Neuer Intel Grafiktreiber

  • Version 9.x

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neuer Intel Grafiktreiber

    Hallo Zusammen,
    mein PC meldet das ein neuer Treiber von Intel verfügbar ist:

    Intel® Graphics - Windows® 10 DCH Drivers

    Version: 26.20.100.8141 (Latest) Date: 4/27/2020

    Hat den schon jemand installiert, gibt es damit Probleme in Edius, bezüglich Quick Sync?

    Eine schönes Wochenende
    Gruß Klaus
    Intel core i7 6700K, 32 GB Ram, Win 10 pro, GTX 1060 6 GB Ram, BD Brenner LG BH10LS38, Heroglyp 4, NeatVideo 4, Mercalli 4, Voxformer,
    Kamera Sony FDR - AX100,
  • Habe den Treiber auf meinem PC eben installiert. Habe auch in Edius keine Probleme festgestellt.

    // Mein PC ist HW-mäßig fast ident zu Deinem PC.
    Gruß kurt
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO (1903), Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
    - EDIUS-9.52 (6153)-WG, Mercalli (-2, -4 und -5), NeatVideo-4, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-16.2.2 Studio, Adobe InDesign, andere System- und AV-Tools

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kpot11 ()

  • Danke Euch Beiden,
    bei mir jetzt auch.
    Von meinem PC Hersteller MMM hatte ich immer die Info bekommen, vor allen Dingen den Inteltreiber nicht immer sofort zu installieren. Hat sich wahrscheinlich überholt :)

    Ein schönes Wochenende

    Klaus
    Intel core i7 6700K, 32 GB Ram, Win 10 pro, GTX 1060 6 GB Ram, BD Brenner LG BH10LS38, Heroglyp 4, NeatVideo 4, Mercalli 4, Voxformer,
    Kamera Sony FDR - AX100,
  • Videobearbeitung schrieb:

    Von meinem PC Hersteller MMM hatte ich immer die Info bekommen, vor allen Dingen den Inteltreiber nicht immer sofort zu installieren. Hat sich wahrscheinlich überholt
    Nein, hat sich nicht überholt, aber du kannst ja ganz einfach selbst feststellen, ob der Treiber fehlerfrei läuft. Öffne den Taskmanager (STRG-Shift-ESC), geh auf "Leistung" und beobachte, ob Quicksync während eines Exports mit "Hardware-Unterstützung" arbeitet (Aktivität zwischen 40 und 80%). Wenn nicht - neuen Treiber entfernen und alten weiterbenutzen. Ganz einfach :cool:
  • Grauer Tiger schrieb:

    Nein, hat sich nicht überholt, aber du kannst ja ganz einfach selbst feststellen, ob der Treiber fehlerfrei läuft. Öffne den Taskmanager (STRG-Shift-ESC), geh auf "Leistung" und beobachte, ob Quicksync während eines Exports mit "Hardware-Unterstützung" arbeitet (Aktivität zwischen 40 und 80%). Wenn nicht - neuen Treiber entfernen und alten weiterbenutzen. Ganz einfach
    Danke für den Hinweis, werde es künftig beachten

    Gruß Klaus
    Intel core i7 6700K, 32 GB Ram, Win 10 pro, GTX 1060 6 GB Ram, BD Brenner LG BH10LS38, Heroglyp 4, NeatVideo 4, Mercalli 4, Voxformer,
    Kamera Sony FDR - AX100,
  • Videobearbeitung schrieb:

    Hallo Zusammen,
    mein PC meldet das ein neuer Treiber von Intel verfügbar ist:

    Intel® Graphics - Windows® 10 DCH Drivers

    Version: 26.20.100.8141 (Latest) Date: 4/27/2020

    Hat den schon jemand installiert, gibt es damit Probleme in Edius, bezüglich Quick Sync?

    Eine schönes Wochenende
    Gruß Klaus
    Hallo Klaus,

    wie hat sich dein PC gemeldet?
    Wird der Treiber im Rahmen eines normalen Windows-Updates automatisch heruntergeladen (sofern aktiviert)?
    Bei mir kam nur wie fast jede Woche ein Windows-Update - ohne Treiber.

    Michael
    Wer was zu sagen hat, hat keine Eile. Er läßt sich Zeit und sagt's in einer Zeile.

    Windows 10 PRO 64bit, Intel Core i9−9900K, 2 RAM DDR4 16 GB, SSD Samsung 500 GB, HDD Seagate 4 TB
  • Hallo Michael,
    ich habe den "INTEL Treiber- und Support Assistenten" installiert. Damit wird es gemeldet.
    Gruß Heinz
  • Heinz schrieb:

    ch habe den "INTEL Treiber- und Support Assistenten" installiert. Damit wird es gemeldet.
    Gruß Heinz
    Den habe ich auch, gibt es auf der Intel - Seite: downloadcenter.intel.com/de/product/88345

    Gruß Klaus
    Intel core i7 6700K, 32 GB Ram, Win 10 pro, GTX 1060 6 GB Ram, BD Brenner LG BH10LS38, Heroglyp 4, NeatVideo 4, Mercalli 4, Voxformer,
    Kamera Sony FDR - AX100,
  • Danke euch beiden! :beerbros:
    Wer was zu sagen hat, hat keine Eile. Er läßt sich Zeit und sagt's in einer Zeile.

    Windows 10 PRO 64bit, Intel Core i9−9900K, 2 RAM DDR4 16 GB, SSD Samsung 500 GB, HDD Seagate 4 TB
  • Hallo,
    habe mal mein System mit dem Treiberaktualisierungstool von Intel scannen lassen.
    Es gibt einen neuen Treiber aber es steht dort "Genetic"? oder so ähnlich (Video PC ist aus). Der ist noch nicht ganz fertig, weil er zu Testzwecken geladen werden kann. So zumindestens habe ich es interpretiert.
    Ich habe es erst mal gelassen. Solange alles funktioniert, ist keine Eile geboten.
  • Grauer Tiger schrieb:

    Es gibt eine neue Treiberarchitektur für Windows 10 (DCH). Wenn du noch alte Treiber installiert hast, solltest du die über die Deinstallationsroutine vorher deinstallieren, dann die neuen DCH Treiber installieren.


    !!! Achtung !!!

    Es kommt aber auf die verbaute CPU an. Die DHC-Treiber funktionieren erst ab der 6. Gen.



    Dies nur sicherheitshalber als Zusatz, aa @Don67-19 leider keine Angaben zu seinem System veröffentlicht hat.
    ASUS P9X79 - i7-4820K CPU 3,70 GHz - 32 GB RAM - PNY Quadro K2000D - 256 GB Samsung SSD + 2 x 2 TB als RAID 1 - RME Fireface 400 - Win 10 Pro - EDIUS WG 9 - BMD FUSION 9
  • Danke für den Einwand. Folgende Generationen unterstützen DHC:

    • Intel® UHD-Grafik 620/630 (ehemaliger Codename Coffee Lake)
    • Intel® Iris™ Plus Grafik 655 (ehemaliger Codename Coffee Lake)
    • Intel® UHD-Grafik 600/605 (ehemaliger Codename Gemini Lake)
    • Intel® HD-Grafik 620/630 (ehemaliger Codename Kaby Lake)
    • Intel® Iris® Plus Grafik 640/650 (ehemaliger Codename Kaby Lake)
    • Intel® HD-Grafik 610/615 (ehemaliger Codename Gemini Lake)
    • Intel® HD-Grafik 500/505 (ehemaliger Codename Apollo Lake)
    • Intel® HD-Grafik 510/515/520/530 (ehemaliger Codename Skylake)
    • Intel® Iris™ Pro Grafik 580 (ehemaliger Codename Skylake)
    • Intel® Iris™ Grafik 540 (ehemaliger Codename Skylake)
    und neuer natürlich.
  • Don67-19 schrieb:

    Man soll aber lieber Treiber vom MB nehmen.
    Das ist Quatsch. Das ist kein Mainboard-Treiber, sondern ein Grafik-Treiber des Prozessors. Das Board hat damit nichts zu tun. Der Hersteller der CPU ist Intel - nicht ASUS.
    Bei deinem Prozessor funktioniert der DHC Treiber problemlos. Die Mainboard-Hersteller hinken immer hinterher mit den CPU Treibern.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Grauer Tiger ()

  • Hallo,

    hat jetzt bei mir auch geklappt. :)
    Allerdings nicht über den Geräte-Manager / Treiber aktualisieren (da wurde kein neuer Treiber gefunden) sondern durch downloaden von der intel-Homepage.

    Weiß jemand vielleicht, warum der Geräte-Manager den neuen Treiber nicht gefunden hat? Hab ehrlich gesagt keine Ahnung, wo da gesucht wird ...

    Michael
    Wer was zu sagen hat, hat keine Eile. Er läßt sich Zeit und sagt's in einer Zeile.

    Windows 10 PRO 64bit, Intel Core i9−9900K, 2 RAM DDR4 16 GB, SSD Samsung 500 GB, HDD Seagate 4 TB