Audiorecorder?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Audiorecorder?

      Neu

      Ich suche einen portablen Audiorecorder. Meine Preisvorstellung liegt so bei 200€.
      Also ich erwarte kein Profigerät.
      Vielleicht hat jemand ja so ein Teil im Einsatz und kann mir eine Empfehlung geben.
      Zur Zeit benutze ich noch einen Zoom H1. Der war damals günstig und macht eigentlich Aufnahmen die mir von der Qualiät reichen.
      Jedoch die Bedienung stellt mich überhaupt nicht zufrieden. Das Display ist naja und das auswählen bestimmter Aufnahme ist nur durch durchstepen mit den ungünstig gelegenen Tasten möglich. Ok, bei dem Preis kann man halt nicht mehr erwarten.
      Mein Einsatzgebiet ist das zusammenstellen von Kommentaren zur Nachvertonung meiner Videos und halt Außenaufnahmen in der Natur.
      Dazu nutze ich einen Parabolspiegel in dem ich den H1 mit Windschutz direkt einsetzen kann. Deshalb sollte der Recorder auch ein Stativgewinde haben.
      Gruss, Dietmar

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Globebus ()

    • Neu

      Schau Dir mal bei Thomann den Tascam DR-44WL B-Stock an. Der hat ein Riesendisplay und ist von über 300 € auf 222 € runtergesetzt worden, weil Rückläufer.
      Das ist ein Hammerteil. Ich hatte bisher nie Probleme mit B-Stock. Da bekommt man super Technik auch etwas günstiger, wenn es ein Rückläufer ist. Sogar mit Stativgewinde.
    • Neu

      Ich verwende das Zoom H5. Ist eine ähnliche Klasse wie das TASCAM DR-44WL

      Sag mal bitte kann es sein, das dein Avatarbild auf Teneriffa in Garachico aufgenommen wurde?
      Gruß aus Bremen
      _______________
      EDIUS 9 Workgroup | i7700 | GForce 1060 |32Gb | Win10 64bit | Voxformer | Neat Video | Acon Restoration Suite
    • Neu

      Hi,

      gelegentlich arbeite ich mit dem Zoom H6, was ja leider außerhalb Deiner Preisvorstellung liegt (dafür aber neben der X/Y- auch gleich eine MS-Kapsel mitbringt).

      Insoweit könnte aber das bereits von @genius1972 vorgeschlagene H5 interessant sein. Da kann ich aber das Display nicht beurteilen.
      Gegen das etwas günstigere H4 würde für mich sprechen, dass dort die Mikrofone fest aufgesetzt sind.


      Gruß
      Peter
      ASUS P9X79 - i7-4820K CPU 3,70 GHz - 32 GB RAM - PNY Quadro K2000D - 256 GB Samsung SSD + 2 x 2 TB als RAID 1 - RME Fireface 400 - Win 10 Pro - EDIUS WG 9 - BMD FUSION 9
    • Neu

      Hallo Klaus, der 44WL ist laut Spec ja echt sehr vielseitig. Viele Funktionen, wie z.B. 4 Kanal, werde ich aber wohl nicht brauchen. Jedoch die WLan Funktion interessiert mich schon wenn man die als Fernsteuerung auch draußen nutzen kann. Geht das?
      Wie lange halten die Batterien durch?
      Was ist B-Stock?
      Gruss, Dietmar
    • Neu

      Ich verwende den Tascam DR-40 V2. Kostet ca. 149,- EUR. Habe damit schon super Ergebnisse bei einfachen Choraufnahmen erzielt. Man kann über die internen Mikros die Mitte aufzeichnen und über die zusätzlichen beiden XLRs noch jeweils rechts und links Mikros anschließen, so dass man einen ausgewogenen Klang herausbekommt, wenn man die 4 Spuren nachträglich mischt. Alternativ kann man auch nur die internen oder hochwertigere externe Mikros je nach Einsatz anschließen.
      Das Ding hat mit schon viel Schlepperei eines zusätzlichen Mischpultes erspart. Dein gewünschtes Stativgewinde ist ebenfalls vorhanden.
      Eine Akkufüllung (3 x AA) reicht bei Stereo ca. 4,5 Stunden, bei 4 Spur ca. 3,5 Stunden (je nach Akku). Es gibt aber auch ein Netzteil und eine Fernbedienung (optional)
    • Neu

      B-Stock sind oft vom Kunden zurückgeschickte Geräte, weil sie nicht gefallen (30 Tage Rückgaberecht usw.)
      Die können dann nicht mehr als neu verkauft werden, sondern sind dann neuwertig mit kompletter Gewährleistung. Dafür aber etwas günstiger.

      Hier ist ein Test, der die Steuerung per App erklärt und eigentlich nur positiv ist:
      thomann.de/de/prod_review_44756_AR_461494.html

      Für 239 € gibt es den auch neu, also nicht ganz so reduziert.
      Die Kiste kann echt viel, sogar bouncen die Spuren auf 2 Spuren runter mischen oder mit unterschiedlichen Pegeln aufnehmen, um bei einem Knall eine gedämpfte Spur zu haben oder bei leisen Interviews noch einen angehobenen Pegel mit aufzuzeichnen.

      Ich habe selbst nur einen Stereo-Recorder, den HD-P2 von Tascam. Ist aber weit über dem Budget.