Quicktitler lässt sich nicht mehr öffnen

  • Version 9.x

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Quicktitler lässt sich nicht mehr öffnen

    Hallo zusammen,
    in meinem letzten Film (UHD 25p) habe ich nach der ersten Sichtung versucht im Bereich des Quicktitlers Änderungen vorzunehmen. Den Titel öffenen und ändern - kein Problem. Einen neuen Titel einfügen ging perse nicht. Ich kann aufrufen: Titel neuer Titel Quicktitler und das war es. Er legt einfach keine neuen Titel mehr an. Mein Trick das mit kopieren und einfügen zu versuchen, klappte auch nicht. Dann hast du nur den kopierten Titel. Wird dieser geändert so ändert sich auch automatisch der Orginale 1:1. ?(
    Hat jemand dieses Phänomen gehabt und weiß eine Lösung dazu?

    Gruß Klaus
    Intel core i7 6700K, 32 GB Ram, Win 10 pro, GTX 1060 6 GB Ram, BD Brenner LG BH10LS38, Heroglyp 4, NeatVideo 4, Mercalli 4, Voxformer,
    Kamera Sony FDR - AX100,
  • Videobearbeitung schrieb:

    Hat jemand dieses Phänomen gehabt und weiß eine Lösung dazu?
    Hallo:
    1) Dieses Problem habe ich zwar nie gehabt, ABER:

    2) Bis zur vollständigen Klärung dieses Problems ein "QaD"-Workaround: // Quick and dirty

    Den Titel keinesfalls in Edius kopieren (aus den o.a. bekannten Gründen), sondern im Dateimanager in WIN:
    - Titel kopieren
    - Namen ändern
    - Diesen neuen Titel in Edius importieren > editieren > ...

    Das sollte eigentlich funktionieren (hatte ich - aus anderen Gründen - schon öfter praktiziert.
    // Welche Edius-Version genau (Buil-Nr) hast Du im Einsatz?
    Gruß kurt
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO (1903), Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
    - EDIUS-9.52 (5886)-WG, Mercalli (-2, -4 und -5), NeatVideo-4, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-16.1.2 Studio, Adobe InDesign, andere System- und AV-Tools
  • Hi,

    bei ähnlichen Problembeschreibungen war schon des öfteren die Ursache, dass das Titlerfenster unter Edius, oder sogar außerhalb des Bildschirms lag.
    Deshalb die Frage, wird Dir auf der Windows Taskleiste das blaue ‚T‘-Symbol von QuickTitler angezeigt?

    Gruß
    Peter
    ASUS P9X79 - i7-4820K CPU 3,70 GHz - 32 GB RAM - PNY Quadro K2000D - 256 GB Samsung SSD + 2 x 2 TB als RAID 1 - RME Fireface 400 - Win 10 Pro - EDIUS WG 9 - BMD FUSION 9
  • gurlt schrieb:

    bei ähnlichen Problembeschreibungen war schon des öfteren die Ursache, dass das Titlerfenster unter Edius, oder sogar außerhalb des Bildschirms lag.
    Deshalb die Frage, wird Dir auf der Windows Taskleiste das blaue ‚T‘-Symbol von QuickTitler angezeigt?
    Das hatte ich auch erst gedacht, war aber nicht der Fall.

    kpot11 schrieb:

    Den Titel keinesfalls in Edius kopieren (aus den o.a. bekannten Gründen), sondern im Dateimanager in WIN:
    - Titel kopieren
    - Namen ändern
    - Diesen neuen Titel in Edius importieren > editieren > ...
    So funktioniert es zwar, Danke für den Hinweis mit der Namesänderung. Ist eine Notlösung.
    Jedoch ist für mich nicht nachvollziehbar warum der Quicktitler nicht mehr "normal" zu öffnen ist.
    Gruß Klaus
    Intel core i7 6700K, 32 GB Ram, Win 10 pro, GTX 1060 6 GB Ram, BD Brenner LG BH10LS38, Heroglyp 4, NeatVideo 4, Mercalli 4, Voxformer,
    Kamera Sony FDR - AX100,
  • Zwar auch nur eine Notlösung, aber vielleicht etwas schneller:
    1. öffne ein QuickTitler-Fenster (z.B. nach der von Kurt beschriebenen Methode), sodass in der Windows Taskleiste das 'T'-Symbol angezeigt wird;
    2. klicke mit der rechten Maustaste auf das Symbol;
    3. aus dem Kontextmenü 'An Taskleiste anheften' auswählen;
    4. das 'T'-Symbol wird jetzt dauerhaft in der Taskleiste angezeigt, auch wenn der QuickTitler (oder Edius) nicht läuft;
    5. bei Bedarf einfach auf 'T'-Symbol (doppel-)klicken und der Titler sollte sich leer öffnen.



    Gruß
    Peter
    ASUS P9X79 - i7-4820K CPU 3,70 GHz - 32 GB RAM - PNY Quadro K2000D - 256 GB Samsung SSD + 2 x 2 TB als RAID 1 - RME Fireface 400 - Win 10 Pro - EDIUS WG 9 - BMD FUSION 9
  • gurlt schrieb:

    Zwar auch nur eine Notlösung, aber vielleicht etwas schneller:

    öffne ein QuickTitler-Fenster (z.B. nach der von Kurt beschriebenen Methode), sodass in der Windows Taskleiste das 'T'-Symbol angezeigt wird;

    klicke mit der rechten Maustaste auf das Symbol;

    aus dem Kontextmenü 'An Taskleiste anheften' auswählen;

    das 'T'-Symbol wird jetzt dauerhaft in der Taskleiste angezeigt, auch wenn der QuickTitler (oder Edius) nicht läuft;

    bei Bedarf einfach auf 'T'-Symbol (doppel-)klicken und der Titler sollte sich leer öffnen.
    Danke für den Tipp, ich werde es jetzt bei dem nächsten angefangenen Projekt testen.
    Das alte habe ich mit der von Euch empfohlenen Notlösung abgeschlossen und dann das gesamte Projekt gelöscht. (nahm mittlerweile 482 GB in Anspruch)
    Übrigenz trat diese Phänomen erst auf, nachdem ich das erste Mal komplett gerendert und exportiert hatte.

    Danke für die Tipps und noch eine schöne Woche
    Klaus
    Intel core i7 6700K, 32 GB Ram, Win 10 pro, GTX 1060 6 GB Ram, BD Brenner LG BH10LS38, Heroglyp 4, NeatVideo 4, Mercalli 4, Voxformer,
    Kamera Sony FDR - AX100,