Systemeinstellungen - Import/Export Einstellungen

  • Version 9.x

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Systemeinstellungen - Import/Export Einstellungen

    Hallo,
    bin jetzt bei Edius 9.4 Pro zufällig auf diesen Punkt gestossen und frage mich bzw euch was ist da genau einzustellen? Alle 3 Häkchen oder nur eines oder 2 ?????
    Kann mir da jemand einen Tipp geben?
    Danke und Gruß
    Heinz
  • Hi,

    ich würde es jetzt zunächst mal bei der Dreifachauswahl belassen, es sei denn, Du stellst irgendwelche Probleme fest.
    So sollte eigentlich zumindest sichergestellt sein, dass für den Export alle Ressourcen genutzt würden.

    Gruß
    Peter

    Nachtrag:
    habe eben erst Deinen anderen Beitrag mit den Abbrüchen beim Export gelesen.
    Wie da schon geschrieben in dem Falle mal probieren den Haken bei Intel Core, alternativ Intel UHD 630 zu entfernen.
    Aber bitte vorher ggf. auf die neuesten Treiber updaten und sehen ob sich das Problem dadurch löst.
    ASUS P9X79 - i7-4820K CPU 3,70 GHz - 32 GB RAM - PNY Quadro K2000D - 256 GB Samsung SSD + 2 x 2 TB als RAID 1 - RME Fireface 400 - Win 10 Pro - EDIUS WG 9 - BMD FUSION 9

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gurlt ()

  • Hallo:
    1) Bei mir sind alle drei angehakt.

    2) Ich habe bei der Version-9.40 festgestellt, dass QuickSync nun auch funktioniert, wenn der primäre Monitor an der Nvidia-GraKa hängt:
    Sieht bei mir so aus:
    - Ich habe (sogar) nur einen einzelnen Monitor mit einem DVI- und einem HDMI-Anschluss.
    - Die Intel-GraKa hängt am DVI-Anschluss (in Windows-10/64 Pro als Anzeige-1 definiert).
    - Die Nvidia-GraKa hängt am HDMI-Anschluss (in Windows-10/64 Pro als Anzeige-2 definiert).
    - Im Bios habe ich (natürlich) iGPU definiert.
    - Mittels WIN+P habe ich definiert: “Nur zweiter Bildschirm” (= Anzeige-2) für die Anzeige.
    - Ein mp4-Export mit/ohne HW-Checkbox angehakt hat eindeutig gezeigt, dass QuickSync jetzt auch so funktioniert.
    // Bis Version-9.31 musste ich mittels WIN+P “Nur PC-Bildschirm” (= Anzeige-1) für die Anzeige eingestellt haben, damit unter Edius QuickSync aktiv war.

    Einen RAM-Überlauf habe ich bisher nicht feststellen können (mp4-Export; Filmlänge: 70 min).

    Gruß kurt
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO (1903), Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
    - EDIUS-9.40(5106), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-16, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools
  • Hallo, mein Name ist Ernst und melde mich zum 1.Mal in diesem Benutzerforum obwohl ich das Forum seit vielen Jahren immer wieder aufmerksam lese und dabei sehr viele Tipps angewendet habe. Dafür herzlichen Dank an Alle!

    So nun zu meiner Frage: Wieso ist bei mir auf dieser Seite kein Eintrag?
    Ich habe Edius 9.4



    Danke und Gruß
    Ernst

    Motherboard PRIME Z370-A, 4095 NVIDIA GeForce GTX 1080, Intel UHD Graphics 630, Intel Core i7 3.70GHz, RAM 64,0GB, SSD 860 EVO 500GB für System, SSD 860 EVO 1TB für Dateien, 3726GB Western Digital für Dateien, 2x 3726GB Western Digital RAID0 für Videoschnitt, Programme: Vitascene 3.0, Mercalli 2.0, VisTitle
    Motherboard PRIME Z370-A, 4095 NVIDIA GeForce GTX 1080, Intel UHD Graphics 630, Intel Core i7 3.70GHz, RAM 64,0GB, SSD 860 EVO 500GB für System, SSD 860 EVO 1TB für Dateien, 3726GB Western Digital für Dateien, 2x 3726GB Western Digital RAID0 für Videoschnitt, Programme: Vitascene 3.0, Mercalli 2.0, VisTitle

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ernstfilm ()

  • Hallo Ernstfilm:


    Wieso ist bei mir auf dieser Seite kein Eintrag?

    Das ist eine gute (und berechtigte) Frage.

    1) Wie sehen denn Deine BIOS-Einstellungen hinsichtlich iGPU etc aus?
    2) Wieviele Monitore gibt es?
    3) Wie sind diese an welcher GraKa angeschlossen?
    4) mp4-Export testen: mit einem 1min Clip einmal mit angehakter und einmal ohne angehakter Hardwarebeschleunigung - wie sehen die beiden Exportzeiten aus?
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO (1903), Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
    - EDIUS-9.40(5106), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-16, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kpot11 ()

  • Hallo Kurt,

    zu 1) IGPU ist aktiviert im BIOS
    zu 2) 2 Monitore
    zu 3) Mal so mal so, also Igpu erster Monitor mal Nvidia erster Monitor (in dieser Einstellung läuft auch Resolve prima)
    zu 4) muß ich machen wenn Zeit vorhanden.
    Danke und Grüße Heinz
  • hallo Ernst

    haben sie schon auf "das kleine Dreieck" draufgeklickt ... um das dahinterliegenden Dialogfenster zu öffnen??

    So sieht es bei mir aus ... bei einem Intel i9-7980XE 18cores/36threads mit nur einer GPU (Nvidia)
    ...........................jedoch OHNE Quicksync
    denn Quicksync ist leider für die 46 Lanes-Sockel 2066 der Intel i9 Serie nicht verfügbar

    ...........

    Allfällig ist ihr Quicksync nicht aktiviert ?? (Profil von "Ernst" => PRIME Z370-A / , Intel Core i7 3.70GHz / Intel UHD Graphics 630)
    bzw. die üblichen notwendigen (Quicksync) Voraussetzungen nicht erfüllt ..(x-mal im Forum und auch im Vademecum beschrieben)

    mit freundlichem Gruß ... Hans ^^
    Grass Valley Moderator 2 / freiwilliger firmenunabhängiger Foren-Moderator
    Wichtig: Dies ist kein Grass Valley Support Forum.! Dies ist ein moderiertes Anwender zu Anwender Forum.

    i9-7980XE 18cores/36threads - PCIe-M.2 960 PRO 512GB - PCIe-M.2 970 Pro 1TB - 32GB DDR4-3600 - Zotac GeForce GTX 1080 AMP, 8GB - DeckLink Mini Monitor 4K - Win_10prof
    Edius 9 + VisTitle - Resolve Studio [AMD 1950X 16cores/32 threads = retour wegen massiver Probleme, nicht nur bei mir]
  • Hallo und hoffentlich habe ich mich nicht dazwischen gedrängt?

    QuickSync funktioniert!

    1. Bios-Einstellung iGPU ist aktiviert

    2. Einen Monitor gibt es

    3. DVI und HDMI an einen Monitor angeschlossen
    Mehrere Bildschirme "Nur auf 2 anzeigen"

    4. 1min mp4-Export ist mit angehakter Hardwarebeschleunigung: 13 Sekunden
    5. 1min mp4-Export ist ohne angehakter Hardwarebeschleunigung: 26 Sekunden

    PS es stört mich nicht weil ich in den Systemeinstellungen zZ. nichts verändere

    Gruß Ernst
    Motherboard PRIME Z370-A, 4095 NVIDIA GeForce GTX 1080, Intel UHD Graphics 630, Intel Core i7 3.70GHz, RAM 64,0GB, SSD 860 EVO 500GB für System, SSD 860 EVO 1TB für Dateien, 3726GB Western Digital für Dateien, 2x 3726GB Western Digital RAID0 für Videoschnitt, Programme: Vitascene 3.0, Mercalli 2.0, VisTitle
  • DANKE Kurt und DANKE Hans

    Bei mir sind alle drei angehakt - denke da habe ich zu schnell reagiert

    Gruß Ernst
    Motherboard PRIME Z370-A, 4095 NVIDIA GeForce GTX 1080, Intel UHD Graphics 630, Intel Core i7 3.70GHz, RAM 64,0GB, SSD 860 EVO 500GB für System, SSD 860 EVO 1TB für Dateien, 3726GB Western Digital für Dateien, 2x 3726GB Western Digital RAID0 für Videoschnitt, Programme: Vitascene 3.0, Mercalli 2.0, VisTitle
  • Merkwürdig;in 9.4 Systemeinstellungen ,Import/Export scheint bei mir der Eintrag auch nicht auf. Ich verwende 2 Monitore,einer hängt am motherboard der andere an der Grafikkarte.Hardwarebeschleunigung wird angezeigt,QuickSync funktioniert.
    1Min mp4 :15 sec mit Hardwarebeschleunigung, ohne 24 Sekunden. Aktivierung im BIOS auf "automatisch".

    Intel Corei7 8700K, Nvidia GeForce GTX 1050Ti , Gigabyte Z370M D3H

    Gruß Gerhard
  • Hi,

    also bei meinem Rechner ohne Intel GPU, also nur mit Nvidia GraKa, sieht es so aus:




    Ernstfilm schrieb:

    Bei mir sind alle drei angehakt - denke da habe ich zu schnell reagiert
    Wie ist das zu verstehen?
    Sind jetzt bei Dir die Einträge jetzt doch vorhanden - sieht es also aus wie bei Heinz unter #1, oder was meinst Du damit?


    Gruß
    Peter
    ASUS P9X79 - i7-4820K CPU 3,70 GHz - 32 GB RAM - PNY Quadro K2000D - 256 GB Samsung SSD + 2 x 2 TB als RAID 1 - RME Fireface 400 - Win 10 Pro - EDIUS WG 9 - BMD FUSION 9
  • Hallo Peter

    auf meiner ersten Seite habe ich keine Einträge



    und auf der Seite "AVCHD" sieht es so aus




    da ich zZ. keine Veränderung durchführe stört es mich nicht.

    Vielen Dank für die Nachfrage

    Motherboard PRIME Z370-A, 4095 NVIDIA GeForce GTX 1080, Intel UHD Graphics 630, Intel Core i7 3.70GHz, RAM 64,0GB, SSD 860 EVO 500GB für System, SSD 860 EVO 1TB für Dateien, 3726GB Western Digital für Dateien, 2x 3726GB Western Digital RAID0 für Videoschnitt, Programme: Vitascene 3.0, Mercalli 2.0, VisTitle
    Motherboard PRIME Z370-A, 4095 NVIDIA GeForce GTX 1080, Intel UHD Graphics 630, Intel Core i7 3.70GHz, RAM 64,0GB, SSD 860 EVO 500GB für System, SSD 860 EVO 1TB für Dateien, 3726GB Western Digital für Dateien, 2x 3726GB Western Digital RAID0 für Videoschnitt, Programme: Vitascene 3.0, Mercalli 2.0, VisTitle
  • Bei mir ist das so:



    EDIUS 9.4 Pro
    Servus, Pee
    EDIUS Pro 9.xx(H.264/H.265-8bit), i7-6700-PC mit Intel HD-530(QS-Konfiguration), 16Gb RAM, SSD-System + Diverse FP, NVIDIA GF-GTX 960, W10-V1903, 27" Desktop-Monitor HDMI/DVI, 24" HDTV per VGA
  • Pee schrieb:

    Bei mir ist das so: ...
    Ich arbeite zwar mit 9.4 WG, aber da wir den gleichen Prozessor benutzen, hier ein Screenshot, wie es bei mir aussieht.
    Warum ich OpenCL 2.1 habe und Du "nur" 2.0 weiß ich nicht (Intel-Treiberversion?).
    Gruß kurt
    Bilder
    • Screenshot-1.jpg

      60,28 kB, 748×329, 106 mal angesehen
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO (1903), Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
    - EDIUS-9.40(5106), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-16, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kpot11 ()

  • Habe einen relativ alten Intel-Treiber, daran wird es liegen.
    Es gingt ja öfters hin und her mit funktionierenden und nicht funktionierenden Treibern
    und so habe ich mal den Stand "eingefroren" in einem Stand der eben funktioniert.
    Welchen hast Du aktuell installiert?
    Es gab ja auch schon Treiber mit denen QS langsamer bei Exportaufgaben gearbeitet hat.
    Servus, Pee
    EDIUS Pro 9.xx(H.264/H.265-8bit), i7-6700-PC mit Intel HD-530(QS-Konfiguration), 16Gb RAM, SSD-System + Diverse FP, NVIDIA GF-GTX 960, W10-V1903, 27" Desktop-Monitor HDMI/DVI, 24" HDTV per VGA
  • Pee schrieb:

    Welchen hast Du aktuell installiert?
    Bilder
    • Screenshot-1.jpg

      115,69 kB, 428×478, 95 mal angesehen
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO (1903), Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
    - EDIUS-9.40(5106), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-16, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools
  • Leider verschwindet EDIUS vom Bildschirm mit dem von Dir Kurt genannten Treiber.
    Ich habe wieder den vorherigen Treiber installiert
    EDIUS 9.4 Pro läuft wieder ohne ins Nirvana zu verschwinden.

    Wie schon in der Vergangenheit sind offensichtlich viele Intel-Treiber nicht
    kompatibel mit dem Mainbord-Fabrikat.
    Servus, Pee
    EDIUS Pro 9.xx(H.264/H.265-8bit), i7-6700-PC mit Intel HD-530(QS-Konfiguration), 16Gb RAM, SSD-System + Diverse FP, NVIDIA GF-GTX 960, W10-V1903, 27" Desktop-Monitor HDMI/DVI, 24" HDTV per VGA
  • Pee schrieb:

    Leider verschwindet EDIUS vom Bildschirm mit dem von Dir Kurt genannten Treiber.
    Ich habe wieder den vorherigen Treiber installiert
    Nach > 50 Jahren EDV/IT eigentlich unglaublich, dass man mit so einer Schnittstellenphilosophie leben muss.
    "Das Schöne an den Standards ist, dass es soviele davon gibt" (Irgendein unbekannter Kenner der Materie).

    Erinnert mich an die Uranfänge der PC-Entwicklung.
    Es heißt zwar: Die Technik entwickelt sich immer vom Primitiven über das Barock zum Einfachen. Jetzt wärs aber schon schön langsam Zeit fürs Einfache (auch in der IT).
    Gruß kurt
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO (1903), Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
    - EDIUS-9.40(5106), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-16, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools