_8.53 (letzte Version) wurde speziell für Parallelbetrieb mit Edius_9 nachträglich angepasst

    Edius Pro 9 deinstallieren ... sicherheitshalber 9er Pro Lizenz + Lizenz der Vorversion (bei Upgrade) deaktivieren
    dann erst Edius 9 workgroup Trial installieren

    mit freundlichem Gruß ... Hans :D
    Grass Valley Moderator 2 / freiwilliger firmenunabhängiger Foren-Moderator
    Wichtig: Dies ist kein Grass Valley Support Forum.! Dies ist ein moderiertes Anwender zu Anwender Forum.

    i9-7980XE 18cores/36threads - PCIe-M.2 960 PRO 512GB - PCIe-M.2 970 Pro 1TB - 32GB DDR4-3600 - Zotac GeForce GTX 1080 AMP, 8GB - DeckLink Mini Monitor 4K
    - Win_10prof
    [AMD 1950X 16cores/32 threads = retour wegen massiven Problemen, nicht nur bei mir] Edius 9 + VisTitle - Resolve Studio
  • Grass Valley Moderator 2 schrieb:

    hat sie ihr Händler über die Einschränkungen einer 9er Trial-Version informiert??
    haben sie ihren Händler auf ihren speziellen Trial-Testwunsch (= Hintergrundrendering) direkt angesprochen/informiert??
    Hallo Hans,
    ich habe mit MMM darüber gesprochen. Das die Trial Version Einschränkungen hat, ist mir bewusst.
    Ich möchte jedoch abwarten bis diese Funktion realisiert wird und sehen ob es dabei nicht einen Haken gibt (Rechnerausstattung, Prozessor usw.)
    Das möchte ich nach 1,5 Jahren seit der letzten Modernisierung durch MMM nicht nochmals vornehmen.
    Ebenso sind mir dann die ersten Reaktionen von Usern mit 9 WG wichtig, ob es wirklich soviel bringt. :D
    Wichtig war mir dass die Möglichkeit zum Wechsel besteht. Da ich Edius "nur" noch für private Filme nutze, wäre ein WG aus der jetzigen Sicht übertrieben, da war ich mir mit MMM einig.

    Warten wir ab, bis es realisiert wird.

    Viele Grüße von der stürmischen Ostsee
    Klaus
    Intel core i7 6700K, 32 GB Ram, Win 10 pro, GTX 1060 6 GB Ram, BD Brenner LG BH10LS38, Heroglyp 4, NeatVideo 4, Mercalli 4, Voxformer,
    Kamera Sony FDR - AX100,