GPU-Effekte nach Installation der Version-9.30 nicht mehr vorhanden

  • Workgroup Version 9.x

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • GPU-Effekte nach Installation der Version-9.30 nicht mehr vorhanden

    Hallo an Alle, die eine gute Idee zu meinem Problem haben:

    Durch Zufall musste ich feststellen, dass in meiner Effektepalette die GPU-Übergänge nicht mehr vorhanden sind.
    Ich habe eben Edius vollständig exstalliert und komplett neu installiert. GPU-Übergänge fehlen noch immer.
    Bin für jede Idee dankbar.
    Gruß kurt
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO, Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
    - EDIUS-9.30(3920), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD-18, Handbrake, Movavi VideoConverter 18, RESOLVE-15, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools
  • Ergänzung:
    Neues Profil angelegt - GPU-Effekte noch immer verschwunden.
    kurt
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO, Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
    - EDIUS-9.30(3920), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD-18, Handbrake, Movavi VideoConverter 18, RESOLVE-15, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools
  • Hi Kurt,

    sind denn die GPUfx-Einträge (bei mir 19 Stück) in C:/Programme/Grass Valley/Edius 9/Preset vorhanden?

    bei mir ist alles da - hatte aber im Gegensatz zu Dir "drüberinstalliert".

    Gruß
    Peter
    ASUS P9X79 - i7-4820K CPU 3,70 GHz - 32 GB RAM - PNY Quadro K2000D - 256 GB Samsung SSD + 2 x 2 TB als RAID 1 - RME Fireface 400 - Win 10 Pro - EDIUS WG 9 - BMD FUSION 9
  • antonsvideo schrieb:

    welche graphics karte wird in system einstellungen angezeight?
    Hallo Anton:
    Danke für den Hinweis!
    Siehe meinen Screenshot-1.
    Das war auch meine erste Idee, dort nachzusehen - und war überrascht, dass dieser Eintrag bei mir gar nicht vorhanden ist!
    Gruß kurt
    Bilder
    • Screenshot-1.jpg

      72,87 kB, 641×307, 53 mal angesehen
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO, Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
    - EDIUS-9.30(3920), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD-18, Handbrake, Movavi VideoConverter 18, RESOLVE-15, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools
  • gurlt schrieb:

    Hi Kurt,

    sind denn die GPUfx-Einträge (bei mir 19 Stück) in C:/Programme/Grass Valley/Edius 9/Preset vorhanden?

    bei mir ist alles da - hatte aber im Gegensatz zu Dir "drüberinstalliert".

    Gruß
    Peter
    Hallo Peter:
    Danke für den Hinweis!
    Siehe Screenshot-2: Alle 19 Stück sind da.
    Siehe aber meine Antwort an Anton oben !!!
    Gruß kurt

    PS: Mein erstes Update von 9.21 auf die 9.30 war auch drübergebügelt - seltsam das Ganze.
    Insbesondere, dass in den Systemeinstellungen der entsprechende Eintrag fehlt.
    Bilder
    • Screenshot-2.jpg

      168,69 kB, 419×487, 30 mal angesehen
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO, Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
    - EDIUS-9.30(3920), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD-18, Handbrake, Movavi VideoConverter 18, RESOLVE-15, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools
  • Vielleicht kann eine Erneute Installation des Grafikkartentreibers helfen, damit die Grafikkarte wieder in den Edius-Einstellungen erscheint.
    Wenn der Grafikkartentreiber gegebenenfalls vor kurzem aktualisiert worden ist, kann es auch sinnvoll sein, wieder auf einen "sicheren Stand" zurück zu kehren, also den alten Grafikkartentreiber zu installieren.
    Ich kenne das bei Spielen. Da funktioniert alles und mit dem neuen Grafiktreiber fällt auf einmal ein "älteres Spiel" aus der Grafikunterstützung heraus. Nimmt man dann den alten Treiber, dann funktioniert wieder alles.
  • kpot11 schrieb:

    Das war auch meine erste Idee, dort nachzusehen - und war überrascht, dass dieser Eintrag bei mir gar nicht vorhanden ist!
    Das ist seltsam, denn auch bei einem ausgeblendeten GPUfx-Ordner sollte der Eintrag eigentlich vorhanden sein - und eine Fehlermeldung generieren. :nw:

    Auszug aus dem Edius Handbuch:
    ASUS P9X79 - i7-4820K CPU 3,70 GHz - 32 GB RAM - PNY Quadro K2000D - 256 GB Samsung SSD + 2 x 2 TB als RAID 1 - RME Fireface 400 - Win 10 Pro - EDIUS WG 9 - BMD FUSION 9
  • Hallo,
    fehlende GPU Effekte habe ich auch gerade festgestellt und folgendermassen korrigiert. In den Edius Einstellungen die "Primäre Farbkorrektur auf Intel GPU" (sofern nicht schon eingestellt) geändert. Dann Edius geschlossen. Mittels der Tasenkombination Win-Taste + P von "nur PC bildschirm" auf "Erweitern" gestellt. Edius wieder gestartet und ......die GPU Effekte waren wieder da. Primäre Farkorrektur wieder auf die Graka umstellen. Alles paletti :nick:
    Gruß Heinz
  • Heinz schrieb:

    Hallo,
    fehlende GPU Effekte habe ich auch gerade festgestellt und folgendermassen korrigiert. In den Edius Einstellungen die "Primäre Farbkorrektur auf Intel GPU" (sofern nicht schon eingestellt) geändert. Dann Edius geschlossen. Mittels der Tasenkombination Win-Taste + P von "nur PC bildschirm" auf "Erweitern" gestellt. Edius wieder gestartet und ......die GPU Effekte waren wieder da. Primäre Farkorrektur wieder auf die Graka umstellen. Alles paletti :nick:
    Gruß Heinz
    Hat leider keine Änderung gebracht.
    Danke trotzdem für diese Info!
    Gruß kurt
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO, Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
    - EDIUS-9.30(3920), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD-18, Handbrake, Movavi VideoConverter 18, RESOLVE-15, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools
  • KlausM schrieb:

    Vielleicht kann eine Erneute Installation des Grafikkartentreibers helfen, damit die Grafikkarte wieder in den Edius-Einstellungen erscheint.
    Wenn der Grafikkartentreiber gegebenenfalls vor kurzem aktualisiert worden ist, kann es auch sinnvoll sein, wieder auf einen "sicheren Stand" zurück zu kehren, also den alten Grafikkartentreiber zu installieren.
    Ich kenne das bei Spielen. Da funktioniert alles und mit dem neuen Grafiktreiber fällt auf einmal ein "älteres Spiel" aus der Grafikunterstützung heraus. Nimmt man dann den alten Treiber, dann funktioniert wieder alles.
    Hat leider keine Änderung gebracht. Habe aber jetzt wenigstens die neuesten Treiber installiert.
    Gruß kurt
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO, Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
    - EDIUS-9.30(3920), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD-18, Handbrake, Movavi VideoConverter 18, RESOLVE-15, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools
  • Heinz schrieb:

    Hast aber schon beide Monitore aktiv (Intel Cpu + GraKa) angeschlossen gehabt?
    Ja. Habe diesbezüglich alle Varianten durchgetestet.
    Habe jetzt folgende Brachialmethode vorgenommen:
    1. Ich habe alles, was nach Edius aussah, exstalliert (Registry ausgenommen).
    2. Ich habe die entsprechenden Roaming-Ordner umbenannt.
    3. Ich habe Edius 9.30 komplett neu installiert. Die Roaming-Ordner/Dateien wurden daher neu angelegt.
    4. In diesen Ordnern zeigt die Datei EffectPaletteData.xml keine GPU-Effekte an (und stimmt daher mit der Anzeige in Edius > Effekte überein).

    Es sieht so aus, als ob (meine) Version-9.30 keine GPU-Effekte mehr zum installieren hätte.
    Ich habe das Update über den GV-Standardweg runtergeladen. Ich habe mir von Filmpraxis ebenfalls das Update runtergeladen, um die Größen zu vergleichen. Da gabs keinen Unterschied.
    Werde mich morgen wohl an MMM wenden müssen.
    Kurt
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO, Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
    - EDIUS-9.30(3920), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD-18, Handbrake, Movavi VideoConverter 18, RESOLVE-15, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools
  • Im Bios auch nichts geändert hinsichtlich Verwendung beider GPUs??
    Gruß Heinz
  • Heinz schrieb:

    Im Bios auch nichts geändert hinsichtlich Verwendung beider GPUs??
    Gruß Heinz
    Nein - aber ich sehe nach (sicher ist sicher).
    Gruß kurt
    Überprüft: Im Bios alles ok.
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO, Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
    - EDIUS-9.30(3920), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD-18, Handbrake, Movavi VideoConverter 18, RESOLVE-15, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kpot11 ()

  • Hi,

    ich gehe jetzt davon aus, dass in Systemeinstellungen > Effects der GPUfx Eintrag weiterhin fehlt?


    Hast Du noch ein älteres Image mit einer E 9 Version, bei der Du sicher bist, dass die Fx noch vorhanden waren?
    Alternativ gibt es ja bei GV auch die älteren E9 Versionen als Download.

    Dann schauen ob die GPUfx da vorhanden sind und nochmal updaten.

    Gruß
    Peter
    ASUS P9X79 - i7-4820K CPU 3,70 GHz - 32 GB RAM - PNY Quadro K2000D - 256 GB Samsung SSD + 2 x 2 TB als RAID 1 - RME Fireface 400 - Win 10 Pro - EDIUS WG 9 - BMD FUSION 9
  • gurlt schrieb:

    Hi,

    ich gehe jetzt davon aus, dass in Systemeinstellungen > Effects der GPUfx Eintrag weiterhin fehlt? JA



    Hast Du noch ein älteres Image mit einer E 9 Version, bei der Du sicher bist, dass die Fx noch vorhanden waren?
    Alternativ gibt es ja bei GV auch die älteren E9 Versionen als Download.

    Dann schauen ob die GPUfx da vorhanden sind und nochmal updaten. Das versuche ich noch (danach Harakiri).


    Gruß
    Peter
    Gruß kurt
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO, Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
    - EDIUS-9.30(3920), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD-18, Handbrake, Movavi VideoConverter 18, RESOLVE-15, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools
  • @gurlt:
    Hallo Peter,
    habe bis jetzt ein SysImg nach dem anderen (Monats-Sicherungen) restored und Edius überprüft. Erst das April-Image hat die GPUfx in der Systemeinstellung und die Effekte in der Effekte-Palette (Edius-9.20 (3340).
    Habe also ein Restore gemacht und hallo, eine installierte SW nach der anderen wollte updaten (klarerweise; damals bin ich auch auf WIN10 umgestiegen).

    Nach drei SW-Updates (Windows, ZoneAlarm und CCleaner) habe ich wieder nachgesehen, ob die GPUs in Edius noch da sind - und futsch waren sie !!!
    Resümee: (Mindestens) Eines dieser SW-Produkte hat mir durch ihr Update mein Edius zerschossen. Also nur durch das bloße Update, nicht durch einen Aufruf der SW meinerseits.

    Ich habe jetzt wieder den aktuellen Stand hergestellt und kontaktiere Montag MMM, ob die mir da helfen können.
    (Alle anderen SW-Produkte haben alle Updates seit April anscheinend heil überstanden, nur Edius ist eine eigenwillige, sensible Kirschblüten-Prinzessin).
    So, jetzt reicht es mir fürs Erste.
    Gruß kurt
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO, Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
    - EDIUS-9.30(3920), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD-18, Handbrake, Movavi VideoConverter 18, RESOLVE-15, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kpot11 ()

  • kpot11 schrieb:

    Nach drei SW-Updates (Windows, ZoneAlarm oder CCleaner) habe ich wieder nachgesehen, ob die GPUs in Edius noch da sind - und futsch waren sie !!!
    Hi,

    ich würde da zunächst auf ZoneAlarm tippen!

    Gruß
    Peter
    ASUS P9X79 - i7-4820K CPU 3,70 GHz - 32 GB RAM - PNY Quadro K2000D - 256 GB Samsung SSD + 2 x 2 TB als RAID 1 - RME Fireface 400 - Win 10 Pro - EDIUS WG 9 - BMD FUSION 9
  • Ich schätze Zonealarm sollte es nicht sein, da das ja nur eine Firewall ist.

    Ich würde ehr auf einen Virenschutz tippen, wie Norton, Windows Defender oder so.

    Die haben schon mal die Eigenschaft bestimmte Dateien, wie DLLs usw. entweder in die Quarantäne zu schieben oder ganz zu löschen.

    Je nachdem, wie neu das Edius-Update ist, könnten noch Virensignaturen oder Whitelist fehlen, so das in Edius und seinen Komponenten eine Gefahr erkannt wird, die garnicht da ist.

    Gab es ja schon mal, bis dann nachgebessert worden ist.