DVD wird nicht erkannt Edius 9.31

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DVD wird nicht erkannt Edius 9.31

      Hallo, ein Problem jagt das nächste, habe schon viele DVDs gebrannt (seit Edius 1.2), jetzt tritt folgendes Problem auf, trotz eingelegter DVD bleibt das Feld "Datenträger erstellen" angegraut. Was ich bis jetzt getan habe ist, Edius deinstalliert und neu installiert, Windows und Treiber upgedatet, mehrere DVDs probiert, Projekteinstellungen verändert (720 x 576 50i), obwohl das Quatsch ist, da Edius das selbständig macht, DVD image erstellt (das geht und ist momentan mein Plan B), neues DVD Laufwerk gekauft und installiert, obwohl auch Quatsch, da altes Laufwerk ja mit anderen Programmen funktioniert hat, Arbeitsordner für temp. von C auf F ausgelagert, jetzt weiß ich nicht mehr weiter. Windows hab ich auch zurückgesetzt auf eine Woche früher, da ich C zwischenzeitlich defragmentiert hatte und einige temporäre Dateien gelöscht habe, jedoch nichts relevantes für Edius. Zu sagen wäre noch, dass aus Edius 8 auch kein Brennvorgang möglich ist. fühl mich wie der Smiley ?( danke
      Bilder
      • 1.JPG

        67,27 kB, 1.302×594, 137 mal angesehen
      • 2.JPG

        65,95 kB, 1.329×552, 66 mal angesehen
      • 3.JPG

        68,74 kB, 1.043×620, 72 mal angesehen
      • 4.JPG

        70,78 kB, 1.233×850, 69 mal angesehen
    • tunichgut schrieb:

      da ich C zwischenzeitlich defragmentiert hatte
      Womit hast Du denn das gemacht ???
      Mit WIN-Boardmitteln?
      Deine C: ist doch eine SSD oder?
      - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
      - WIN-10/64 PRO, Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
      - EDIUS-9.31(4196), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-15, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools
    • In Deinem 4. Screenshot istr von den unteren drei Checkboxen keine einzige angehakt.
      Kannst Du die mittlere nicht anhaken ??? Siehe meinen MusterScreenshot.
      kurt
      Bilder
      • Screenshot-1.jpg

        113,56 kB, 488×730, 69 mal angesehen
      - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
      - WIN-10/64 PRO, Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
      - EDIUS-9.31(4196), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-15, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools
    • auch angeklickt bleibt der button angegraut, DVD ist drin,
      aber du hast mich auf eine idee gebracht, ich habe zusätzlich dvd image erstellen angeklickt, dvd erstellen ist auch geklickt, und jetzt schau ich mal ob er nach DVD image erstellung die DVD beschreibt, so hab ich's zwar nie gemacht, in 15 mn bin ich schlauer...
      Bilder
      • x1.JPG

        70,41 kB, 1.243×824, 44 mal angesehen
    • leider ohne ergebnis, edius hat das DVD_Image erstellt, aber nicht mit dem Brennvorgang begonnen...
      Bilder
      • x2.JPG

        88,06 kB, 1.300×726, 42 mal angesehen
    • 1. Sehe ich das richtig: Du möchtest auf Laufwerk D: brennen (Plextor...)?
      2. Siehe meinen Screenshot: Solange dort (roter Pfeil) "Kein Datenträger" angezeigt wird, kann nicht gebrannt werden! Edius kennt das Laufwerk nicht, findet keine beschreibbare DVD darin etc.
      - Liegt eine frische DVD im Plextor?
      - Liegt vielleicht eine CD im Plextor?
      - Liegt eine BD im Plextor?
      - Kann von diesem Laufwerk eine CD, DVD gelesen werden - außerhalb von Edius? Irgendeine DVD einlegen und schauen, ob Windows sie erkennt und abgespielt werden kann?
      - Wie sieht es mit QuickTime aus? Installiert? In Edius-Einstellungen angehakt?
      kurt
      Bilder
      • Screenshot-1.jpg

        31,85 kB, 340×168, 51 mal angesehen
      - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
      - WIN-10/64 PRO, Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
      - EDIUS-9.31(4196), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-15, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools
    • Noch eine Frage:
      Hast Du auf Deinem PC eine sogenannte "Packet writing Software" installiert?

      // wwwapps.grassvalley.com/manual…_l1_7_l2_3.html#gsc.tab=0

      Siehe Screenshot.

      Here are links to some packet writing software:
      1. IBM DLA developed by IBM (free)
      2. Drag-to-Disc (DirectCD) developed Roxio
      3. InCD developed by Ahead
      Bilder
      • Screenshot-2.jpg

        144,66 kB, 1.036×336, 43 mal angesehen
      - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
      - WIN-10/64 PRO, Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
      - EDIUS-9.31(4196), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-15, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kpot11 ()

    • Noch ein (workaround) Hinweis:

      Du schreibst, dass Du die DVD-Dateien erstellen kannst (bloß brennen geht nicht).
      Ich brenne nie direkt aus Edius heraus:
      - Ich erstelle die DVD bzw. BD-Dateien.
      - Diese brenne ich dann mit der FreeSW ImgBurn

      Gruß kurt
      - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
      - WIN-10/64 PRO, Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
      - EDIUS-9.31(4196), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-15, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools
    • Grauer Tiger schrieb:

      Welchen Vorteil soll das haben?
      1) Darüber finden sich etliche Threads in diesem und dem US GV-Forum (engl.).
      2) // In meinem Fall: Ich gebe auf einen virtuellen Drive (SW: PhantomDrive) als ISO-File aus > prüfe diesen mittels CyberLink Power-DVD (insbesondere die Menüsteuerung) > wenn OK: brennen mit ImgBurn.
      3) Es benutzen ziemlich viele Leute einen ähnlichen Workflow, insbesondere wenn sie mit spezieller SW die Menüsteuerung gestalten wollen.
      4) Der Hauptgrund für meinen Hinweis war indessen, dem tunichgut eine alternative Möglichkeit aufzuzeigen, wie er zu seinen DVDs kommen kann, solange niemand sein Problem lösen kann. // Ich habe in diesem Thread bisher noch keine Lösung für sein Problem gefunden.
      kurt
      - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
      - WIN-10/64 PRO, Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
      - EDIUS-9.31(4196), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-15, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von kpot11 ()

    • Die Antworten auf Deine Nachfragen stehen ja leider auch noch aus.
      Da die Disk nicht angezeigt wird, tippe ich mal auch auf einen falschen/defekten Datenträger.


      Gruß
      Peter
      ASUS P9X79 - i7-4820K CPU 3,70 GHz - 32 GB RAM - PNY Quadro K2000D - 256 GB Samsung SSD + 2 x 2 TB als RAID 1 - RME Fireface 400 - Win 10 Pro - EDIUS WG 9 - BMD FUSION 9
    • gurlt schrieb:

      Die Antworten auf Deine Nachfragen stehen ja leider auch noch aus.
      Meiner Motivation (irgendwie) helfen zu wollen, würde das tatsächlich nicht im Wege stehen. :nick:
      // Aber das mit den Feedbacks war immer schon eine eigene Sache.
      // In der Zwischenzeit habe ich im Vademecum auf Seite-123 oben ein neues Thema (Sichere Farbe) eingebaut (Tipp im GV-Forum entdeckt).
      (Sonst alles knorke).
      Gruß kurt
      - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
      - WIN-10/64 PRO, Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
      - EDIUS-9.31(4196), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-15, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kpot11 ()

    • So, war ein wenig abwesend, habe aber mittlerweile die Lösung selbst gefunden, die ich hiermit für zukünftige Suchen angebe :



      1. Wähle in Windows Start > Einstellungen aus.
      2. Wähle Update und Sicherheit > Windows Defender.
      3. Wähle Windows Defender Security Center öffnen.
      4. Wähle Viren- & Bedrohungsschutz und dann Einstellungen für Viren- & Bedrohungsschutz.
      5. Deaktiviere Kontrollierter Ordnerzugriff.


      Drauf kam ich durch die Warnung 1909 bei Installation von Programmen, die konnten keine Verknüpfung auf dem Desktop erstellen.

      Danke an alle für das Feedback
      LG
      Ralph
    • tunichgut schrieb:

      Wähle in Windows Start > Einstellungen aus.
      Wähle Update und Sicherheit > Windows Defender.
      Wähle Windows Defender Security Center öffnen.
      Wähle Viren- & Bedrohungsschutz und dann Einstellungen für Viren- & Bedrohungsschutz.
      Deaktiviere Kontrollierter Ordnerzugriff.
      Wem sowas in Zukunft passiert, der wird Dir für's Feedback dankbar sein!
      Gruß kurt
      - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
      - WIN-10/64 PRO, Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
      - EDIUS-9.31(4196), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-15, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools