3D-Übergänge rückwärts?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 3D-Übergänge rückwärts?

      Hallo mal wieder,
      seit fast einem Jahr beschäftige ich mich mit diesem, für mich vollkommen neuen Programm und erlebe immer wieder Überraschungen…
      In "minderwertigen" Schnittprogrammen ist die Einstellung, die ich verzweifelt suche, vorhanden und in EDIUS 9 soll's nicht drin sein?
      Ich "kämpfe" mich durchs GV-Handbuch und durchs EDIUS-Forum sowie durch Tutorials, aber ich find’s einfach nicht. Somit komme ich wieder an meine Grenzen.

      Beispiel> EFFEKT/ÜBERGANG/3D/Vier Seiten:
      Es blättern die 4 Seiten nach vorn auf.
      Wie bekomme ich den Übergang dazu, das Ganze rückwärts abzuspielen, dass die aufgeblätterten Seiten wieder innen geschlossen werden?
      Wahrscheinlich gaaanz einfach, nur ich bin zu blind…

      Ich hoffe auf Eure Hilfe und bedanke mich schon im Voraus.
      Gruß Norbert
      Windows 10 home 64bit (Vers. 1909) --- CPU: Intel Core i7 5820K / 3,2 GHz / Sockel 2011-3 --- Mainboard: MSI X99A SLI Plus --- Grafikkarte: MSI Geforce GTX 1070 Gaming X PCIe, 8GB Speicher, DDR5 ---
      RAM: Kingston Fury HyperX / DDR 4 / 64GB (8x8GB) --- Netzteil: Be quiet! Straight Power BQT-E7-600W --- 2 Monitore OMEN 27 by HP 27 Zoll WQHD ---
      Extra HDD für Videobearbeitung: Samsung HD204J, 2TB --- Camcorder: SONY HDR-CX550 (HD/50i)
    • Siehe Screenshot-1 und folge den roten Pfeilen :prost:
      Und schön Gruß an de Ostsee-Strand.
      Gruß kurt
      Bilder
      • Screenshot-1.jpg

        79,11 kB, 511×381, 71 mal angesehen
      - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
      - WIN-10/64 PRO (1903), Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
      - EDIUS-9.52 (5886)-WG, Mercalli (-2, -4 und -5), NeatVideo-4, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-16.2 Studio, Adobe InDesign, andere System- und AV-Tools
    • Hallo Norbert

      Wenn ich es richtig verstanden habe würde ich so vorgehen:

      Mfg Ernst
      Bilder
      • 4 Seiten Blättern einwärts.jpg

        102,55 kB, 695×946, 58 mal angesehen
      Motherboard PRIME Z370-A, 4095 NVIDIA GeForce GTX 1080, Intel UHD Graphics 630, Intel Core i7 3.70GHz, RAM 64,0GB, SSD 860 EVO 500GB für System, SSD 860 EVO 1TB für Dateien, 3726GB Western Digital für Dateien, 2x 3726GB Western Digital RAID0 für Videoschnitt, Programme: Vitascene 3.0, Mercalli 2.0, VisTitle
    • Hallo Ihr Beiden,

      beide Vorschläge sind wunderbar! Allerdings bin ich nicht auf den Trichter gekommen, dass das mit RÜCKWÄRTS RENDERN gemeint ist...
      Ich bin bei 3D hängen geblieben und habe darauf hin nicht vermutet, dass (fast) dieselben "Modelle" auch bei GPU drinnen sind.

      Also vielen Dank für das schnelle "Aufgleisen".

      Gruß Norbert
      Windows 10 home 64bit (Vers. 1909) --- CPU: Intel Core i7 5820K / 3,2 GHz / Sockel 2011-3 --- Mainboard: MSI X99A SLI Plus --- Grafikkarte: MSI Geforce GTX 1070 Gaming X PCIe, 8GB Speicher, DDR5 ---
      RAM: Kingston Fury HyperX / DDR 4 / 64GB (8x8GB) --- Netzteil: Be quiet! Straight Power BQT-E7-600W --- 2 Monitore OMEN 27 by HP 27 Zoll WQHD ---
      Extra HDD für Videobearbeitung: Samsung HD204J, 2TB --- Camcorder: SONY HDR-CX550 (HD/50i)