Slide Übergang in EDIUS 8.53 verändern

  • Version 8.5x

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Slide Übergang in EDIUS 8.53 verändern

    Hallo,

    eine Frage an die Experten unter euch. Ich möchte mein Slide Übergang in EDIUS 8.53 verändern.Während des Übergangs werden beide Clips etwas kleiner, so das sich ein Rand bildet.
    Wo kann ich den Slide Effekt in seiner Größe verändern, so das beide Clips sich in ihrer Wiedergabe ohne Rand Überlappen. Übersehe ich da etwas im Bearbeitungsfenster?

    Gruß

    bauko
  • Im Effekt-Einstellungsfenster gibt es in der letzten Registerkarte ein paar Kästchen zum An- oder Abhaken. Darunter das Kästchen "Overscan-Behandlung". Probier das mal. Falls Du das nicht gemeint hast, beschreibe das Problem ggf. nochmal genauer.
    Intel Core i7-7820X ---- Noctua NH-D15S ---- MSI X299 GAMING M7 ACK ---- 64GB RAM 2666-15 Corsair Dominator Platinum ---- 500GB Samsung 960 EVO M.2 (system SSD) ---- 512GB Samsung 960 PRO M.2 (data SSD) ---- Aorus Nvidia GTX 1080 Ti ---- be quiet! SILENT BASE 600 Case ---- be quiet! Dark P. Pro P11 850W ---- Win10 Pro ---- Edius WG 8.53.2808
  • Captain schrieb:

    Im Effekt-Einstellungsfenster gibt es in der letzten Registerkarte ein paar Kästchen zum An- oder Abhaken. Darunter das Kästchen "Overscan-Behandlung"
    Hallo Captain,
    ich möchte die Bildgröße verändern, das ist in Overscan - Behandlung nicht möglich.
    Ich habe mal ein Bildschirmfoto eingefügt, um es verständlicher zu zeigen.
    Gruß
    Bauko
  • Mich würde interessieren, wie du den "Slide" einfügst?
    Kannst du uns ein Bild der Timeline am Übergang zeigen?

    "Normalerweise", wenn ich einen Slideübergang am Cut der beiden Clips einfüge, wird nichts verkleinert und der eine Clip durch den anderen einfach je nach Einstellung herausgeschoben.
    Nachdem in deinem Bild DREI Bilder zu sehen sind (ich nehme an, dass der Hintergrund identisch mit dem linken, kleineren Clip ist, scheinst du mit zwei Videospuren zu arbeiten oder was?
    Ma(x)ch's besser, wenn Du kannst...
  • Ändere in den Projekteinstellungen die Overscan-Größe von Standard 3% auf 0%, dann sollte es passen.

    Grüße
    Gerhard
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    PC: Intel i7-4790K, Asus Z97 Pro mit Intel HD4600 (QuickSync), 16 GB RAM, GTX 970, Win 10 Prof., LG Blu-Ray, VisTitle, Boris RED, TMPGEnc Authoring Works 5
    Notebook: Intel i5-6200U, Intel HD 520 (QuickSync), 8 GB RAM, Win 10 Home