Smartphone Video - gespeicherte Rotation in der Datei verändern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Smartphone Video - gespeicherte Rotation in der Datei verändern

      Hi,

      ein Bekannter von mir hat mit seinem Smartphone (Typ und Modell weiß ich nicht) eine (MP4) Videoaufnahme gemacht. Als er die Aufnahme startete, hatte er das Gerät noch für ca. 1 Sekunde senkrecht (hochkant) gehalten und somit während der laufenden Aufnahme dann horizontal gekippt. Dadurch wurde in der erzeugten Datei eine 90 Grad Rotation gespeichert. Diese wird auch über MediaInfo > Video angezeigt.

      Ergebnis ist, dass die Aufnahme wie eine Hochkant-Aufnahme behandelt und angezeigt wird. Dreht man das Gerät also quer, dann wird die Aufnahme verkleinert und verdreht angezeigt.

      Ich konnte das jetzt zwar mit dem Layouter von Edius und Export als Datei "beheben", aber es musste eben neu gerendert werden. Eigentlich wäre das ja unnötig, wenn ich die Rotationsinformation zur Quelldatei einfach auf '0' setzten könnte.
      Wie gesagt, MediaInfo zeigt es mir an, aber ich kann da ja nichts ändern/speichern.

      Kennt jemand eine Möglichkeit (kostenloses Programm) mit dem man da eingreifen könnte?


      Ist nur mal rein interessehalber.


      Gruß
      Peter
      ASUS P9X79 - i7-4820K CPU 3,70 GHz - 32 GB RAM - PNY Quadro K2000D - 256 GB Samsung SSD + 2 x 2 TB als RAID 1 - RME Fireface 400 - Win 10 Pro - EDIUS WG 9 - BMD FUSION 9