kleines Hardware-Problem

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • kleines Hardware-Problem

      Bei einem meiner PC schaltet sich gelegentlich ein Disk ab. dh plötzlich ist er nicht mehr im Datenträger-Verzeichnis.
      Weder CristalDiskInfo, noch MS Disk-Info, noch Acronis DiskDirectorzeigt etwas an, wenn er noch aktiv ist.. Ausstieg erfolgt ohne Fehlermeldung ect. Es arbeitet sich normal weiter.

      Nach Neu-Start ist alles wieder OK, tagelang ! :beerbros:

      Ich habe jetzt vorsichtshalber den Inhalt der Platte extra nochmals gesichert aber...............

      Hat jemand eine Idee an was das sein könnte?

      Wenn dieser Disk weg ist, erkennt kein Tools ihn mehr. Erst nach Neustart, wird er wieder von allen Tools erkannt, aber dann ist alles sowieso wieder OK.
      Es kommt mir vor. wie wenn die "Gnomen von Zürich" im Innern des PC am Disk den Strom/SATA-Stecker ziehen würden <X
    • Da gibt es mehrere Möglichkeiten.
      a) Die Platte geht in den Schlafmodus, wenn eine Weile nicht darauf zugegriffen wird.
      b) Es dauert nicht mehr lange bis die Platte den Geist ganz aufgibt. (Das hatte ich schon mit einer WesternDigital-Platte. Das waren sozusagen die Vorboten.)
      c) Windows hat die Möglichkeit im Energiesparmodus verschiedene Sachen abzustellen, wie USB-Ports, Festplatten, Bildschirm. (Da würde ich mal in den Energiesparoptionen von Windows suchen.)
      d) Ich glaube über S.M.A.R.T. kann man nicht nur Festplattendaten auslesen, sondern auch Zeiten setzen, nach denen eine Platte herunterfährt. (üblicherweise bei Nichtgebrauch und nicht wenn darauf zugegriffen wird. Deshalb glaube ich ehr, dass die Platte kurz vor ihrem Platten-Tod steht.)
    • volki9 schrieb:

      Nach Neu-Start ist alles wieder OK, tagelang !
      Genau diese Phänomen hatte ich im Dezember auch. Neue HDD eingebaut, dann nacheinander Strom- und SATA- Kabel ausgetauscht - weiterhin sporadisch HDD nicht mehr vorhanden und nach Neustart wieder da.
      Als letztes habe ich den SATA-Anschluss auf dem Motherboard umgesteckt, das wars! Seit Weihnachten keine verschwundene Festplatte mehr.
      Das war übrigens meine Datenfestplatte auf die bei jedem Hochfahren zugegriffen wurde.
      Grüße
      Hans