Edius 9

  • EDIUS HD
  • Guten Tag welche Grafikarte für neuen Schnitt PC mit Edius 9

    das habe ich geplant:



    ASUS Prime Z370-A
    Intel Core i7-8700K, 6x 3.70GHz
    be quiet! Dark Rock Pro 4
    Corsair Vengeance LPX weiß DIMM Kit 16GB, DDR4-3200
    Gigabyte GeForce GTX 1050 Ti
    Samsung SSD 970 EVO 250GB, M.2
    Samsung SSD 970 EVO 1TB, M.2
    Thermaltake Berlin 630W 80Plus Bronze
    Sharkoon T28 grün, Acrylfenster

    was würdert ihr ändern ?

    mfg
    Markus
  • Hallo,
    für Edius reicht die geplante GraKa allemal. Sie bedient ausserdem auch die primäre Farbkorrektur, NeatVideo (falls vorhanden). hauptsächlich dürftest du mit deiner Konfiguration mit der Onboard Graka von Intel arbeiten, Stichwort Hardwarede/encoder!

    Gruß Heinz
  • Ich stimme Heinz zu. Edius arbeitet nicht wirklich mit einer externen Grafikkarte - außer bei der erwähnten primären Farbkorrektur, und dafür sollte die 1050TI reichen. Wenn jedoch noch andere externe Effekte (neben Neatvideo z.B. auch Hitfilm etc.) hinzukommen, dann lohnt sich u.U. auch eine stärkere Grafikkarte. Aber das lässt sich natürlich schwer vorhersagen. Wahrscheinlich tut's die 1050TI.

    Zu den zwei M2-SSDs. Der 8700k bringt nur 16 PCIe-Lanes mit, und dort wird Deine Grafikkarte dranhängen. Das Z370-A-Board bringt zwar nochmal 24 PCIeLanes, die hängen dann aber alle über den PCH am Prozessor, und das Nadelöhr ist eine Brücke von 4xPCIe. Also kurz gesagt: Deine beiden 970EVOs hängen dann gemeinsam mit Soundkarte, W-Lan / Netzwerk und was Du evtl. noch eingebaut hast, an der PCH und teilen sich dort die 4x PCIe-Geschwindigkeit. Das sollte zwar prinzipiell gehen, aber es könnte(!) sein, dass Du den Geschwindigkeitsvorteil eines M2-Anschlusses gar nicht auszeizen kannst, weil über dieselbe Leitung gleichzeitig noch andere Daten laufen und daher als Datenplatte eine SATA-Version der SSD gereicht hätte. Frag da mal am besten einen Profi (i.d.R. nicht ein Standardverkäufer bei MediaMarkt).
    Intel Core i7-7820X ---- Noctua NH-D15S ---- MSI X299 GAMING M7 ACK ---- 64GB RAM 2666-15 Corsair Dominator Platinum ---- 500GB Samsung 960 EVO M.2 (system SSD) ---- 512GB Samsung 960 PRO M.2 (data SSD) ---- Aorus Nvidia GTX 1080 Ti ---- be quiet! SILENT BASE 600 Case ---- be quiet! Dark P. Pro P11 850W ---- Win10 Pro ---- Edius WG 8.53.2808
  • Captain schrieb:

    Zu den zwei M2-SSDs. Der 8700k bringt nur 16 PCIe-Lanes mit, und dort wird Deine Grafikkarte dranhängen.
    Hallo,
    also ich habe die 1. ssd m.2 Nvme sowie die 2. M.2 ssd NVME onboard angeschlossen. Dafür stehen 4 Lanes zur Verfügung. die Graka habe ich in den 2. PCIE 16x eingebaut, da arbeitet sie an 8 lanes, was für diese Karten vollkommen ausreicht. In den 1. PCIe Slot habe ich per Adapter die 3. m.2 SSD NVME gesteckt, dafür stehen die anderen 8 Lanes zur Verfügung. Alles SSD s bringen volle Leistung und die Graka für die Videozwecke ebenfalls.
    Gruß Heinz