Edius 9.3 startet nicht

  • Workgroup Version 9.x
  • Edius 9.3 startet nicht

    Hallo,im allgemeinen Arbeitsablauf läßt sich Edius 9.3 WG nach dem es mit "Exit" und "Projekt speichern" geschlossen wurde kein zweites Mal starten.Erst nachdem der PC heruntergefahren und neu gestartet wird läßt sich Edius wie gewohnt wieder aufrufen.Kennt jemand dieses Problem bezw.kann mir jemand erklären woran das liegen kann.
    Besten Dank und Grüße ,Gerhard.
  • Startest du Edius "sofort" wieder, oder lässt du ihm etwas Zeit um endgültig herunterzufahren?

    Ist die exe im Taskmanager nach wie vor aktiv nach dem Herunterfahren auch wenn du etwas Zeit verstreichen hast lassen?
    Falls ja, die exe einfach "abschiessen" statt Windows neu zu starten...
    Z.B. mit dem Prozessexplorer von docs.microsoft.com/de-de/sysin…ownloads/process-explorer.

    Normaler Weise sollte aber etwas Abwarten vor einem neuen Edius-Start schon ausreichen.
    Ma(x)ch's besser, wenn Du kannst...
  • Ansonsten mal Firewall (und Antivirus) abschalten und sehen, ob das was blockiert. Könnte durch ein Update verursacht worden sein.

    Oder mal versuchen Edius als Admin zu starten.
    ASUS P9X79 - i7-4820K CPU 3,70 GHz - 32 GB RAM - PNY Quadro K2000D - 256 GB Samsung SSD + 2 x 2 TB als RAID 1 - RME Fireface 400 - Win 10 Pro - EDIUS WG 9 - BMD FUSION 9
  • Als Admin habe ich es schon versucht,ohne Erfolg.Max Besser hat einen entscheidenden Tip gegeben; Edius ist tatsächlich im Task Manager nach dem Schließen noch aktiv,28oMB werden konstant im Speicher angezeigt.Und das nach einer guten halben Stunde nach Exit.
    Ich habe "geschossen" und Edius ließ sich starten.
    Nur frag ich mich warum das so ist; liegt es an Win10?
    Danke,Gruß Gerhard
  • Max Besser schrieb:

    Z.B. mit dem Prozessexplorer von docs.microsoft.com/de-de/sysin…ownloads/process-explorer.
    Hallo Max:

    Der Effekt, dass Edius nach Exit noch im Taskmanager "stecken blieb", ist auch bei mir schon manchmal aufgetreten. // Warum wissen nur die Götter.
    Ich konnte aber Edius jedesmal einfach im Taskmanager mittels "Process beenden" entfernen.
    Gruß kurt
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO, Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
    - EDIUS-9.31(4196), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-15, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools
  • hallo@kpot11 ich habe das Problem insoferne eingegrenzt daß ich jetzt weiß: Edius wird nach" Exit "und "speichern "nur mit Nachhilfe (Taskmanager, Neustart des PC) aus dem Speicher entfernt .Erst dann kann neu gestartet werden.Liegt dieses Verhalten an Edius 9.3 und bringt eine Neuinstallation Erfolg ,oder liegt das Problem bei Win10 .Im Internet konnte ich in den entsprechenden Foren keine Antwort finden.
    Gruß Gerhard
  • gerang schrieb:

    hallo@kpot11 ich habe das Problem insoferne eingegrenzt daß ich jetzt weiß: Edius wird nach" Exit "und "speichern "nur mit Nachhilfe (Taskmanager, Neustart des PC) aus dem Speicher entfernt .Erst dann kann neu gestartet werden.Liegt dieses Verhalten an Edius 9.3 und bringt eine Neuinstallation Erfolg ,oder liegt das Problem bei Win10 .Im Internet konnte ich in den entsprechenden Foren keine Antwort finden.
    Gruß Gerhard
    Edius neu installieren, ist sicher ein guter Schritt, um das Problem weiter einzugrenzen. // Mit dem Fullinstaller geht das ja flott.
    Wenn ich mich recht erinnere, hat das bei mir irgendwann einmal geholfen.
    Gruß kurt
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO, Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
    - EDIUS-9.31(4196), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-15, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools