Edius 8.5 und Windows 10 / Startproblem [gelöst => Avira]

  • Version 8.5x

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Edius 8.5 und Windows 10 / Startproblem [gelöst => Avira]

    Hi,

    ich bin von Win7 Pro 64bit auf Win10 Pro 64bit umgestiegen. Habe eine komplett neue Festplatte mit komplett neuer Windowsinstallation und nun Edius auf 8.53 installiert.
    Ich kann es ganz normal starten, der Startbildschirm funktioniert auch, aber sobald ich entweder ein neues oder altes Projekt öffnen möchte erscheint kurz die Timeline und Edius hängt sich dann auf.

    Hat zufällig jemand eine Idee woran das liegen könnte?

    Danke im Voraus!
  • Hi,

    Verdächtiger Nr. 1 wäre eine nicht korrekte Installation, hervorgerufen durch ein Security/Firewall/Antiviren-Programm. Insbes. AVIRA zeigt sich da oft besonders bösartig und sollte möglichst komplett entfernt werden (was nicht ganz einfach ist).

    Unter Win 10 sollte man eigentlich sowieso nur den bereits im Betriebssystem enthaltenen Defender nutzen und auf Fremd-Programme verzichten.
    Wenn nur Defender bei Dir laufen sollten, vermute ich, dass der Ransomware-Schutz aktiv ist, aber die nötigen Ausnahmen für Edius nicht gesetzt wurden. Sollte das der Fall sein, Ransomware-Schutz verwalten > Blockierungsverlauf überprüfen und Ausnahmen freigeben.



    Gruß
    Peter
    ASUS P9X79 - i7-4820K CPU 3,70 GHz - 32 GB RAM - PNY Quadro K2000D - 256 GB Samsung SSD + 2 x 2 TB als RAID 1 - RME Fireface 400 - Win 10 Pro - EDIUS WG 9 - BMD FUSION 9
  • Ich hatte bereits unter Win7 problemlos Avira eingesetzt. Werde aber mal eine Deinstallation von Avira testen.

    Edit: Nach Deinstallation von Avira funktioniert der Start einwandfrei. Danke für den Tipp! Das heißt, mit Edius muss man sich auf den Schutz von Windows verlassen und darf keine zusätzlichen Antivirensoftware installieren?

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von magicmovie ()

  • magicmovie schrieb:

    Das heißt, mit Edius muss man sich auf den Schutz von Windows verlassen und darf keine zusätzlichen Antivirensoftware installieren?
    Der Schutz von Windows ist mehrfach getestet einer der besten überhaupt. Wozu dann unnötige Tools von Drittherstellern installieren? Ich finde reihenweise Schadsoftware und Fehlfunktionen auf PCs, die AVIRA einsetzen. Ich weiß gar nicht, wie diese Firma immer an die Empfehlungen der Boulevardpresse kommt. :nw:
  • hallo Tim

    Abgesehen von wird eigentlich nicht benötigt,
    auch ich habe nur Win10 Defender auf mehren PCs/WS im Einsatz, ohne Probleme, und das teilweise sind nicht nur reine Schnitt-Maschinen

    Wie gut kennen sie sich mit Avira denn aus ??
    Konnten sie die "abgewürgten" Prozesse beim Hochfahren in Avira als Meldung/Vorkommnis finden??
    Welche (wieviele) Ausnahmsregeln haben sie Edius betreffen .... in "Avira" eingepflegt??

    mit freundlichen Gruß ..Hans ^^
    Grass Valley Moderator 2 / freiwilliger firmenunabhängiger Foren-Moderator
    Wichtig: Dies ist kein Grass Valley Support Forum.! Dies ist ein moderiertes Anwender zu Anwender Forum.

    i9-7980XE 18cores/36threads - PCIe-M.2 960 PRO 512GB - PCIe-M.2 970 Pro 1TB - 32GB DDR4-3600 - Zotac GeForce GTX 1080 AMP, 8GB - DeckLink Mini Monitor 4K - Win_10prof
    Edius 9 + VisTitle - Resolve Studio [AMD 1950X 16cores/32 threads = retour wegen massiver Probleme, nicht nur bei mir]
  • Hi,

    AVIRA macht nicht nur mit Edius Probleme, sondern auch unter Win 10 insbes. mit Updates.
    Auf meiner Abreitstelle (weit über 100 Rechner im Netzwerk) wurde einige Zeit auch AVIRA eingesetzt. Das hat man (schon unter Win 7) komplett entfernt und dessen Einsatz verboten, da es laut unserem Admin immer wieder Probleme damit gab und div. Schadsoftware nicht zuverlässig erkannt wurde.
    Auf einem Win 7 Netbook meiner Frau hatte ich auch AVIRA installiert. Auch dort div. Schadsoftware nicht erkannt.
    Und @Grauer Tiger hat da ja offenbar ähnliche Erfahrungen mit gemacht.
    Auch ich kann nicht verstehen, warum es aber trotzdem immer wieder von gewissen PC-Zeitschriften als 'gut' empfohlen wird.


    Mit dem Win 10 Defender habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Da er direkt in dem Betriebssystem verankert ist, braucht er auch nur sehr wenig Performance.


    Gruß
    Peter
    ASUS P9X79 - i7-4820K CPU 3,70 GHz - 32 GB RAM - PNY Quadro K2000D - 256 GB Samsung SSD + 2 x 2 TB als RAID 1 - RME Fireface 400 - Win 10 Pro - EDIUS WG 9 - BMD FUSION 9
  • hallo Tim ... & Mitleser

    > es gab aber keine konkreten Blockierungsmeldungen.

    Bber sie wissen auch nicht ob ihr Edius/Windows wirklich so langsam hätte sein müssen
    oder ob schlicht auch alle Mediendateien (betreff in und out) vollkommen unnötig in realtime gescannt wurden
    bloß weil sie keine Laufwerke und Quelllen definiert hatten, in dem Bereich der "Ausnahmsregeln"

    mit freundlichem Gruß ... Hans ^^
    Grass Valley Moderator 2 / freiwilliger firmenunabhängiger Foren-Moderator
    Wichtig: Dies ist kein Grass Valley Support Forum.! Dies ist ein moderiertes Anwender zu Anwender Forum.

    i9-7980XE 18cores/36threads - PCIe-M.2 960 PRO 512GB - PCIe-M.2 970 Pro 1TB - 32GB DDR4-3600 - Zotac GeForce GTX 1080 AMP, 8GB - DeckLink Mini Monitor 4K - Win_10prof
    Edius 9 + VisTitle - Resolve Studio [AMD 1950X 16cores/32 threads = retour wegen massiver Probleme, nicht nur bei mir]
  • Habe schon viele Jahre AVIRA auf meinem Rechner und kein Problem damit.
    Servus, Pee
    EDIUS Pro 9.xx(H.264/H.265-8bit), i7-6700-PC mit Intel HD-530(QS-Konfiguration), 16Gb RAM, SSD-System + Diverse FP, NVIDIA GF-GTX 960, W10-V1903, 27" Desktop-Monitor HDMI/DVI, 24" HDTV per VGA
  • Pee schrieb:

    Habe schon viele Jahre AVIRA auf meinem Rechner und kein Problem damit.
    Und warum nicht? ?(
    Wie machst Du das? :nw:
    Gruß kurt
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO (1903), Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
    - EDIUS-9.52 (6031)-WG, Mercalli (-2, -4 und -5), NeatVideo-4, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-16.2.2 Studio, Adobe InDesign, andere System- und AV-Tools
  • Keine Ahnung warum nicht...
    Ich habe die Lizenzversion und gut ist es.
    Servus, Pee
    EDIUS Pro 9.xx(H.264/H.265-8bit), i7-6700-PC mit Intel HD-530(QS-Konfiguration), 16Gb RAM, SSD-System + Diverse FP, NVIDIA GF-GTX 960, W10-V1903, 27" Desktop-Monitor HDMI/DVI, 24" HDTV per VGA
  • Pee schrieb:

    Keine Ahnung warum nicht...
    :thumbsup:
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO (1903), Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
    - EDIUS-9.52 (6031)-WG, Mercalli (-2, -4 und -5), NeatVideo-4, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-16.2.2 Studio, Adobe InDesign, andere System- und AV-Tools