Edius 6.08 unter Windows 10

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Edius 6.08 unter Windows 10

      Hallo Forum,


      hat jemand Edius 5 oder 6.08 unter Windows 10 am Laufen?

      Im Internet habe ich bei Microsoft eine Seite gefunden, auf der ein Anwender eine 5.5 Version mit W10 am Laufen hat.

      Weiss jemand, was dort zu beachten ist?

      Ich selbst habe die Version 8.X Workgroup.

      Die 6.08 benötige ich momentan nur zum trimmen.

      Die Version hat noch einen Dongle und ist somit unproblematisch bei einer Image Erstellung.
      Das sieht bei den jüngeren Versionen auf Basis Kopierschutz Spur 0 anders aus.
      Daher möchte ich momentan für diesen Einsatzweck an der Dongle Version festhalten.

      VG Jürgen
    • Habe das Thema inzwischen mit dem Support von MMM klären können.

      Die Version 6.08 (letzte Dongle Version) wird aus Kopierschutzthemen nie mit einem Windows 10 zum Laufen zu bringen sein.

      Ab Version 6.5 (ohne Dongle Kopierschutz) soll es über Umwege möglich sein, die 6 Version unter Windows 10 zum Laufen zu bringen.
      Ist natürlich nicht freigegeben und wird auch nicht supportet.
      Somit ist das Thema für mich geklärt und nicht mehr wichtig.

      Zur allgemeinen Info. Das Thema wurde auch in anderen Beiträgen bereits behandelt.
    • Für Dich schade.

      Aber glaube mir, über Edius 8 funktioniert das Trimmen ebenso gut.

      Und mit etwas Umsicht ist das Aktivieren/Deaktivieren von Edius über den GV License Manager auch nicht das Problem. Du wirst ja sicherlich nicht ständig auf alte Images zurückgehen.



      Gruß
      Peter
      ASUS P9X79 - i7-4820K CPU 3,70 GHz - 32 GB RAM - PNY Quadro K2000D - 256 GB Samsung SSD + 2 x 2 TB als RAID 1 - RME Fireface 400 - Win 10 Pro - EDIUS WG 9 - BMD FUSION 9
    • Ja, werde auf 8 umstellen. Verlorene Lizenz wurde wieder zurückgesetzt. Habe in der Version 8 wieder drei Freischaltungen.
      Stellt sich für mich die Frage, ob ich auf Version 9 Upgrade sollte.
      Bin erst zeitmässig so weit, das ich Dateien auf der Timeline schneide.
      Gibt es irgendwelche Dinge, die ich in nur in Version 9 machen kann oder
      unbedingt die Version kaufen sollte.
      Vg Jürgen
    • Das ist so etwas schwer zu beantworten. Es käme hauptsächlich darauf an, was Du verarbeitest und worauf Du Wert legst.

      Vieles, wie z.B. HDR wird Dich aber vermutlich nicht unbedingt interessieren.

      Aber Edius 9 ist ggü. E 8 insges. etwas schneller. Es gab Verbesserungen im Umgang mit H.264 und H.265 Material. Hinzugekommen sind u.a. BRAW und eine Erweiterung bei ProRes. Auch bei anderen Codecs gab es zwischendurch Erweiterungen/Überarbeitungen.

      Was aber evtl. für Dich interessant sein könnte ist das neue Videoskop als Ersatz für das alte Vektorskop. Das ist eine wirkliche Verbesserung bei der Farbkorrektur.

      Das Trecking in der Maske wurde verbessert und arbeitet jetzt eigentlich sehr gut. Leider kann man aber immer noch keine Objekte anhängen.

      Audio Sync ist hinzugekommen, was interessant wäre, wenn Du mit MultiCam-Schnitt arbeitest.

      Und natürlich sollte es eigentlich noch immer den NewBlue Titler 5 dazugeben.



      Das Beste wäre wohl, Du schaust auch mal bei Edius.de auf die jeweils zu den einzelnen Edius 9 Versionen herausgegebenen Neuigkeiten und Podcasts.



      Was für Dich natürlich ein Vorteil wäre jetzt Edius 9 zu kaufen - derzeit erhältst Du dann das Upgrade auf das für diese Jahr angekündigte Edius 10 kostenlos dazu.
      Auch wenn bis jetzt noch nicht bekannt ist, was denn Edius 10 bietet ist aber dieser Weg für Dich dann sicherlich günstiger, als später direkt von Edius 8 auf Edius 10 umzusteigen.
      Das soll jetzt auch nicht heißen, dass Du Edius 10 unbedingt benötigst. Aber damit kämst Du dann relativ preiswert auf den wirklich aktuellen Stand und hättest somit bestimmt auch eine wesentlich längere Zeit "Ruhe", was das Bedürfnis nach einem Upgrade betrifft.


      Gruß
      Peter
      ASUS P9X79 - i7-4820K CPU 3,70 GHz - 32 GB RAM - PNY Quadro K2000D - 256 GB Samsung SSD + 2 x 2 TB als RAID 1 - RME Fireface 400 - Win 10 Pro - EDIUS WG 9 - BMD FUSION 9
    • Danke für die ausführliche Beantwortung.
      Werde jetzt erst einmal meinen Videoschnitt PC auf Windows 10 bringen
      und dann in aller Ruhe schauen.

      VG Jürgen
    • Mir ist grade noch eine Idee gekommen.

      Installiere die finale Version von Edius 8 (8.53.irgendwie). Diese kann auch parallel zu einer Edius 9 Installation laufen.
      Damit hättest Du also die Möglichkeit Dir Edius 9 parallel als Test mal anzuschauen.
      ASUS P9X79 - i7-4820K CPU 3,70 GHz - 32 GB RAM - PNY Quadro K2000D - 256 GB Samsung SSD + 2 x 2 TB als RAID 1 - RME Fireface 400 - Win 10 Pro - EDIUS WG 9 - BMD FUSION 9