Testaufnahmen Osmo Pocket Alcatraz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Testaufnahmen Osmo Pocket Alcatraz

      Hallo zusammen,

      habe selber noch keine Erfahrungen mit der Osmo Pocket gemacht, da wir sie ganz neu haben. Mein Sohn war jetzt im USA Urlaub und hat ein paar Aufnahmen mit dem kleinen Spielzeug gemacht.
      Alles in Full HD - ich habe da mal einen kleinen Kurzfilm über Alcatraz erstellt.
      Bitte keinen Anspruch an den Film, mir ging es hauptsächlich um die Bildqualität der kleinen cam.



      Letztlich hat sie mich von der Qualität schon überzeugt. Werde demnächst auch mal ein bisserl mit ihr rumspielen. :) Die kleine Größe ist halt echt der Hammer.

      Was haltet Ihr von der Osmo Pocket? Wer hat schon eine?

      Schöne Grüße
      Christian
    • Die Stabilisierung ist schon cool - und die Bewegungsmöglichkeiten, die man dadurch hat. Was mich ein bisschen stört, ist das Objektiv: alles ist scharf - und dadurch ist das Bild sehr flach. Du hast also die Bewegung eines Films, aber nicht den Look dazu.

      Aber in Verbindung mit der geringen Größe ist das natürlich auf jeden Fall ein cooles Teil.
      Intel Core i7-7820X ---- Noctua NH-D15S ---- MSI X299 GAMING M7 ACK ---- 64GB RAM 2666-15 Corsair Dominator Platinum ---- 500GB Samsung 960 EVO M.2 (system SSD) ---- 512GB Samsung 960 PRO M.2 (data SSD) ---- Aorus Nvidia GTX 1080 Ti ---- be quiet! SILENT BASE 600 Case ---- be quiet! Dark P. Pro P11 850W ---- Win10 Pro ---- Edius WG 8.53.2808
    • Hi Captain,

      Da gebe ich Dir Recht. Es ist halt, denke ich, eine gute Alternative, wenn man auf Reise geht und nicht so viel an Kameragerutsche mitnehmen möchte.
      Auch Hyperlapse kann man glaube ich sehr gut damit machen.
      Wie gesagt, ich habe eigentlich noch gar nichts selbst damit ausprobiert, aber das wird noch kommen :D